Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Monat

Sommer 2022 - coolibri

  • Text
  • Kay shanghai
  • Dj bobo
  • Kebekus
  • Ausflugsziele
  • Theater
  • Termine
  • Kultur
  • Kunst
  • Ausstellung
  • Museum
  • Filme
  • Essen
  • Konzert
  • Wuppertal
  • Kinder
  • Festival
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oper
  • Comedy

30 | coolinarisch In so

30 | coolinarisch In so manchem Biergarten im Ruhrgebiet bleibt man gerne ein bisschen länger sitzen – hier gibt's ein paar Empfehlungen. Fotos (2): Adobe Stock AM LIEBSTEN DRAUSSEN Werden BIERGÄRTEN überschätzt und sind sowieso alle gleich? Dienen sie echt nur als Zwischenstopp auf der Radtour? Oder gibt es nicht vielleicht doch einige Konzepte, die mal was ganz Anderes sind? Annika Makowka hat sich auf die Suche gemacht. 1. Jupp der Erlebnisbiergarten: Bei dieser Außengastronomie ist der Name Programm, denn bei Jupp ist eigentlich immer etwas los. Egal, ob man am angrenzenden Halterner Stausee eine Runde Tretboot fahren oder lieber im Kletterwald gleich nebenan in schwindlige Höhen steigen möchte – beides kann man hervorragend mit einem Besuch in dem Erlebnisbiergarten verbinden. Und apropos Erlebnis: Jupp ist nicht nur regelmäßig Schauplatz verschiedener Veranstaltungen wie Comedy Slams oder Public Viewing, sondern dient auch als beliebte Feierlocation für Hochzeiten oder runde Geburtstage. Herzliche, urige Atmosphäre inklusive! Jupp der Erlebnisbiergarten, Hullerner Str. 107, 45721 Haltern am See, www.jupp.nrw Es muss nicht immer Bier sein! 2. Wirtshaus zur heimlichen Liebe „Ker, wat is dat schön hier!“, wird sich schon der:die eine oder andere Ruhrpottler:in gedacht haben, sobald er:sie an einem der Tische im „Wirtshaus zur heimlichen Liebe“ hoch oben über dem Essener Baldeneysee Platz genommen hat. Denn der Ausblick ist einfach unschlagbar. Wer nicht einfach nur sitzen und genießen möchte, kann auf dem Minigolf-Platz nebenan ja ein paar Bälle schlagen – oder für die Comedy- Reihe „Lachender Biergarten“ wiederkommen. Oder man sorgt selbst für das Programm, denn das Lokal eignet sich auch als Eventlocation. Wirtshaus zur heimlichen Liebe, Baldeney 33, 45134 Essen, www.heimliche-liebe.de 3. Franz Ferdinand Auf Familien sind die meisten Biergärten nicht gerade eingestellt – anders sieht es im Außenbereich des österreichischen Restaurants „Franz Ferdinand“ aus. Durch die Lage direkt am Flamingogehege des Tierparks lässt sich der Familienausflug bestens mit einem köstlichen Essen verbinden. Hier gibt es jede Menge für die kleinen und großen Besucher:innen zu entdecken – und zu genießen: Ob selbstgebackene Kuchen, Kaiserschmarrn nach original österreichischem Rezept oder herrlich-duftendes Backhendl. Franz Ferdinand, Klinikstraße 51, 44791 Bochum, www.franzferdinand-bochum.de 4. Strandcafé Ebenfalls kinderfreundlich ist das „Strandcafé“ direkt an der Wupper. Ein großer Spielplatz mit Sandkasten, Rutsche und Co. lädt Entdecker:innen ein, sich ordentlich auszutoben, bis Mama und Papa mit dem Essen fertig sind. Stichwort Essen: Es gibt Leckeres vom Grill, damit man für die anschließende Weiterfahrt mit dem Rad oder Ruderboot neue Kräfte sammeln kann. Für die Sonnenhungrigen stehen Liegestühle bereit. Strandcafé, Kohlfurther Brücke 56, 42349 Wuppertal, www.strandcafe.de 5. Oskar am Kanal Es muss nicht immer das Meer sein, damit man sich fühlt wie im Urlaub. Das beweist Steinmeister's Biergarten „Oskar am Kanal“ im Herzen des Ruhrgebiets. Radfahrer:innen sind hier perfekt aufgehoben – wurden doch extra eine Reparaturstation, ein Schlauchautomat und eine Ladestation für E-Bikes eingerichtet. Auch Hunde dürfen mitkommen. Die clevere Kombi aus Strandbar und Biergarten hält zudem ein vielseitiges kulinarisches Angebot bereit. Neben klassischem Fingerfood werden Burger, sommerliche Pastavariationen und knackige Salate angeboten. On top gibt's leckere Cocktails und Steinmeister's berühmten Gummibärchen-Schnaps. Oskar am Kanal, Dorsterner Str. 612, 44653 Herne, www.oskaramkanal.de

LIVE Anzeige coolinarisch | 31 NAH AM GAST Ein Restaurant mit nordischer Küche fehlte bislang Düsseldorf. Sebastian Wego gebührt das Verdienst, diese Lücke geschlossen zu haben. Sein Restaurant NØRDS: eine kleine Sensation. Der Beruf des Kochs hat einen entscheidenden Vorteil: Er lässt sich überall auf der Welt ausüben. Wer gut ist in seinem Metier, wird allerorts mit Kusshand genommen und kann an den schönsten Plätzen der Erde arbeiten. Auch Sebastian Wego zog es nach seiner Ausbildung früh in die Ferne, „um etwas zu erleben“. Österreich, Australien und Neuseeland zählen zu seinen Stationen, bei Feinkost Käfer in München hat er gekocht, in der Insel am Hannoveraner Maschsee und in verschiedenen Häusern in Düsseldorf. Schlussendlich wollte er wie jeder ambitionierte Koch sein eigenes Ding machen. Vor einem halben Jahr, mitten im zweiten Pandemiewinter, eröffnete der 30-Jährige in Flingern sein Nørds. Dort serviert Sebastian „eine moderne, skandinavisch angehauchte Küche“, wozu auch eine bestimmte Art der Gastlichkeit und Kommunikation gehört. Wichtig sei ihm, eine persönliche Ebene zu seinen Gästen herzustellen: „Ich möchte wissen, wer am Tisch sitzt und für wen ich koche.“ Dass dies gut gelingt, verdankt sich zum einen den Räumlichkeiten – bei nur fünf Tischen ist eine gewisse Intimität unvermeidbar. Zum anderen ist Sebastian derzeit noch Koch und Kellner in Personalunion, der die Gerichte erklärt, serviert und Weine empfiehlt, ohne dabei in Hektik zu verfallen. Private Dining at its best. Seafood spielt eine tragende Rolle in der nordischen Küche, so auch hier. Es gibt Austern, Crevettes Rosés, solo oder als Meeresplatte, zu der sich noch gebeizter Lachs, Miesmuscheln und Garnelenmayo gesellen. Kabeljau kommt mit Selleriepüree, Algen, Grünkohl, brauner Butter und Spinat. Und wer Köttbullar bislang nur aus dem IKEA-Restaurant kannte, sollte sie einmal in der Fischversion als Suppe bestellen – Klößchen von Lachs und Kabeljau im Miesmuschelsud und mit Dillöl verfeinert. Neben Kalbstafelspitz finden sich erfreulich viele vegetarische Speisen, darunter schlicht „Gemüse“ (Butterfond, Kartoffelchips, Grünkohlcrunch), „Pilze“ (Kartoffelnussbutterschaum, gebeiztes Eigelb, Zwiebeln) oder Ziegenkäsebrûlée mit Feigenmarmelade. Das wohl interessanteste – und erklärungsbedürftigste – Gericht ist Sellerie mit Hähnchenhautcreme, denn zum Prinzip der Nordic Cuisine gehört es, Produkte möglichst vollständig zu verwenden und Abfälle zu vermeiden. Ebenso ist das Haltbarmachen von Lebensmitteln durch Beizen, Einlegen und Fermentieren ein großes Thema, dem sich auch Sebastian mit Hingabe widmet: Dehydrierte Kartoffelschalen, Muscheln oder Austern lassen sich zu Salzmischungen verarbeiten; eine sechs Tage gebeizte Makrele erinnert nach ihrer Behandlung geschmacklich an Schinken. Was die Weine betrifft, trinkt man hier ganz unkompliziert – der Schwerpunkt liegt laut Aussage des Chefs auf „lecker“. Praktisch, dass sich die Weinhandlung La Vinesse nur zwei Häuser weiter befindet: „Mein Außenlager“, sagt Sebastian, der hier auch nach Ladenschluss in den Weinkeller darf, falls die Vorräte ausgetrunken sind. Darüber hinaus ist Wermut schwer angesagt, Drink des Sommers dürfte der Negroni werden, von dem aktuell drei auf der Karte stehen – demnächst auch auf der Terrasse zu verkosten. BK Nørds, Lindenstr. 73, Düsseldorf, 0211- 26103031; Di–So 12–15 & 17.30–22.30 Uhr 29 JUNI 30 JUNI 01 JULI 02 JULI 2 0 2 2 Z A M Á R D I 2 9 J U N I - 0 2 J U L I ab sofort Mülheim, Technikum 15.06. - 18.09.2022 Duisburg Arctic Monkeys • Calvin • Dua • Justin Harris Lipa • Kings Bieber Of Leon • Tame Impala Lewis Capaldi • Stromae • Bastille Sam Fender • Anne-Marie Steve Aoki • Alan Walker • Caribou • Jungle Woodkid • FKJ • Nina Kraviz • Jon Hopkins Sigrid • slowthai • Ronnie Flex & The Fam Rilès • Princess Nokia • Yung Lean Milky Chance • Beabadoobee • Bad Gyal Clutch • Fontaines D.C. • Holly Humberstone Floating Points • BADBADNOTGOOD • Inhaler Yves Tumor & Its Band • Channel Tres • Sevdaliza Bob Moses club set • Seth Troxler • Honey Dijon Kölsch • NGHTMRE • Kensington • Ofenbach Mezerg • Alice Merton • MEUTE • Noga Erez Folamour • Denis Sulta & Mella Dee • Lola Marsh Jade Bird • Viagra Boys • Role Model • Iceage Cate Le Bon • Black Honey • Giant Rooks und viele weitere Acts Dein Festivalurlaub in Budapest 10→15 August 2022 Budapest, Ungarn OTHELLO, DER SCHWATTE VON DATTELN 10. - 26.06.2022 Herne, Mondpalast © Stefan Kuhn GOD SAVE THE QUEEN SISTER SOUL 21.10.2022 Menden, Wilhelmshöhe 26.10.2022 Essen, Lichtburg 16.10.2022 Herne, Kulturzentrum Sebastian Wego serviert „eine moderne, skandinavisch angehauchte Küche“. Foto: Berit Kriegs Tickets auf www.ADticket.de

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017