Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Monat

September 2021 - coolibri

THEMA Es gibt so manche

THEMA Es gibt so manche Informationen, die einen vielleicht nichtunbedingt weiterbringen,aber mit denen manauf jederParty glänzen kann: Funfacts sind locker-leicht, bleiben im Gedächtnis undsorgenganzsicherfür einengroßenAha-Moment.Denn seienwir malehrlich: Werhätte gedacht, dass Koalas Schluckauf bekommen, wenn sie sich bedrohtfühlen? AnnikaGrunenberg hateinen Blick auf die überraschendsten Film- undSerieninfos geworfen. Fotos (2): Adobe Stock UngelenkeDinos Ursprünglich war fürden ersten Teil von Jurassic Park geplant, dass T-Rexund Co. als plastische Modellegebautund via Stop-Motion-Technik in Bewegung gebrachtwerdensollten.Das Problem: Einen 9-Tonnen-Gigantenkann mannur schlecht zumRennenbringen,ohnedassergleich sehr ungelenk wirkt.Einem cleveren Mitarbeiter aus demAnimationsbüroreichte dasnicht:Erversetzte denT-Rex viaComputerinBewegung –für damalige Zeiten undenkbar,dassdas überhauptmöglich wäre –und brachtedie Animationklammheimlich in einerPräsentation unter. Die Produzent:innen warenbegeistert,genau wiedie zahlreichenKinobesucher:innen. Musikfan incognito Einebenfalls häufigunbemerktes Easter Egglässt sich beigenauer Betrachtungin denIronMan-Filmen entdecken. So trägt Robert Downey Jr.InseinerRolle als Tony Stark öfterein Fan-Shirtder MetalbandBlackSabbath.Die wiederum hatten einenHit namens Iron Man, in derStarks Schlüsselzitat„IamIronMan“enthalten ist. Schweden-Teppich Beim Serienerfolg Game of Thronestrugendie Männer derNachtwacheschwarze, warmeMäntel, um deneisigen Witterungsverhältnissen auf derMauer zu trotzen. Nichtganzsospektakulär wardie HerstellungdieserMäntel: Siewurden ausHochflor-Teppichen einesgroßenschwedischenMöbelherstellerszurechtgeschnitten und anschließend mitWachs bestrichen,umeinen alten, abgenutztenLookzuerhalten. 14 Augenschmaus DieSehgewohnheitder Zuschauer:inneninAmerikaund Europa leitet denBlick normalerweisevon linksnachrechts. Dasführte dazu,dassSchauspielerGeoffreyRushbei allen Fluch derKaribik-Filmszenen bevorzugtlinks im Bild zu sehenseinwollte–vorallem,wennermit attraktiven Filmpartner:innen gleichzeitig aufder Leinwanderschien.

KeineUnbekannten DieProduzent:innen derSerie TheBig Bang Theoryhaben sich beider Namensgebung ihrer Hauptcharakteresicherlich etwasgedacht.So gehendie Vornamen Sheldon undLeonardauf denverstorbenenTV-ProduzentenSheldon Leonard zurück.Ihre NachnamenCooperund Hofstaedterbasierenauf realen Physikernund Nobelpreisträgern. THEMA IN 2021 UM 19 UHR IM UND AM DORTMUNDER U FÜHRUNGEN FILME KONZERTE LESUNGEN Traumwelt Im Film Inception geht es um verdrehteTraumwelten,indie manimmer tiefer eintaucht, bis manirgendwann nichtmehrweiß, wasTraum undwas Realität ist. Wasden meistenZuschauer:innen dabeinicht aufgefallen sein dürfte:Die Namender Hauptfiguren lauten Dom, Robert, Eames, Arthur,Mal undSaito.Reiht manden Anfangsbuchstaben jederHauptfigur aneinander, erhältman dasWortDREAMS, also Träume. Ganz schön findig! Etwaszureal Es gibtwohlkaumeineDuschszene, diesovielenimGedächtnis gebliebenist,wie dieMesserattackeinHitchcocksKultfilm Psycho.Das gilt jedoch insbesondere fürSchauspielerin Janet Leigh: Sieverbrachte während derDreharbeiten eine ganzeWoche in dergefliestenKulisse.Die Szenewar für siemit so realer Panik verbunden, dass sieanschließendeineregelrechte Duschphobie entwickelte. Lust aufnoch mehr FunFacts? WDR-Dokuserie: Wirsind18Millionen WievielBiertrinken dieMenschenimNRW am Tag? Wieoft essen sieCurrywurst proJahr? Wielange stehtder/die typische Westfale:in im Stau?Diese undviele weitereFragenwerdeninder Doku „Wir sind 18 Millionen“ beantwortet.Bei denFun factswirdsichder eine oder andere ganz sicher wiedererkennen.Zusehen gibt’sdie Reiheonlineinder WDR-Mediathek. 02.09. Dr. Horst Luckhaupt– MythosJoseph Beuys 02.09. Studio 54 –Tanzworkshop Hustle 09.09. FelixScharlau – „Du bistesvielleicht“ 16.09. Studio 54 –ArtNight 23.09. Video Screening Ivan Argote 30.09. Studio 54 –Tanzworkshop DiscoFox Anmeldungen über: kleinerfreitag@stadtdo.de Netflix-Dokuserie: Filme–das warenunsereKinojahre Mitder Dokureihelässt Netflix dieZuschauer:inneninErinnerungenschwelgen.Von Dirty Dancing bishin zu GhostBusters werden Filmklassikeraufgegriffenund es wirdein Blick hinter dieKulissen geworfen.Besonders spannend: Wäreneinige Dinge anders gelaufen,hätte es so manchender größtenFilme allerZeitenin derFormfastnicht gegeben! Buchtipp: NEON Unnützes Wissen, 21.Auflage Wersichden ultimativ breitenKatalog skurriler undüberraschenderFakten aneignenmöchte, isthiergenau richtig. VonlustigenEigenarten ausder Tierwelt bishin zu abstruseninternationalenGesetzen werden beinahealleThemenbereiche abgedeckt. HeyneVerlag, ISBN:978-3-453-60102-4 Mehr Infosunter: dortmunder-u.de fb.com/dortmunderu

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017