Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

September 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Coolibri
  • September
  • Mann
  • Ruhrtriennale
  • Recklinghausen
  • Hagen
  • Frau
  • Duisburg
  • Sucht
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

BAUEN & BASTELN BAUEN

BAUEN & BASTELN BAUEN &BASTELN MACH DASMAL SCHÖNSELBER Wenn aus der alten Kommode mit ein wenig Farb- und Hammereinsatz ein stylisches Sideboardoderaus dem Basic-T-Shirtein handgenähtesCouturestück wird,dann istdas DIY pur.Hier kommen fünf einfache Bastel-und Selbermachprojekte aus aller Welt,die aktuell besonders angesagtsind. Nachmachen ausdrücklich erlaubt! feingeschliffen. Die Möglichkeitenund Experimentierfelder sindzahllos. ACRYLICPOURING Zu Deutsch: Farbgießen. Noch eine Möglichkeit, fürfantastische Farbverläufe.Bei dieser in den USA beliebten Methode können die sich aber auch über Vasen, Schalen, Pakete und anderedreidimensionale Objekte ergießen. Dazu werden Acrylfarbenmit einem speziellen Medium verdünnt und in einen Becher gegeben, dessen Inhalt man dann über das zu verschönernde Objektergießt und durch Schwenkenund Wenden verteilt.Ein TropfenSilikonöl erzieltnoch schönereErgebnisse, zudemkönnen diverse Gießmethoden angewandt werden. Achtung: Trocknetsehr langsamund kann ne ganz schöne Sauerei werden. ENKAUSTIK Schon in der griechisch-römischen Antike haben findige Künstler sich der Enkaustik bedient, eine Methode, bei der dem Wort nach Farben auf Oberflächen „eingebrannt“ werden. Die moderne Anwendung geht KINTSUGI In Japanist Kintsugi eine traditionelle Reparaturtechnikfür Keramikund Porzellan, die dasKaputt eund den Makel zelebriert, ganz einfach: mit Wachsmalern und Bügeleisen. Die Ergebnisse sind betörende Farbverläufe mit spannenden Oberflächenstrukturen, mit denen man Grußkarten, Tischkärtchen Tipp: Grade keine Vase zum Verzieren da? Einfach malwas einfallenlassen! Auch ausgemusterte Tassen, Blechdosen, alte Teekessel, um die Schönheit jedes Objektes wertzuschätzen. Denn dabei werden die Bruchkanten mit einem goldenen Lack geklebt und erzeugen so ein einzigartiges Muster -was oder ganze Geschenkpapierbögen veredeln kann. Dazu erhitzt Gießkannen usw. eignen sich als Blumenständer, Stiftehalter oder Bes klatschmethode bemüht einfach Klebeund mitfeinem Pinsel könntebesser zumDIY-Gedanken passen?Die westliche Ab- man das Bügeleisen (es gibt auch extra Maleisen) auf 90 °C (nicht mehr:Entflammungsgefahr)und drücktdie Wachsmaler darauf, bis sie leicht anschmelzen und ihre Farbe aufs Eisen ergießen. Dabei können schon Muster angelegt und Farben auf den geklebten Bruchkanten aufgetragenen Goldlack. Besonders auf einfarbigen Objekten wirken die güldenen Narben. angeordnet werden. Dann schnell auf die zu bearbeitende Oberfläche drücken (u.a. Pappe, Holz, Aquarellpapier) und wiederholen. Mithitzebeständigen Pinseln oder speziellen Enkaustikstift en wird,wenn nötig, MAKRAMEE Diese aus dem Orient stammende Knüpft echnik bietet sich vortrefflich für eigene Bastelprojekte an, denn die Möglichkeiten aus geknoteten Fäden Dinge zu erschaffen sind schier unbegrenzt. Tischdecken, Armbänder, Gürtel, Wandteppiche, Kissenbezüge –alles istmöglich. Aktuellbesonderstrendysind Makramee-Kreationen ausflauschiger Wolleals Wohlfühl-Wohnaccessoires. Da die Technikerlernt und geübt werden muss, nicht die einsteigerfreundlichste DIY-Technik–aberEigenbildung gehörtjazum Konzept! 2

BAUEN & BASTELN BAUEN &BASTELN COOLIBRI AUSLAGESTELLEN Der coolibri ist bereits vergriffen und Ihr wisst nicht, woIhr ihn bekommen könnt? Wir präsentieren Euch für die unterschiedlichen Gebiete jeweils unsere Top-3-Auslagestellen. Falls dennoch mal alle coolibri-Magazine in Eurer Nähe vergriffen sind, könntet Ihr ganz bequem alle Ausgaben als E-Paper lesen –sowohl auf unserer Website, als auch auf Euren Handys und Tablets. Besucht einfach: . Eine weitere bequeme Möglichkeit ist ein coolibri-Abo. Dann kommt erimmer pünktlich ins Haus geflattert.Weitere Informationen über unser Abo sowie das Bestellformular findet Ihr unter .Einfach das Bestellformular ausfüllen und abschicken. Das Abonnement läuft automatisch nach einem Jahr aus.* Fotos: o.: Pawel Czerwiński onUnsplash; u.: Sarah Vombrack on Unsplash DIP-DYE Mit Tie-dye verbinden die meisten wohl die knallbunten, psychodelischen Batik-Muster aus der Hippiezeit, tatsächlich hängt dahinter aber eine ewigalte Tradition mit Wurzeln in Peru, Japan, Indonesien und auch Westafrika. Bei der simpleren Variante Dip-dye werden Objekte einfach in Farbegetaucht.Dabei können scharfe Kanten erzeugtwerden, die mandurch Abkleben mitTape genau definieren kann, aber auch Verläufe kreiertwerden. Die gelingen vorallem beisaugfähigen Materialien, wieTextilien. Angesagt:Glasvasen halb mitkräft ig deckender Farbe veredeln,naturelle Keramikwaren halb in Metallicfarbe versenken, Dekoobjekte durch mehrfachesTunken mitfarbigen Abschnitt en versehen.Einfache Umsetzung, schnelle Erfolge, tolleErgebnisse LukasVering Do it yourself –was heute salopp als Bastel- undSelbermachspaß verstandenwird, hat eigentlich eine bewegteGeschichte. Die Anfänge lassen sich in Konterbewegungen gegen die IndustrialisierunginGroßbritannien finden,die Mitt edes 20.Jahrhunderts zur Rückbesinnungauf Handarbeitund Handgemachtes führte.Etwas später griff die Punk-Bewegung diesen Gedanken wieder auf, um abseits desetabliertenMusikmarkteseigene Strukturen aufzubauen, wie Labels, Konzertbühnen oder Fanzines. Prominenz gewann Die DIY-Idee vorallem durchdie Mode der Punks, die einfache Kleidung durchSicherheitsnadeln,Nietenoder Bleiche zu damals moderebellischen Unikaten machten. Auch in anderen SubkulturenfindensichDIY-Ansätze,vor allem im Bezugauf Mode oder Objekte –schließlich gab es dieInsignien der Abgrenzunglogischerweise nicht im Massenmarktzuerwerbenund siemussten folgerichtig in eigener Handarbeit entstehen. Über die Dekaden griff der Mainstream etliche dieser Ideen auf, seit einigen Jahren ist sogar das grundlegende Konzept desDIY’s beider breitenMasse angekommen. Verstanden wird es nunals Gegengewicht zum immer schneller werdenden Massenkonsum, sowie als Ausdruck eines Individualitätsbedürfnisses. Durchdas Internet werden die nötigen Fähigkeitenautodidaktisch in Tutorialsund Co erlerntund anschließend die Ergebnisse über soziale Medien wieInstagram oder Pinterestverbreitet. Kolpinghaus Höntrop Gastronomie Wattenscheider Hellweg 76 44869 Bochum Union Filmtheater Kortumstr. 16 44787 Bochum Naturkost Artmann Birkhuhnweg 5a 44892 Bochum Ruhr-Nachrichten Westenhellweg 86-88 44137 Dortmund Tourist Info Kampstr. 80 44137 Dortmund Konzerthaus Do Tickets Brückstr. 21 44135 Dortmund Cafe Extrablatt Weststr. 23 59065 Hamm Kulturzentrum Lindenbrauerei Massener Straße 33-35 59423 Unna Hagen-Info Körnerstr. 27 58095 Hagen Schauburg Gelsenkirchen Horster Str. 60 45897 Gelsenkirchen Burgerado Behrensstr. 4 44623 Herne Altstadtschmiede Kellerstr. 10 45657 Recklinghausen Golfpark Jacobi Jacobistr. 35 46119 Obrhausen Ticketshop Falta Kuhstr. 14 47051 Duisburg Mausefalle Bogenstr. 8 45468 Mülheim NH Hotel Am Porscheplatz 9 45127 Essen Filet Shop Essen Rüttenscheider Str. 153 45131 Essen Rockstore Grendplatz 7 45276 Essen Hollmann Presse Heinrich-Heine-Galerie 1 40213 Düsseldorf Super Biomarkt Hauptstr. 47 40597 Düsseldorf Finest Finger Food Schwarzer Weg 3 42117 Wuppertal *Möchtet Ihr selber eine coolibri-Auslagestelle werden? Dann meldet Euch unter vertrieb@coolibri.de 3

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02