Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

September 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Musik
  • Jazz
  • Festival
  • Krefeld
  • Lesung
  • Dortmund
  • Bochum
  • Sucht
  • Solingen
  • Www.coolibri.de

C O O L I N A R I S C H

C O O L I N A R I S C H Einfach mal gut essen! D U I S B U R G R E S TAU R A N T Landhotel Bonsmann´s Hof Wittbräucker Str. 38 | 58313 Herdecke | Tel 02330 80020 44 Restaurant Oriental Garden Asian Cuisine G R A N D E B U F F E T Lunchbuffet asiatisches Buffet inkl. Kaffee zur Selbstbedienung vom Buffet Montag bis Freitag 12.00 bis 14.30 Uhr p. P. 6,50 € Samstag 12.00 bis 16.00 Uhr p. P. 7,90 € Dinerbuffet umfangreiches asiatisches Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking Montag bis Donnerstag 17.30 bis 22.30 Uhr p. P. 13,90 € Weekend Special Grande Weekend Diner-Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking und reichhaltigem Dessert-Buffet Fr., Sa. und So. Abend 17.30 bis 22.30 Uhr p. P. 14,90 € Family Sunday umfangreiches asiatisches Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking und inkl. Kaffee zur Selbstbedienung vom Buffet über Sonntag ab 12.00 Uhr pro Pers. 12,90 € 500 Sitzplätze, Wintergarten, Sommerterrasse, Gesellschaftsräume, Happy Hour ab 14.30 bis 17.00 Uhr großer kostenloser Parkplatz Sonntag p. P. 10,90 € Feiertag p. P. 11,90 € Neu renoviert · Klimatisiertes Restaurant · Große Terrasse · Kinder-Spielraum Herner Str. 221-223 · 44809 Bochum · Tel. 0234-95 663 94 / 95 · www.orientalgarden.de Eröffnung am 8. Oktober 2016! Friedrichstraße 39 (am Karlsplatz) 42105 Wuppertal Tickets unter: www.wuppertal-live.de und allen bekannten Vorverkaufsstellen / www.komoedie-wuppertal.de / Abendkasse / Ticketreservierung: 0202 /26 15 89 21 Bootshaus Ehingen Rheinlandschaft mit Burgern Am Rhein-Kilometer 768,5 findet sich das Bootshaus Ehingen. Zumindest verrät das ein Schild der „Freien Wasser Freunde Duisburg“. Das Haus in Mündelheim ist seit dem Frühjahr unter neuer Führung und präsentiert sich gastronomisch klar verbessert. Die Aussicht auf die Rheinauen lässt sich allerdings kaum verbessern. Dieser Freisitz macht Spaß. Eine kleine Terrasse gibt es, dazu ein längerer Quasi-Balkon. Von hier blickt das Gast auf eine grüne Landschaft, Bäume, Felder, Wiesen, sehr gelegentlich durchfahren von tuckenden Nutzfahrzeugen, nach hinten hin öffnet sich der Blick zum träge dahinziehenden Fluss. Eine klassische Rheinauenlandschaft, friedlich und freundlich, hingegossen wie für einen romantischen Postkarten-Landschaftsmaler. Dieser naturnahe Panoramablick ist das Aushängeschild des Bootshauses Ehingen und es ist deshalb kein Wunder, dass eine kleine Karte auf dem Tisch empfiehlt, sich dieser Aussicht hinzugeben: Beim Bierchen oder Weinchen, wenn es mit dem Essen einmal bei großen Andrang im Biergarten länger dauern sollte. Denn, so der Hinweis weiter, alles würde frisch zubereitet, das könne schon mal ein wenig dauern. Burger-Mode und Klassiker Tatsächlich lädt bei gutem Wetter die Lokalität trefflich zur Entschleunigung ein. Dennoch stehen die Getränke sehr zügig auf dem Tisch und die vielen üppig beladenen Teller, die von den Servicekräften in kurzen Abständen aus dem Innern des Hauses auf die Terrasse bugsiert werden, machen schon mal Vorfreude. Probiert wird der Bootshaus-Burger, den die Speisekarte mit „Yes We Can!“ annonciert: ein Burger „mit Salat, Tomaten, Käse, Bacon, sauren Gurken, Röstzwiebeln und leckerer Käsesoße dazu Pommes“ (9,50 Euro). Diese Burger-Mode macht das Bootshaus mit, ansonsten stehen viele Klassiker zwischen Ofen- und Bratkartoffeln, Schnitzeln, Omelett, Pasta, Wurst und Salat auf dem Programm, jeweils üppig portioniert und günstig kalkuliert. Der Bootshausburger weiß zu überzeugen, ist offenkundig frisch in der Küche komponiert und die geschmacklichen Pointen bestehen, wie angekündigt, aus der auf einem Burger eher ungewöhnlichen Käsesoße und dem kräftigen Speck, der richtig gut gebraten ist. Und ja, sie können es. tt Bootshaus Ehingen, Hirtenweg 8, 47259 Duisburg, Di–Fr 17–22, Sa, So 12–22 Uhr, 0203-73881233; facebook.com/BootshausEhingen Foto: coolibri

C O O L I N A R I S C H Wuppertal Gorillas im Nebel, scherzte man seinerzeit, als es das Red Rooster noch gab. Das ist eine Weile her, Red Rooster ist schon länger Geschichte; seit Ende 2015 findet man hier den King’s Head Pub. Inhaber ist Greg Scutt, seines Zeichens waschechter Engländer. „King’s Head Pub ist ein klassischer Pub-Name“, erzählt er, „und es war in England der erste Pub, den ich besucht hatte. Da war ich 15 und hab mich natürlich als 18-Jähriger ausgegeben.“ Gregs Bier-Enthusiasmus spiegelt sich im King’s Head wider: „Aktuell haben wir neben Klassikern wie Guiness über 30 englische Craaft-Biere im Angebot. Richtung Herbst will ich auf 200 Sorten aufstocken. Nicht umsonst ist unser Motto: Wir sind Bier!“ Ein großes Hallo gibt es deshalb auch bei den regelmäßig stattfindenden Tastings: Whisky-, Bier-, Wein-Tasting – alles immer unter fachkundiger Leitung und in Verbindung mit begleitendem Essen. Das Thema Küche soll ab September eh mehr Raum bekommen. Greg: „Ich möchte am Wochenende englisches Frühstück anbieten, und außerdem Specials wie z. B. die Wild Nights – da gibt es dann ausschließlich Wild; Reh, Kaninchen, Wildschwein.“ Man merkt im Gespräch schnell, dass Greg Scutt sehr eigene Vorstellungen hat. Zum Beispiel auch bei der Wandgestaltung im Pub. In mühsamer Kleinarbeit hat er hunderte Label-Logos ausgedruckt, kurzerhand eine Renovierungsparty veranstaltet und so den Wänden ihr unverkennbares Outfit verpasst. Eine weitere Vorliebe ist es, mit seinen Gästen Englisch zu reden. Dass er diese dabei nicht im Regen stehen lässt, ist vermutlich der Tatsache geschuldet, dass er 1. ein netter Mensch ist, und 2. tagsüber als Sprachtrainer in einem namhaften Düsseldorfer Unternehmen arbeitet. „Trotzdem ist der Pub mehr als ein Hobby“, betont er, „irgendwie lässt sich alles gut miteinander verbinden.“ (Friedrich-Ebert-Str. 77, 0170-4876841) „Als ich hier angefangen habe, war Halloween noch kein großes Thema.“ Das sagt Bettina Brüntrup mit Blick auf das Eröffnungsdatum ihrer Morena Bar: 31.10.2001.Halloween hin oder her, das 15-jährige Bestehen wird exakt am 31.10. gefeiert – verkleiden sollen sich andere. Wer bis zur großen Party nicht warten will, kann die Morena Bar neuerdings täglich schon ab 16 Uhr aufsuchen; auch die Küche ist dann bereits aktiv. Täglich wechselnde Tagesgerichte laden zum Feierabend-Mahl ein; mal Tortilla-Varianten, mal Quiche, mal Salate, Eintopf oder verschiedene Tartes. „Wir haben dabei einen Blick aufs Saisonale“, erzählt die Inhaberin, die von allen bloß Betti genannt wird. Außerdem hat man in der Morena immer einen Blick für den passenden Wein, der schwerpunktmäßig aus Portugal kommt. Aber jenseits der ganz klassischen Tapas gibt es hier hausgemachte Kleinigkeiten, spanisch, mediterran, wie z. B. „Plato Bejatariano - vegetarische Gemüseplatte mit Brot“ (10,80 Euro) oder auch „Ensalada Morena -Blattsalate mit eingelegtem Gemüse und Schafkäse und Oliven“ (9,20 Euro). Die Getränkekarte wurde kürzlich um diverse Ginsorten erweitert. Die Morena Bar ist zudem individuell ausgestaltet buchbar (Luisenstr. 63, 0202-2518581). Duisburg NEWS Nein, es hat nichts mit Peru und seiner Hauptstadt zu tun, auch wenn die dortige Küche grade weithin Furore macht. LiMa’s ist der neue Laden von Rebekka Mahnke und Sebastian Link. Am Sternbuschweg gibt es jetzt Frühstück, Kuchen und einen coolen nach Ländern aufgestellten Mittagstisch mit wechselnden vom Koch Link hausgemachten Gerichten. Rebekka Mahnke ist derweil für die Deko zuständig, die auch gekauft werden kann.limas-duisburg.de JD, tt Events 28.08. Klassik im Domhan: Classique d’Amour (20. 00 Uhr!) 03.09. Brett Newski [USA] Singer/Songwriter 10.09. Folk Session Weitere Infos auf www.domhan-wtal.de, Beginn jeweils 20.30 Uhr – Eintritt frei! Der Pub auf dem Ölberg – Stout · Ale · Cider · Whisky Marienstr. 36 · 42105 Wuppertal • Tel. (02 02) 2 57 48 70 · www.domhan-wtal.de Täglich 19. 00 Uhr - 01. 00 Uhr s Kaffeespezialitäten s Coffee To Go s Pans / Croissants s hausgemachte Kuchen Montag - Freitag 7-20 Uhr s Samstag 8-19 Uhr s Sonntag 11-19 Uhr Ecke Burgstr.13 / Kirchstr. 10 s 42103 Wuppertal s (City Elberfeld) Tel.: 0202 / 7 59 58 58 s www.miliascoffee.de HAUSVIBE: MATHIAS HAUS, DAS SIMONZ UND DER Essen, Trinken & Kultur in Wuppertal-Arrenberg! Simonsstraße 36 Tel. 0202 946 72 808 Täglich 10 – 24 Uhr Küche bis 22 Uhr www.cafe-simonz.de 45

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02