Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

September 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Musik
  • Jazz
  • Festival
  • Krefeld
  • Lesung
  • Dortmund
  • Bochum
  • Sucht
  • Solingen
  • Www.coolibri.de

S Z E N E S C H L O S S

S Z E N E S C H L O S S D Y C K M A X H A U S Malerische Aussichten Es werde Licht Wer die malerischen Landschaftsgärten um Schloss Dyck herum kennt, weiß: Die verschnörkelten Wege sind bereits ohne Verzierung pittoresk. Ab dem 2. September taucht die illumina eben jene Wege und die umliegenden Wassergräben, Bäume und natürlich das märchenhafte Schloss in bunte Farblichter. Unter dem Motto „Poesie des Lichts“ dreht sich alles um die vielfältigen Formen der Erleuchtung, sei es nun optisch oder akustisch. Während in einigen Ecken nur die eigenen Schritte auf dem Waldboden zu hören sind, wird beispielsweise unter der Krone einer Zeder ein Märchen über die Wärme des Lichts erzählt. Und dass sich das Schloss so herrlich inszeniert in der Wasseroberfläche der Gräfte spiegelt, ist von Regisseur Wolfram Lenssen genauso gedacht. NaB; illumina: 2.–11.9. (täglich 20-24 Uhr) Schloss Dyck, Jüchen; stiftung-schloss-dyck.de Foto: Michael Reuter In Feierlaune Gemischte Tüte Ein positives Beispiel für die Verbindung von Kirche und städtischer Kultur ist das Maxhaus – und das bereits seit 2006. Das diesjährige Jubiläum feiert das katholische Stadthaus standesgemäß eine ganze Woche lang, vom 9. bis 17. September. Am 10.9. liefert die RZ Percussiongroup die passenden Rhythmen zum großen Geburtstagsfest. Neben Kuchen und Getränken warten viele weitere Überraschungen. Am 13.9. trifft OB Thomas Geisel auf den Stadtdechant Ulrich Hennes und den Generalintendanten der Oper am Rhein, Christoph Meyer. Das spannende Thema des Abends: Wohin soll Düsseldorf sich entwickeln? Am 14.9. wartet noch ein musikalisches Schmankerl: Die Gospelband Undivided mischt, ganz dem Namen entsprechend, Gospel, R’n’B, Jazz, Pop und Reggae. NaB 10 Jahre Maxhaus: 9.-17.9. Maxhaus, Düsseldorf; maxhaus.de Foto: Maxhaus G A L O P P R E N N B A H N D O R T M U N D coolibri präsentiert Süße Vierbeiner beim DogEvent Rudelgucken Wo sonst edle Rösser laufen, dreht sich am 25. September alles um der Deutschen zweitliebstes Haustier: Auf der Galopprennbahn feiert der DogEvent die felligen Mitbewohner in allen Facetten. Info-Stände informieren über Produkte und Dienstleistungen für die vierbeinigen Gefährten, Experten geben Erziehungstipps und Stars der Hundeshowszene demonstrieren ihr Können. Schwer beliebt sind die Mitmach-Aktionen rund um das Thema Hundesport: Bei Agility muss eine Hindernisstrecke bewältigt werden, mit Flyball wird der Hund zum Apportierprofi und längst ein Klassiker ist das DogDiving im großen Pool. Einlass auf das Gelände haben nur Hunde mit gültiger Tollwutimpfung, der Impfpass ist mitzubringen. bk DogEvent: 25.9. Galopprennbahn Grafenberg, Düsseldorf; dog-event-duesseldorf.de 16 Foto: Jörg Dräbert Hereinspaziert! Böse Clowns Die neue Show des Zirkus des Horrors verspricht Grusel und Nervenkitzel. Ab September sorgt „INQUISITION – Die Folterkammer“ in Dortmund für Gänsehaut. Nosferatu führt das Publikum durch Folterkammern und eröffnet dunkle Welten mit unheimlichen Gestalten. Vampire, Dämonen und verrückte Clowns sorgen für eine spannende Gruselshow. Motorräder fliegen durch die Manege, Feuersäulen schießen aus dem Boden und Artisten bohren sich lange Nadeln durch die Körperteile. Der Zirkus des Horrors ist nichts für schwache Nerven, ein echte Herausforderung für Artisten und Zuschauer. pi Zirkus des Horrors: 2.–18.9., Festplatz Eberstraße/Fredenbaumplatz, Dortmund; zirkusdeshorrors.de Foto: Till Overbeck

S Z E N E Z A K K coolibri präsentiert Spot an für den Gitarrennachwuchs Heilige Messe Für Musiker, speziell Gitarristen, fällt am 10. September Weihnachten und Ostern auf einen Tag: Die Fender Amp & Guitar Show gastiert im zakk und hat die neuesten Tools im Gepäck. Eine Roadshow zum Staunen, Fachsimpeln, Anfassen und Ausprobieren. Und das ist längst nicht alles. Nein, „Stairway to Heaven“ ist ein absolutes No-Go. Aus gutem Grund ist es in nahezu jedem amtlichen Musikfachgeschäft verboten, zu Testzwecken von Saiteninstrumenten Led Zeppelins Klassiker zu zupfen. Auch bei „A Day with Fender“ möchte man ihn vermutlich nicht hören. Ansonsten sind anfassen und ausprobieren ausdrücklich erwünscht, haben doch die Amerikaner die neuesten Gitarren, Bässe und Verstärker mitgebracht, die vor kurzem erst auf der Summer NAMM Show in Nashville vorgestellt wurden. Eine einmalige Gelegenheit also, an quasi fabrikfrischen Mustangs oder Duo Sonics seine Fingerfertigkeit unter Beweis zu stellen. Selbige dürfte je nach Grundbegabung und Übungsgrad recht unterschiedlich ausfallen. Die Veranstalter haben daher zwei Spezialisten eingeladen, von denen man noch einiges lernen kann: Peter Bursch, „Gitarrenlehrer der Nation“, und Andreas Schulz, Chefredakteur des Magazins „Akustik Gitarre“, erteilen kostenlosen Gitarrenunterricht. Einige andere haben dieses Stadium bereits hinter sich gelassen, und am Ende des Tages wird es einen überglücklichen Gewinner geben. Denn der Höhepunkt des Tages ist das große Finale des Fender Paramount Singer/Songwriter Contests 2016. „Deine Gitarre, Deine Stimme, Dein Song“ hieß das Motto des bundesweiten Wettbewerbs, an dem seit Mai rund 500 vielversprechende Talente teilnahmen. Von ihnen konnten sich fünf Finalisten qualifizieren, die ihre Songs live auf der Zakk-Bühne vor Publikum performen. Die Jury, besetzt mit Götz Alsmann, Bernd Stelter, Madeline Juno und Isa Poppensiecker (Tonbandgerät), bewertet die Darbietungen und kürt den Sieger. Moderiert wird die Endausscheidung von Olli Schulz, der natürlich auch ein bisschen Eigenwerbung machen möchte und zum Auftakt einige Passagen aus seinem aktuellen Live-Programm zum Besten gibt. Neben einem fetten Gewinnspiel, das mit tollen Preisen winkt, erwartet die Besucher zum krönenden Abschluss ein Konzert des Alternative-Rock-Trios Fatherson. Die Schotten präsentieren dabei unter anderem neue Stücke aus ihrem just erschienenen Album „Open Book“. Weitere interessante Info: Der Eintritt ist frei! bk; Fender Amp & Guitar Show – A Day with Fender: 10.9. zakk, Düsseldorf; zakk.de Foto: Fender Musical Instruments GmbH do. 08.09.2016 | Kulturkirche, Köln SaM BeaM aNd JeSCa HOOp Sa. 10.09.2016 | Luxor, Köln JOHN COFFeY special guest: Swain di. 13.09.2016 | underground, Köln MOOSe BLOOd support: pup & Luca Brasi Mi. 14.09.2016 | Luxor, Köln FaMILY 5 So. 18.09.2016 | Luxor, Köln KYLe GaSS BaNd do. 22.09.2016 | underground, Köln JuLY taLK Fr. 23.09.2016 | Luxor, Köln GROupLOVe Sa. 24.09.2016 | Stadtgarten, Köln ROMe Mo. 26.09.2016 | Luxor, Köln tHe paRLOtONeS do. 29.09.2016 | Luxor, Köln MaSSIVe special guest: tequila Mockingbyrd, Black aces di. 04.10.2016 | Gloria, Köln (Nachholtermin vom 08.03.) StaNFOuR do. 06.10.2016 | essigfabrik, Köln aGaINSt tHe CuRReNt So. 09.10.2016 | Gloria, Köln MØ di. 04.10.2016 | palladium, Köln Fr. 21.10.2016 | palladium, Köln Sa. 29.10.2016 | palladium, Köln special guest: Gregory alan Isakov Fr. 18.11.2016 | palladium, Köln Sa. 26.11.2016 | palladium, Köln special guests: dinosaur pile-up, tim Vantol di. 29.11.2016 | Mitsubishi electric Halle, düsseldorf Mo. 05.12.2016 | palladium, Köln Sa. 21.01.2017 | König-pilsener-arena, Oberhausen Fr. 27.01.2017 | Lanxess arena, Köln u p d a t e Mi. 19.10.2016 | Bürgerh. Stollwerck, Köln SeaSICK SteVe Fr. 21.10.2016 | Live Music Hall, Köln dead KeNNedYS Fr. 21.10.2016 | Gloria, Köln FuNNY VaN daNNeN Sa. 22.10.2016 | die Kantine, Köln dua LIpa So. 23.10.2016 | Live Music Hall, Köln duB FX So. 23.10.2016 | die Kantine, Köln WHIte LIeS special guest: the Ramona Flowers Mo. 24.10.2016 | essigfabrik, Köln BeaR´S deN special guest: Matthew & the atlas do. 27.10.2016 | essigfabrik, Köln KaISeR CHIeFS do. 27.10.2016 | die Kantine, Köln pOLICa special guest: FOG So. 30.10.2016 | Live Music Hall, Köln WaRpaINt So. 30.10.2016 | die Kantine, Köln JaMIe LIdeLL di. 01.11.2016 | e-Werk, Köln tHe Cat eMpIRe special guest: tinpan Orange di. 29.11.2016 | e-Werk, Köln patRICe special guest: Inglorious prime entertainment www.prime-entertainment.de special guests: Gojira, Like a Storm 17

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02