Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Ruhrgebeef No5 - Leseprobe

  • Text
  • Fleischmagazin
  • Kochen
  • Weihnachten
  • Fleish
  • Gans
  • Keule
  • Schwarz
  • Ruhrgebeef
  • Grill
  • Zerlegt
Das komplette Magazin gibt es hier: shop.ueberblick.de

52 DER WAGYU-

52 DER WAGYU- LÄNDERVERGLEICH

Mthos Wagu. Fasziaio Wagu. Misserstädis Wagu. Kau eie Sorte Fleish sorgt so sehr für Diskussioe. Es ird o este Fleish der Welt geraut ud es erde sehr ordetlihe Sue erappt. Lägst git es das Wagu-Rid auh außerhal Japas, iele )ühter aroud the orld ersuhe sih a Edel-Beef. Mit eier Proiero o „gour- efleish“ agte sih RUHRGEBEEF a de große Wagu-Läderergleih zishe Japa, Neuseelad ud Deutshlad. Text und Bilder: Tom Thelen Wagyu heißt übersetzt eigentlich ganz einfach nur „japanisches Rind“ (Wa = japanisch und Gyu = Rind). Mitleeile git es ae auh goße Wagu-Hede in Australien, Neuseeland, Kanada und den USA. Sogar in Deutschland darf inzwischen Wagyu gezüchtet werden. Das Besondere bei dieser Rinderrasse ist die feie Fet-Maoieug i Muskelleish, die ei adee ‘ide u she eeiht id. Feiste Fetädehe duhziehe das Fleish. Bei Bate und Grillen schmelzen diese weißen Äderchen und ahe das Fleish esodes zat, shelzed ud satig. Wagu-‘ide ahse deutlih lagsae als ihre Verwandten und brauchen bis zur Schlachtreife mindestens doppelt so lange. Das alles macht Wagu-Fleish iht u zu eie seh esodee Delikatesse, sondern auch zu einem Luxusprodukt. Doch wie gut ist welches Wagyu? Wir haben den Test ge- aht ud dei Eteote-Cuts o „gouefleish. de“ auf den Grill geworfen: Japan gegen Neuseeland gegen Deutschland. Welches Wagyu rockt? )uest de Faoit: Aus Koe kot das eühteste, ae auh adee Distikte hae geiales Fleish. Auch wenn die japanischen Züchter gerne ein Geheiis aus de eakte Füteug ihe Lielige (die allesamt beurkundete Namen tragen) machen, ist bekannt, dass bei der Aufzucht der Beef-Giganten Geteide, Katofel ud ‘üe eedet ede. Dadurch werden die 1000 Kilo schweren Bullen groß gezogen. Die Aufzucht eines solchen Wagyu-Rinds dauet i Shit soga doppelt so lage ie ei anderen Tieren, nur hier erreichen sie den extremste Maoieugsgad duh geeish edigte Feteilageuge i Muskelgeee. Gegillt id ein „Japanisches Wagyu Entrecote“ der Qualität A5, der Warenwert liegt bei ca. 340 Euro pro Kilo. Die Reifug efolgte et-aged, idestes Tage. 4 53

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02