Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Wochen

Oktober 2021 - coolibri

  • Text
  • Musik
  • Festivals
  • Restaurants
  • Kultur
  • Kunst
  • Spiele
  • Theater
  • Musical
  • Streaming
  • Film
  • Kino
  • Wuppertal
  • Duesseldorf
  • Duisburg
  • Essen
  • Konzerte
  • Kontaktanzeigen
  • Wwwcoolibride
  • Bochum
  • Schauspielhaus

K I N O „James Bond007

K I N O „James Bond007 –Keine Zeitzusterben“, Action,FSK: o.A.,ab30.9. Zurück an die Arbeit FürGeheimagent JamesBond(Daniel Craig, Foto)war eigentlich schonallesgeklärt: 007hatte sich nämlich vorgenommen, endlichmit seiner großenLiebe MadeleineSwann (Léa Seydoux) einfachnur denRuhestand zu genießen undein stinknormalesLeben zu führen. Doch daraus wird nichts.DennohneVorwarnungtritt plötzlichseinehemaligerKollege,der CIA-AgentFelix Leiter (Jeffrey Wright)wiederauf denPlan, um Bond in sein altesLeben zurückzuholen. Denn Leiter brauchtdie Hilfedes legendären Spions,umValdo Obruchev (David Dencik),einen entführten Wissenschaftler,aus denFängenvon gefährlichen Bösewichtenzubefreien. Keine leichteAufgabe.Vor allem deshalb,weilJames Bond erfährt,dass dermysteriöseSafin (Rami Malek) dieStrippenzieht –und ausgerechnet „Nowhere Special“, Drama, FSK: ab 12,ab7.10. Familie dringend gesucht In derWeltvon Fensterputzer John(JamesNorton, Foto r.)gibteseigentlich nurseinenSohnMichael (Daniel Lamont,Fotol.) –vor allem deshalb, weil ihn seinePartnerin,auch Mutter desKindes, kurz nach dessen Geburt sitzen lassen hat. Johnund Michaelhaben sich natürlich längstan dieUmstände gewöhntund agierenals totaleingespieltesTeam. Doch dann passiert es:Der jungeVater erfährt, dass er schwer krank istund nur noch wenige Monatezuleben hat. Deshalb setzt er alles daran, dieperfekte Pflegefamiliefür Michaelzufinden. Gemeinsammit demDreijährigen werden alsoPaare,die keine Kinderbekommen können,oderSingles,die sich eineswünschen, ganz genauunter dieLupegenommen. Um dasLebenseinesSohnesnicht noch mehr aufden Kopf zu stellen, verschweigt Johndabei konsequent,dasserbaldsterben wird. Doch wielange wirder dieseFassade aufrechthalten können? R: Uberto Pasolini,D:James Norton,DanielLamont, Valene Kane 34 Foto: ProCinema Foto: Universal auch noch im Besitz einergefährlichen neuenTechnologieist.Ein letztes MalmussBondsichnun auch seinen Widersachern vonSpectre stellen. Dabeiwirdihm klar,dassErnst Stavro Blofeld(Christoph Waltz) selbst aus demGefängnisheraus noch über großen Einfluss verfügt.Den neuenGegnerwirdBondnicht alleinebesiegenkönnen–undspanntdeshalb unter anderemdie neue Doppel-Null-AgentinNomi(LashanaLynch) unddie CIA-AgentinPaloma(AnadeArmas)mit ein. Wasfür eine Reise: „James Bond 007–Keine Zeit zu sterben“ istbereits das25. Leinwand-Abenteuerdes Spions im Geheimdiensteihrer Majestät. Losgingesbereits im Jahre 1962 mit„JamesBondjagtDr. No“mit Sean Conneryinder Rolledes Helden. Dergab denschneidigen Agentenbis 1971 –mit einerUnterbrechung 1969 durch George Lazenby–undwurde dann vonRoger Moore, derbis 1985 dieDoppel-Null kamund denStaffelstab dann für zwei FilmeanTimothy Dalton weiterreichte. Viermal war dann Pierce Brosnanals Bond zu sehen, bevorer2006 an Daniel Craig übergab. Dessen Startschusswar „CasinoRoyal“,„Keine Zeit zu sterben“ istnun diefünfte 007-Rundefür den53-Jährigen.Und obwohl er mittlerweileeigentlich totalroutiniertinder Rolleseinmüsste, war beiden Dreharbeiten desneuesten Streifensdas Gegenteilder Fall –vor allem im Hinblickdarauf, wiewichtig dasÄußeredes Geheimagentenist.„Ichdachte, ichwürde es nichtschaffen, aber ichwusste, dass wiretwas ganz Besonderesmachen. Alsich meinen Trainer traf,hatte ichein Brötchenund ein Specksandwich in derHandund sagte: ‚Ich möchtemichändern‘.“ Istihm dann auch gelungen, wiedie ersten Bilder undTrailer zu „Keine Zeit zu sterben“ eindrücklich beweisen.Und wasgibtesanstellevon Brötchen undBacon?Ganzklar: Keine Kohlenhydrateund ungesunde Fette. Dafür aber jede Mengepflanzliche Proteine,wie derDiätplandes Schauspielers verrät.Dazu eineisernesWorkout –soklappt‘smit demBond-Body. R: Cary Fukunaga, D: DanielCraig,RamiMalek,Léa Seydoux „Résistance –Widerstand“,Biopic, FSK: ab 12,ab14.10. Ein bewegtes Leben Als er zum ersten Maleinen Charlie-Chaplin-Film sieht, entdeckt derjunge Marcel Marceau(JesseEisenberg,Foto) seineLiebe fürs Schauspiel.Der Sohn einesjüdischenMetzgers beschließt, Pantomimezuwerden. Doch dann marschierendie Nazis in Frankreichein.Marcelund seineFamilie müssenfliehen.Auf derFluchtlernt er dieWiderstandskämpferin Emma (Clémence Poésy) kennen undbeschließt, sich ebenfalls demWiderstand gegendas NS-Regimeanzuschließen.ImJahre 1942 wirdMarceldann ganz offiziellMitgliedder Résistance.Gemeinsam mitEmmaschafft er es, KinderjüdischerFamilien aus Frankreichherausindie Schweizzuretten. Doch bekommt dieRésistanceeinen besondersgefährlichen Widersacher.Von Hitler persönlichbeauftragt,begibtsichSS-Offizier KlausBarbie (MatthiasSchweighöfer) in dieBesatzungszone, um dieRésistanceein für allemal zu zerschlagen. R: Jonathan Jakubowicz, R: JesseEisenberg, Ed Harris,Bella Ramsey Foto: Warner Bros.

K I N O „Supernova“, Drama, FSK: ab 12,ab14.10. Reise indie Vergangenheit Sam (Colin Firth, Foto r.)und Tusker (Stanley Tucci, Foto l.)kennensich schon seit 20 Jahren–undsindauch fast genau so lang schonein Paar. Eine Schockdiagnose bringt dasLeben deshomosexuellen Paaresallerdingsvölligdurcheinander.Dennals beiTuskerDemenzdiagnostiziert wird,die sogarsoweitfortgeschritten ist, dass er seinen eigenen Partner manchmal nichtmehrerkennt,setzendie beiden alles daran, dieOrteund Menschen ihresLebensaufzusuchen,umdie Erinnerungen wieder zu wecken.Alsogehtesfür Samund Tusker mitdem Wohnmobil quer durch England. DasZielihrerReise istder OrtimNordenEnglands,woSam aufwuchsund sich diebeiden kennenlernten.Dortsollein großes Fest statfinden. Allerdings muss Sam schon sehr bald erkennen, dass Tusker ihn nichtnur aus nostalgischen Gründengebeten hat, dieReise anzutreten. Eine Entdeckung,die Folgen für diebeiden Männer haben wird. R: HarryMacqueen, D: Colin Firth,Stanley Tucci, PippaHaywood Foto: Weltkino „The IceRoad“,Action, FSK: o.A.,ab14.10. Totale Rutschpartie Als im äußerstenNordenvon Kanada eine Diamantenminezusammenbricht,musssichLKW-FahrerMike(Liam Neeson,Foto) aufeinescheinbarunmöglicheRettungsmission begeben. Um dieeingeschlossenen Bergleutezuretten, bleibtihm nämlichnur eine Möglichkeit –und diese istmehrals riskant:Mikemusseinen gefrorenen Ozeanüberqueren. Obwohl dieseArt vonTourenseinSpezialgebiet ist, bekommt er es hier diesmalnicht miteiner gewöhnlichen IceRoadzutun.Das einsetzendeTauwetter undeineBedrohung,mit deranfangs noch niemandrechnenkonnte,verwandeln dieMission schon im Vorfeld zu einemregelrechtenHimmelfahrtskommando.DochMikewillsichdavon nichtaus derRuhebringenlassen. Um dasTeam, dasinder Mine feststeckt, zu bergen,setzt der Trucker sein eigenes LebenaufsSpiel.Dochsoviele Faktoren sprechen gegenden Erfolg.Wirderdiese Fahrtheilüberstehen? R: Jonathan Hensleigh, D: Liam Neeson, Laurence Fishburne Foto: Netflix „The Last Duel“, Action,FSK: o.A.,ab14.10. Kampf ums Überleben Ritter Jean de Carrouges(Matt Damon, Foto)will Gerechtigkeit. Alsseine Gattin Marguerite (Jodie Comer) denKnappen JacquesLeGris (AdamDriver) beschuldigt,sie vergewaltigt zu haben,versuchtJeangleichmehrmals,die Ehre seiner Frau undder Familiewiederherzustellen. Bisvor den Königgehtdie Angelegenheit, doch derRegent Charles VI.(BenAffleck) siehtnur eine Lösung,umzwischen denbeiden aufgebrachten Partienzu schlichten. Und dieseist,wie im Mittelalterüblich, ziemlich blutig.Charles erklärt, dass nurein gerichtlicher Zweikampfauf Lebenund Todfür Gerechtigkeitsorgenkönne.Wer am Ende noch atmet, würde als Gewinner nach Gottes Willen gewertet werden.Dochessteht noch viel mehr auf demSpiel als Jeanseigenes Leben. Denn sollte er dasDuell gegen Jacquesverlieren,würde Marguerite wegenfalscherAnschuldigungenauf demScheiterhaufen landen. R: Ridley Scott, D: Matt Damon,Ben Affleck,Jodie Comer, Adam Driver Foto: 20th Century Fox „The French Dispatch“, Komödie,FSK: ab 12,ab21.10. Große Geschichten Arthur Howitzer Jr.(Bill Murray)ist tot. SchonzuLebzeiten haterseiner amerikanischen Heimat denRückengekehrtund währendseinesUrlaubs in Frankreich dieZeitschrift„TheFrenchDispatch“ insLeben gerufen. Was als eine ReihekurzerReiseberichte begann,behandeltedann schnellwöchentlich Themen ausder Weltpolitik, niedrige undhohe Kunstund andere Geschichteninteressanter Menschen. DasTeamdes „The French Dispatch“setzt sich dabeiaus Exil-Journalistender 1950er Jahrezusammen, darunter J. K. L. Berensen (Tilda Swinton),Herbsaint Sazerac (Owen Wilson), LucindaKrementz(Frances McDormand) undRoebuck Wrig (Jeffrey Wright). Nach demAbleben ihresChefs erinnernsie sich jetztan Howitzer zurück.Und an drei großeGeschichten,die in derZeitung veröffentlichtwurdenund fürFuroresorgten.SobeginnteineZeitreise durch vieleJahre „The French Dispatch“,ein prägenderMomentfür alle. mb R: WesAnderson, D: TildaSwinton, BenecioDel Toro,AdrienBrody 35 Foto: Searchlight Pictures

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017