Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Monaten

November 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Mann
  • Dortmund
  • Solingen
  • Sucht
  • Neuss
  • Musik
  • Schauspielhaus
  • Krefeld
  • Jazz
  • Wuppertal

MUSIK V ON HIER Gregor

MUSIK V ON HIER Gregor Kerkmann und Ralf Stritt sind Chogori. Stille Wasser... DasDüsseldorferDuo Chogoriverbindet elektronischeSynthie-Sounds mitanalogenInstrumenten–unddas sehr gekonntund traumhaft schön. Wirsprachenmit Gregor Kerkmann und Ralf Stritt über ihrneues Album,die Schönheitder Naturund Düsseldorfals musikalischeHeimat. Foto: Dino Franke Lasstihr euch vonder Naturinspirieren? Alleinder Blickindie Naturerzeugt beiuns musikalischeBilderund Stimmungen.Zum Beispiel ein See–damit verbinden wir Tiefgang, Ruheund Erinnerung.Insofernhat dieNatur einensehrgroßenEinflußauf uns. Ihr verbindetorganische, analogeMusik mitdurchausartifiziellen Sounds –wie schafft ihres, in Balance zu bleiben? Wir vertrauenauf das, waswir im Kopf haben.Wir hatten für dasAlbum eine klare Vision.Inwieweit wir dabeiinBalancebleiben können wir selber garnicht so genausagen oder beurteilen.Wir sind eher damitbeschäftigt, genaudas umzusetzen waswir fühlen. Einpaarder Songshabt ihrFirst Take eingespielt–warumhabtihr euch dafürentschieden? FirstTakes haben für unseinebesondere Energie, dieder zweite ‚Versuch‘ manchmal nichtvermittelt. Da gibt es auch einige Parallelen zum‚wahren‘ Leben. Wirsindsehrfrohdarüber,dassesuns beieinigenStückengelungenist,sofortdie richtige Stimmungeinzufangen–insbesondere beiunsererSingle‚Repetition‘. Das war füruns schlichtwegpure Magie, so ein Stückineinem firsttakeimprovisiert hinzulegen. „Lake“ istder Titeleures neuenAlbums–warum? Das Albumhat eine unbeschwerte, melancholische Stimmung underinnertaneinen warmen Spätsommerabendam See, derAbschieddes Sommersmacht einwenig wehmütig. DieseStimmungzieht sich füruns durchalleSongs,daher derName. „FirstTakes haben füruns eine besondere Energie.“ Wieglücklich seid ihrmit Düsseldorfals musikalischeHeimat? Wirsindmit Düsseldorfals musikalische Heimat sehr glücklich,dawir eininspirierendesUmfeldhaben.Düsseldorfist für unseinespezielle Stadt, siehat vieleFacetten undeinehohe Lebensqualität.Nicht zu kleinund nichtzugroß, um es mal banalauszudrücken. Keine Stadtkann alles,das hatvielmit derinneren Einstellungzutun.Deswegen: Home is wherethe heartis... toc „Lake“: VÖ 10.10.,Less-Records; chogori.org Foto:: Unique Records Foto: Studio Melskotte Foto: Uncle MMusic Suprafon SuzanKöcher aus Solingenlädtmit ihremzweitenAlbum aufeineerstaunliche Reiseinwilde Staubwüsten, tschechischeBahnhöfeund trippige Gefilde.Musikalisch löstKöchersichvom Pop, marschiert entschlossen Richtung psychodelischer Folk, deutlich inspiriertvom Spiritder späten 60er.Aberauch vonden Westernprärierender USA, etwa in „Texan Sun“ oder „Night By TheSea“, in demsichGitarrenriffs wieGewitterwolken auftürmen undentladen.Nicht verwunderlich,wurde dasAlbum doch in Austin,Texas eingespielt. DiezweiteHälfteder Platte ziehtals Inspirationsquell eine Pragreiseheran.„Suprafon“ istein Album voll starkerIdeen, miteigenemSound aufinternationalemNiveau. VÖ:8.11. 30 Leider guteLaune Jens Bakker,Singer/Songwriteraus Radevormwald,hat denGroove undeinepositiveGrundeinstellung.Der BergischeSoulman paartperkussiven Gesang,eingängige Pianomelodien undvermeintlicheinfache Texte, verpacktdas Ganzemit seiner Band in einzurückgelehntes Zusammenspiel –fertigist dieGutelaunemusik. DieschmissigeRemscheid-Hymne „New York, Rio,Remscheid“inklusive.Inzwölf Songskatapultiert Bakker dieZuhörerineinemal bunte, malnachdenkliche Klang- undGedankenwelt, diedas Sein undVergeheninallen Facetten aufzeigt. Noch besser:Seine Musik leuchtet auch im Dunkeln(„Und auch diefalscheHoffnungist immer noch Hoffnung“). VÖ: 2.5. SleepWell Emogehtimmer.Das wissendie Kölner von Anorakund hauenmit „SleepWell“ ihrenzweitenLongplayerraus.Der presst sämtlicheMöglichkeiten dermusikalisch umgesetztenAusbruchfantasienauf Platte. EinbisschenPost- Hardcore undPost-Rock sind dabei, Surfergitarrenmixen diefünfMusiker krachigund gefühlvoll mitKlatschern wiebei „Applause“. Beim Stück„TheSun“meint man, hymnischeKlänge derFlamingLipsdurchzuhören.Überhaupt ist dieElf-Track-Kombiein bisschen vonallem Gutem, ohne dabeiindie Belanglosigkeitdes Zuvielgewolltenabzurutschen. An Schlaf istbei der Scheibeübrigensnicht zu denken.AberAnorak klingenauch rastlosschön. VÖ: 27.9. SoN;lv

CLUBBING Foto: DJO-Sun Foto: Kay /unsplash.com Foto: Kompott Foto: Puneeth Shetty /unsplash.com Foto: Michael Schwettmann Stranger Sounds Just istder Trailer zurvierten Staffel von„Stranger Things“imUmlauf, hat das–Gottlob!–nach einjähriger Umbaupausewiederauferstandene Gebäude 9die passende Partyparat: mitSynthie Pop, EarlyPunk,New Romantic, NewWaveoderhymnischem Rock.Achtzigerklänge aller ArtbringenDaniel Rade akaDamned Dan undOliver Klobes akaCaulfield bereitszum fünften Malindie Gehörgänge.Auf zwei Floors kümmernsie sich um wahlweise quietschigeoderdüstere Tanzgelüste: Während auf demHawkinsHigh-School-Prom-Night-Floorinbrünstig undgerne auch mitLockenfrise„NeverendingStory“gesungenwerdendarf, wartenauf demUpsideDown-FloorThe Cure,Joy Division, Interpol undDrangsal. 8.11., Gebäude 9, Köln Kompott Breaksit Partyzum Mauerfall Seit 30 Jahren istdie Mauerweg. DieBriten wollen lieber ihreigenes Süpppchen kochen. So oder so:GrenzübergreifendesTanzengeht immer.Aktivist, Partygründer undMusiker DJ CalJader bringt Carnival Rhythmsund TropicalSounds aus London mit, außerdem rücken dieKompottniks (Foto) mitPolka an. 9.11., Stadtgarten, Köln Issa Vibe Im Septemberfeierte die„Issa Vibe“ihrePremiere, jetztwollendie Veranstalter Kwasi& Rigo noch einendraufsetzen: Afrobeats, Reggaeund Hip-Hop lassen garantiert wippen undbouncen,was wippenund bouncen kann.Festival-und Cluberfahrungquerdurch Europa bringender DJ undder MC mit. 15.11.,Schlachthof, Krefeld Club Dawgz DJ O-Sun(Foto)eröffnete im Sommer fürniemand Geringeresals Lauryn Hill denKonzertabend. Nunkommt derKölner an dieWupper undgreift in dieHip-Hop-, Sample- und R’n’B-Kiste. Daslässt auch denSchüchternstenvia Checkerhandbewegung dieTanz- Hood markieren. Außerdem dabei: DJ Sougi. 22.11., Mauke, Wuppertal OffTopic Fern abseitsdes Mainstreamsbewegt sich dieseTanzveranstaltung irgendwo zwischen Hip-Hop,Trap, Oldschoolund Grime. Taktgeberdes Abends,KurtisFlow(Foto)aus dem Ruhrpott,reist mitprall gefüllten Plattenkoffer samt Dub- undBasssounds an.Außerdem am Start: RobaFella, Hi-One undBindiga. 29.11.,Cube, Düsseldorf Nadine Sole 10.12.19 Köln Carlswerk Victoria 14.12.19Köln LANXESSarena 26.01.20 Oberhausen Turbinenhalle 28.01.20 Dortmund FZW 08.02.20 Köln Carlswerk Victoria 06.02.20 Dortmund Westfalenhalle 06.03.20 Dortmund Westfalenhalle 07.03.20 Köln LANXESS arena 08.03.20 Oberhausen König-Pilsener-Arena 13.03.20 Köln Palladium 01.04.20 Köln Carlswerk Victoria 22.05.20 Köln Musical Dome 21.06.20 Köln LANXESS arena 22.10.20 Köln LANXESSarena 31.10.20 Köln LANXESS arena 03.11.20 Dortmund Westfalenhalle 04.11.20 Köln LANXESSarena STAATLICHES RUSSISCHES BALLETT SCHWANENSEE 23.01.2020 –Recklinghsn., Ruhrfestspielhaus 27. +28.12.2019 –Philharmonie Essen 29.12.2019Düsseldorf, Capitol Theater NUSSKNACKER 30.12.2019Düsseldorf, Capitol Theater MAGIC SHADOWS EINE GETANZTEREISE IN DAS LAND DER SCHATTEN 05.01.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater 24.01.2020 –Essen, Colosseum Theater CIRCUS MOTHER AFRICA NEW STORIESFROMKHAYELITSHA 10.01.2020 –Essen, Colosseum Theater ELVIS DAS MUSICAL 29.01.2020 –Essen, Colosseum Theater 01.02.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater THAT’S LIFE DAS SINATRA-MUSICAL 08.02.2020 –Dortmund, Westfalenhalle, Halle 2 02.04.2020 –Essen, Colosseum Theater THE ROCKET MAN DIE ELTON JOHNSTORY 11.02.2020 –Essen, Colosseum Theater FALCO DAS MUSICAL 20.03.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater 18.03.2020 –Essen, Colosseum Theater ALL YOU NEED IS LOVE DAS BEATLES MUSICAL 15.01.2020 –Essen, Colosseum Theater 16.01.2020 –Dortmund, Westfalenhalle, Halle 2 02.02.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater BEATIT DAS MUSICALÜBER DENKING OF POP 17.04.2020 –Dortmund, Westfalenhalle 18.04.2020 –Oberhsn., König-Pilsener-ARENA 19.04.2020 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric HALLE SIMPLYTHE BEST DIE TINA TURNER STORY 30.12.2019 –Dortmund, Westfalenhalle, Halle 2 22.04.2020 –Oberhsn., König-Pilsener-ARENA 25.04.2020 –Düsseldorf, Capitol Theater Tickets an den bek. VVK-Stellen sowie Ticket-Hotline: www.handwerker-promotion.de 31

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02