Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

November 2018 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Krefeld
  • Dortmund
  • Neuss
  • Sucht
  • Lesung
  • Musical
  • Bochum
  • Musik

KUNST J U L I A S T O S

KUNST J U L I A S T O S C H E K C O L L E C T I O N Videostill Zheng Yuan „Dream Delivery“ (2018);Julia Stoschek Collection,Düsseldorf Im Schmelztiegel Foto: Courtesy the artist Die neue Ausstellung in derJulia Stoschek Collection widmet sich einerjungenGenerationchinesischer Gegenwartskünstler. Unterdem Titel„NewMetallurgists“sollendie künstlerischen Beiträgedie zunehmende Komplexität dermodernenchinesischen Gesellschaft in denFokus rücken. Titelund Konzept derAusstellungsinddabei angelehntandie Ausführungen zur„Metallurgie“bzw.Metallverarbeitung,die in demMammutwerk „Tausend Plateaus“von Gilles Deleuzeund Felix Guattari vorkommen, womitein materiellerVariantenreichtum undVitalismus veranschaulichtwerdensoll. Folglich orientierensichdie 16 gezeigtenWerke derneuenMetallurgennicht nuran unterschiedlichenMaterialenund derenBearbeitung, sonderneswerdenverschiedenste 50 zeitgenössische Themen in denWerken miteinanderverschmolzen. Cao Feikuratiert Verantwortlich fürdie Werkauswahl istdie in Pekinglebende Künstlerin CaoFei,der dieKunstsammlungNRW zurzeiteinegroße Einzelausstellungwidmet, undKurator Yang Beichen. Für „New Metallurgists“haben sieachtKünstlerinnenund Künstlerausgewähltwie beispielsweise Fang Di,der in seiner Arbeit„HitMe! (2013)“ denEinfluss afroamerikanischer Kultur aufdie amerikanischeGesellschaftkommentiert.Zhu Paynebeleuchtetwiederumindem Werk „Competition of Spokesperson“(2017)die wachsende wirtschaftlichePotenzChinas kritisch. Zheng Yuan verwandelt in „Dream Delivery“(2018)eigentlich gestresste KuriereinStatuen innerhalb derkünstlichen Landschaft des Shanzhai-Vergnügungspark.Weitersindvertreten: LiuYujia, Shen Xin, Song Ta,WangTuo und YaoQingmei. Seit ihremBestehenhat sich dieJuliaStoschek Collection zu einerder wichtigstenAdressenfür zeitgenössischeKunst entwickelt. Das wird durch dieneue Ausstellug erneut betont.Die Sammlungmit denSchwerpunkten Videoarbeiten, Installationenund Fotografienvereint mehrere Hundert bedeutende Künstlerinnen und Künstleraus diesen Bereichen. Zudemwerden dieSammlungund kooperativeProjekteinaufwendigen Ausstellungen präsentiert, dienicht nurdurch diegezeigtenArbeitenbeeindrucken, sonderngleichsam durch dieAusstellungsarchitektur. Stefanie Roenneke NewMetallurgists:bis 28. April2019, JuliaStoschekCollection,Düsseldorf; julia-stoschek-collection.net

KUNST A R E A L B Ö H L E R Zweite Runde Nach einererfolgreichen Premiereimletzten Jahr präsentiertdie ArtDüsseldorfMitte November wieder moderneund zeitgenössische Kunstvon 1945 bis2018. Für diezweiteAusgabe wurden91etablierteund jungeGalerienaus 19 Länderneingeladen,umKunstinteressierte in dieLandeshauptstadtzulocken. Im November 2017 zog es mehr als43000 Besucher aufdas imposanteAreal Böhler an der Stadtgrenzevon Düsseldorfund Meerbusch. Nebendem positivenFeedback derAussteller sorgtensie füreinen gelungenenAuftakt der zweitengroßenKunstmesseimRheinland, die auch als Konkurrenz zur im Frühjahr stattfindenden ArtColognegewertet wird.Dennander ArtDüsseldorfist dieSchweizer Messegesellschaft MCHbeteiligt,welchedie weltweit wichtigste Kunstmesse ArtBasel samt Ablegerveranstaltet. In diesem Jahr will dieArt Düsseldorfihreneue Position weiter festigen.Denndie Ausstellungsfläche wirdsichum10Prozent vergrößern und es werden neue Aussteller zu sehensein. Zu denNeuzugängenzählendie Galerien Eigen+Art undSociétéaus Berlin,KadelWillborn aus Düsseldorf, Akinci aus Amsterdam, Ceysson&Bénétière ausParis, Bernier/Eliades aus Athen,Bernheimer Fine Art aus Luzern sowie TKG* aus Taipeh. Unter denregionalenGalerienbefindetsichunter anderemBeck&EggelingInternationalFineArt aus Impression vonder ArtDüsseldorf2017 DüsseldorfoderPriska Pasqueraus Köln.Die GalerieUtermann aus Dortmund undGalerie m aus Bochum sind ebenfalls vertreten. DieBochumer GaleriezeigtbeispielsweiseAusgewähltesvon RichardSerra,FrancoisMorelletund Evelyn Hofer.Die GalerieLöhrl aus Mönchengladbach stellt zudemeineGruppenshow sowohl mitArbeiteninternationalbekannterund regionaler Künstlerzusammen. DiePräsentation umfasst neue,nochnie gezeigte Arbeiten sowiefrühere Werke. Zu sehenseinwerdenArbeitendes zeitgenössischen Bildhauers Stephan Balkenholund desjapanischen Konzeptkünstlers Keiji Uematsu.Fotografien vonDieterNuhr sowie Werkevon Nachwuchskünstlern werden ebenfalls ausgestellt. sr ArtDüsseldorf: 16.bis 18.November 2018 (Preview und Eröffnungstag: 15.November 2018), ArealBöhler, Düsseldorf art-dus.de Foto: Sebastian Drüen /Art Düsseldorf RAUM FÜR ERLEBNISSE 23. +24.11.18 Schwanensee Klassisches Ballett 12.12.18 Kai Strauss &The Electric Blues Allstars 10.+11.11.18 31.Solinger Tanzfest 20.12.18 Tina Teubner Reihe Kleinkunst 21.11.18 Zeig mir dein Fleisch! Taschenopernfestival 31.12.18 Silvester-Special „Der Partylöwe“ Fotos: Andreas Deus, Thomas Radlwimmer, Staatsoper Kasan, Maik Reishaus, J. Quast/shutterstock Vorverkaufsstellen: Bürgerbüros Solingen +Theater- und Konzertkasse, 0212 -204820 und alle eventim-VVK-Stellen · Online-Tickets: www.theater-solingen.de www.theater-solingen.de · /KulturmanagementSG Mit freundlicher Unterstützung: 51

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02