Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

März 2020 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Musik
  • Sucht
  • Oper
  • Jazz
  • Zeitangabe
  • Wuppertal
  • Oberhausen
  • Musical
  • Dortmund
  • Bochum

BLICKPUNKT: Y OUTUBE

BLICKPUNKT: Y OUTUBE Tuber aus der Region DasInternetmacht diegroße Welt zumkleinenDorf. Undauf dem Dorfplatzsteht eine offene Bühne, die sie YouTubenennen. Natürlichmischen aufder auch etliche Menschen aus der Region mit.Lukas Vering stelltdreisehenswerte YouTube-Kanäle mit lokalen Wurzelnvor,die entdeckt werdenwollen. Foto: Fiction‘s Grammar Foto: Lukas Vering 6 DiebeidenIndie-Musiker Christina (aus Köln) undMichael (aus Düsseldorf) betreibenden Kanal„Fiction‘s Grammar“. Darauf teilen sieihreselbst geschriebene und produzierte Musik – undstellen sieanderen YouTubernfrei zur Verfügung. Wiehabtihr euch alsDuo gefunden undwie seid ihrauf YouTubegelandet? Christina sang beieinem Castingfür Michaels damalige Band vor, wurde aber erst nichtgenommen. Alssie später doch denPartbekam,war schon derVorläuferzuFiction’sGrammar entstanden,der dieBandüberdauern sollte.Aktuell tauschen wir unsdigital aus,schickenIdeenzu, an denen deranderedann weiterarbeitet. Wir warenimmer schon aufYouTube aktiverals etwa aufSoundcloud, deshalb sind wir aufder Plattformgeblieben. Warumhabtihr euchentschieden,eureMusik anderenfreianzubieten? Eine YouTuberin hatuns malerzählt, dass es schwer ist, guteund passende Musikfür Videos zu finden.Und wir freuenuns,wennman unsere Musikhörtoderkreativ weiterverwendet. EinperfektesMatch.Kunst istidealerweise auch einAustausch,der sich gegenseitigbefeuert. Kann YouTubeein berufliches Standbeinsein? Über dasStandbein können wir nichtstolpern, solangeesuns nichtgestellt wird. Wirsindklein,daher stellt sich dieFrage nicht. Das bedeutet zumGlückaberauch,bei allen kreativenIdeenkomplettfreizusein. Wohinwollt ihrmit euremKanal noch kommen? Wir wollen vorallem Musikmachen, dieuns selber gefällt. Wenn mandem näherkommt,ist dassehrbefriedigend. Ob sich dafür eine Hörerschaft findet, sehenwir dann.Bis dahin istunser Anspieltipp für denKanal der Track„Goodbye“, einSeitenhiebauf typische HollywoodHappy Endings. Für andere Einsteiger –habt ihrTipps,wie maneinen Kanalaufbauen und wachsenlassenkann? Da wir selbst Frischlinge sind,könnenwir nurraten.UnsereVermutung bisher:Guter ContentoderLikes kaufen.Vielleichtwissenwir bald mehr. Foto: methodisch inkorrekt! „methodischinkorrekt!“ heißtder Kanalder Physiker undPodcasterNicolas Wöhrl(Gelsenkirchen) und Reinhard Remfort(Mannheim).Auf ihremKanal finden sich spannende Experimente, schwarzerHumor undflammende RedengegenPseudo-Wissenschaft. Wasfür Videos ladet ihrhoch? Ursprünglich war unserKanal lediglich als begleitende Plattform zu unseremPodcast gedacht. JedeFolge beinhaltet einExperiment–manche davonwollten wir eben auch zeigen. Dementsprechendlockeraus derHandgefilmt sahendie Videosauch aus. Mittlerweile stecktmehrArbeitdarin,wir versuchen ständig, dieQualität zu verbessern.Esmacht schonSpaß, einSkriptzuschreiben,das wissenschaftlicheThemenanschaulich in wenigenMinuten erklärt. Kann YouTubeein berufliches Standbeinsein? Das kann es sicherlich,war füruns aber niedie Motivation.Esgehtuns tatsächlich um dieWissenschaftskommunikation. Ichdenke auch,dass es zunehmendschwieriger wird, davonleben zu können.Esgibteinfach unglaublichviele kreative undguteKanäle. Wasist euer erfolgreichstesVideo? Da hatten wirtatsächlich einfachGlück: DasVideo ist(nichtbesonders gut) während einesPodcasts mitdem Handygefilmt.ImVideo haben wir Bärlappsporen aufeineWasseroberflächegestreut. Weil dieseSporenextremhydrophob (wasserabweisend)sind, kann mandie Hand durchdie Sporen insWassereintauchen,ohnenasszuwerden. Dieses Video wurde bei„Best of Youtube“ gefeaturedund hatdarum zehnmal so vieleViews. NebenYouTube betreibtihr einenPodcast, macht Liveshows undarbeitet in Wissenschaftund Lehre–was stehtinZukunft noch füreuch an? So geht es erst malweiter. Geradeder direkteKontakt zumPublikum bei Liveshowsist spannend. Wirhättenselbstnicht gedacht,dassman mit Wissenschaft aufBühnensoviele Menschen erreichenkann.Ansonsten halten wir auch in Zukunftdie Augenoffen,wowir Wissenschaft noch kommunizieren können.

BLICKPUNKT Foto: wayofpirate Dergebürtiger Herner undWahl-Kölner Wojtekerzähltauf seinem YouTube-Kanal„WayOfPirate“ in Kurzfilmen,Vlogs und Videos,was er aufseineranderthalbjährigenWeltreise gelernthat. Wiebistduauf YouTubegelandet? Anfang2017habeich meinen Jobnach fast neun Jahren gekündigt undwollte mein Lebengrundlegend ändern.Es musstesichvielFrustration anstauen,bevor ichdiesenSchritt endlich wagte. WaszudieserZeitinmir vorging, wollte ichkreativ festalten, verarbeiten,mit anderenteilen. Kann YouTubeein berufliches Standbeinsein? Absolut.Allerdingsist es ziemlich viel Vorschussarbeit. Seit etwa einem Monatkann ichmeine Videosmonetarisieren, ichbekommeauch häufiger Anfragenfür Produktests oder Erwähnungen. Davon nehmeich nichts an, mir istwichtiger,die richtigenMenschenzuerreichenund ihnen spannende Perspektivwechselzuermöglichen.Unterstützen kann manmichüber Patreon,aberwas ichmache,bleibtweiterkostenlos undfreizugänglich. ADVERTORIAL Wein und mehr Während vom 15. bis 17. Märzdie Messe ProWein für Fachbesucher stattfindet,gibtesinder Stadt zahlreiche Genuss-Events für alle Weinfreunde: Winzer präsentieren ihre edlen Tropfen vom 13. –17. Märzin55angesagten Locations bei 100 Veranstaltungen unter dem Motto „ProWein goes city“. Das Spektrum reicht von Weintastings mit DJ oder Live-Musik über eine Weinreise durch Spanien bis hin zur Küchenparty mit deutschen Winzern. Champagner- und Spirituosenliebhaber können sich ebenfalls auf zahlreiche Verkostungen mit prickelndem und hochprozentigem Genuss freuen. Tausende Weinliebhaber sind jedes Jahr dabei, um moderierte Weinmenüs zu genießen oder an Weinproben und außergewöhnlichen Events nach dem Motto „Wein trifft Kunst,Musik oder Design“ teilzunehmen. Programmübersichtunter:www.prowein-goes-city.de Wiesosprichstdudeine Videos aufEnglisch ein? Das wollte icheigentlich vonBeginn an,habemir aber eingeredet,essei zu schwierig. Aber dieSache ist: Ichhalte dieZuschauer immer wieder dazuan,sichvon Ängsten loszureißen und Träumen nachzujagen.Ich glaube,wir brauchenmehrMenschen, dieeinfachihr Dingdurchziehen und wenigerLeute,die versuchen dirdeine Träumemadig zu reden. Hätte ich dieVideosweiterauf Deutschproduziert,wäre ichheute zahlenmäßig wohl erfolgreicher. Allerdings wäre es ziemlich selbstgerechtgewesen, „Ich glaube, wir brauchen mehr Menschen, die einfachihr Ding durchziehen“ nurden Views zuliebe„Deutschzubleiben“und vor meinen eigenen Ambitionen davonzulaufen. Wasist dein erfolgreichstesVideo? Das Video vomMud MastersHindernislauf peakt jedesJahrkurzbevor es in Weezewiederlosgeht – dasist mehr oder minderkalkulierte Viralität. Gebrachthat dasnicht viel,weilessichnicht mitmeinenKernthemendeckt. Das istbeimVideo aus KualaLumpuranders–einerseitsgehtesumein populäresReiseziel,andererseitsgreift es dieKontroverse derWachstumsökonomie auf, dieaktuell weltweit hinterfragt wird. Gleichzeitig –und dashatte ichnicht erwartet–sprichtesscheinbar vielen Bewohnernder malaysischenHauptstadt aus derSeele. Welches Videovon deinem Kanalist dirpersönlichdas wichtigste? Bisvor kurzer Zeit hätte ichgesagt„What Is Freedom“–ein Video mitund vonMenschenaus derganzenWeltüberdie Bedeutung vonFreiheit. Mittlerweile istesdie Vlocumentary „WhathappensifOrangutansgoextinct?“,indie viel Recherche, Arbeit undHerzfloss. DIE ROLLENDEN BUS-SHOWS www.lachexpedition.de Du hast deineWeltreise beendet.Wie geht es jetztweiter? Ichhabenochetwaein halbes Jahr an Videos aufzuarbeiten, mitMaterialaus Borneo,Indonesien undNeuseeland, undjetztschon viele Ideenfür neue Videos. Davonab, geht dieReise fürmichund meinePartnerin Kathrin weiter. Dabeiwill ichsoseltenwie möglich fliegen, am liebsten garnicht.Stattdessen will ichdie verstecktenund entlegenenSchätzeEuropas entdecken, erkundenund mitder Welt teilen. Wojtek mit Partnerin Kathrin Foto: wayofpirate 7

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017