Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

März 2020 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Sucht
  • Oper
  • Schauspielhaus
  • Recklinghausen
  • Zeitangabe
  • Duisburg
  • Musical
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

SZENE D U I S B U R G 01

SZENE D U I S B U R G 01 | 03 | 2020 Mädchen Klamotte Der Mädels-Flohmarkt 06 | 03 | 2020 Atze Schröder „Echte Gefühle“ Grugahalle EINE FÜR ALLE! 07 | 03 | 2020 Essener Hallengaudi mit Pietro Lombardi, Mia Julia, Oli P.,Lorenz Büffel u.a. 01 | 04 | 2020 Servus Peter –Das Konzert Eine Hommage an Peter Alexander 02 | 04 | 2020 Lord ofthe Dance „Dangerous Games“ 04 | 04 | 2020 Paul Panzer „Midlife Crisis“ 05 | 04 | 2020 Mädchen Klamotte Der Mädels-Flohmarkt 18 | 06 | 2020 PS-Sparen Monatsauslosung design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de Im Landschaftspark wird wieder gezockt –analog. Brettspiel-Eldorado Eine gute Alternativefür alle, denendie SpielemesseinEssen zu trubelig istoderdie nichtbis zum Herbstwartenwollen, istdie „Spiel Doch!“ in Duisburg.Bei derdreitägigenMesse in derKraftzentraledes Landschaftsparks können Brettspielerdie Neuheitenvon deutschen Verlagen wieAmigo,Haba, Pegasus, Schmidt-Spiele oder QueenGames testen.Gleichzeitig stellensichmit Horrible Guild(Italien)oderQuined Games(Niederlande) auch Verlageaus demAusland vor. Werseine Partienzukünftigbesonders stilvollgestalten will,sollteamStand vonRolandCollinvorbeischauen. DerTischleraus Duisburg-Baerl fertigtindividuelleSpieltische mitKartenhalter-Rinne, LED-Beleuchtung,USB-Ladebuchsenund vielem mehr. LN „Spiel Doch!“: 27.-29.3.,Kraftzentrale, LandschaftsparkDuisburg-Nord; spieldoch-messe.com E S S E N Foto: W. Nostheide Verlag 17 | 07 | 2020– Sommerfest 26 | 07 | 2020 an der Grugahalle 06 | 08 | 2020– Hopfenfest 08 | 08 | 2020 an der Grugahalle 14 26 | 08 | 2020 ABI Zukunft Die Informationsmesse für die Zeit nach dem Abitur 19 | 09 | 2020– 6. Jobmesse Essen 20 | 09 | 2020 Attraktive Karrierechancen 10 | 10 | 2020 Charthits Die XXL Superparty 23 | 10 | 2020 Teddy Neues Programm 24 | 10 | 2020 SIXX PAXX feat. MarcTerenzi SIXX in the City Tour Terminstand: Februar 2020 . Änderungen vorbehalten info@grugahalle.de . www.grugahalle.de MESSE ESSEN GmbH Grugahalle Messeplatz 2 . 45131 Essen Telefon:+49.(0)201.7244.0 Telefax: +49.(0)201.7244.500 Die Frühjahrsausgabe der C.A.R.lockt mit Video-, VR- und Lichtkunst. Messe für Medienkunst Visionäre Impulse: Zweimaljährlich,imFrühlingund im Herbst, findetsich die Contemporary ArtRuhr (C.A.R.) aufZollvereinein.Während dieMesse im Herbstallen Spartenvon zeitgenössischer Kunstoffensteht, liegtder SchwerpunktimFrühling aufFotografieund Medienkunst. BeiLetzerem reicht dasSpektrumvon Virtual-Reality-Kunst,3D-Druck undexperimenteller Musik über Netz-, Video-und Lichtkunst bishin zu Kunst-Apps.In vier Hallen stellenKünstlerund Galerien nichtnur Arbeitenaus,sondern es findenauch Workshops, Talksund Performances statt. Aufeigenen Förderflächenpräsentieren sich Nachwuchstalente wieStefanieHerr, diemit ihrerFotoserie „Chefd’oeufre“ dieLegehennen-Industrieanprangert. LN Contemporary ArtRuhr –Photo/Media ArtFair:6.-8.3.,ZecheZollverein, Essen; contemporaryartruhr.de Foto: Matthias Duschner, Stiftung Zollverein

SZENE B O C H U M D O R T M U N D coolibripräsentiert Ganzheitliche Inspiration hält die neue Yoga-Messe „Flow &Grow“ bereit. Fließen und wachsen Futter fürKörperund Geist: Erstmalswerdeninder Jahrhunderthalledie Yogamattenfür die „Flow&Grow“ ausgerollt. Dieneue Yoga-Messe will Anlaufpunkt für Neulingeund Profis gleichermaßen sein.Neben Kursen von unterschiedlicherDauer undgestaffeltnachNiveaus können Interessierte Experten-Vorträgebesuchen oder sich mitnützlichenUtensilieneindecken.Die Palettereichtvon fair produzierten Meditationskissenund YogaklamottenüberayurvedischeTeesbis hinzuveganen Kosmetikprodukten. Zumganzheitlichen Konzeptder Messegehörtes, dass auch Themen wieveganes Kochen,Umweltschutz undNachhaltigkeiteinen Platzfinden. Freitag- undSamstagabendsteht Abtanzen aufder Agenda. LN Flow &Grow–Yoga-Food-Lifestyle-Festival:13.-15.3.,Jahrhunderthalle, Bochum;flowandgrow.yoga Foto: Bochumer Veranstaltungs-GmbH Abseits des Mainstreams: Beim Designgipfel steht Handgemachtes zum Verkauf. Design im Depot Ob abgefahrenesInterieur-Stück, schmückendesAccessoireodernachhaltiges T-Shirt: Es istschon lieb gewonneneTradition,dassder Designgipfel im Dortmunder DepotStation macht. DerMarktfür Handgemachtes istfür allegedacht,die etwasIndividuelles abseitsgroßerMöbelhäuser undModeketten suchen.Die Manufaktur Persea Design etwa präsentiert minimalistische Leuchten aus dem3D-Drucker.Als biologischesAusgangsmaterialdient ihnen einFilamentaus Avocadokernen. DieDortmunderDesignerin ClaraHedwighingegenentwirft unterihrem Label„Clara Himmel“cleane, weit geschnittene Wohlfühlteile.Und diePapeterie-Macher von30×40setzen zoologische Motive neuinSzene. LN Designgipfel:7.+8.3.,Depot,Dortmund; design-gipfel.de coolibri verlost3x2 Ticketsauf coolibri.de Foto: Julian Kuhnke D O R T M U N D B O C H U M Die Maker Faire Ruhr ist voller technischer kleiner Wunder. Tüfteln, basteln, testen Tüfteln, bastelnund einfachvielNeuesausprobieren: Beider MakerFaire Ruhr kommen bereitszum fünften Malrund60Macheraus ganz Deutschland undden Nachbarländern zusammen,umzuzeigen,woransie im vergangenen Jahr gearbeitethaben –sei es im hochmodernen Laboroderin derheimischen Garage.Dabei gebensie frei nach demOpen-Source-Gedanken gerneihr Wissen an Besucher weiter oder ladendirekt zum mitbastelnund -programmieren ein. Viele Angebote richtensichanKinder undsollenvor allem Spaß an Wissenschaftund Technik wecken.GleichzeitiglaufenVorträge, dietiefer in dieThemender „Maker-Bewegung“ eintauchen. EI MakerFaireRuhr:28./29.3. DASA,Dortmund; makerfaire-ruhr.com Foto: DASA /Andreas Wahlbrink Die Börse „WAT-kreativ“ bietet Kunst- und Kunsthandwerk für jeden Geldbeutel. Regionale Kreationen Ehemals in derStadthalleWattenscheid angesiedelt, zogdie Kunstbörse „WAT-kreativ“ 2019 in dieAlteLohnhalleum–undauch 2020 klappen hier wieder rund 60 Künstlerund Kunsthandwerker aus derRegiondie Tische aus, um ihre Kreationenzuveräußern:von Seidenmalereiund Papeterie über hölzerne Deko-Objekte bishin zu Schmuck.Und nichtnur das, dieExperten gebenden BesuchernauchgernTipps für eigeneProjekte. Werdirekt loslegenwill, kann dies in Workshopstun,zudenen mansichaber vorab onlineanmelden muss. ZurAuswahl stehen unteranderem ein Handlettering-Kurs (früher hieß dasKalligrafie)und einenFilzworkshop für Kinder. Vorder Hallebringensichzudem GastronomeninStellung. LN WAT-kreativ: 14.+15.3., Alte Lohnhalle,Bochum-Wattenscheid; bochum-tourismus.de 15 Foto: Bochum Marketing GmbH, Andreas Molatta

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017