Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 9 Monaten

März 2019 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Musical
  • Jazz
  • Zeche
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Hagen
  • Coolibri

UMFRAGE Was t ust d u

UMFRAGE Was t ust d u Sich todesmutiganZuggleise ketten,imHambacher Forst aufBäumeklettern, auf offenem Meer demÖltanker trotzen:Große GestensindeineSache, doch wiesteht es mit ganz alltäglichen Dingen? Dinah Bronnerund KatharinaPalzer haben euch gefragt,was ihrschon jetzt jeden Tagfür dieUmwelttut. f ü r d i e U m w e l t ? Fabian (26) Ichversucheweniger mitPlastik einzukaufen, wenn ichimSupermarkt bin. Zum Beispiel nehmeich keine Gurken mehr mit, dieeingeschweißtsind. Und auch sonstwähle ich, soweit es geht, nur unverpacktes Obst undGemüse. Außerdemhabeich mir so eine wiederverwendbare Plastik-Trinkflascheangeschafft,um PET-Flaschen zu vermeiden. Britta(54) Wir versuchen beim Einkaufdaraufzuachten, immer eigeneTüten dabeizu haben undzuHausenicht zu heizen,wennwir lüften, beziehungsweisenur stoßzulüften.Außerdemhaben wir mittlerweile nurnochLED-Lampenim Haus.Mit demAutoversuchenwir,keine unnötigen Fahrtenzuunternehmen, sondern Wege undBesorgungenzubündeln.Und wasGeräteangeht, haben wir zwar nieaktiv umgerüstet,aberimmer,wenneineNeuanschaffungansteht,schauen wir nach energiesparendenAlternativen.Wobei heute ja ohnehindie meistenHaushaltsgeräteenergieoptimiertsind. Unsere neue Waschmaschinezum Beispiel,verbrauchtlautBeschreibungsogut wiegar nichts mehr. 10 Jana (21) und Kimi (22) Wir haben beim Einkaufenimmer solche wiederverwendbarenTüten dabei, dieman in derDrogeriekaufenkann,damitman keinePlastiktüten nehmen muss. Oder wir nehmen Jutebeutel mit. Auch beim Gemüsekaufachtenwir darauf,dass wir zum Beispiel im Obst-und Gemüseregal nur unverpackteFrüchte mitnehmen. Da benutzen wir so gut wiegar keinePlastiktüten mehr.Und zu Hausetrennen wir immer ordentlich unseren Müll undreduzierensogut es geht deneigenen Energieverbrauch.Das heißt, wir achten zumBeispiel darauf,Wasserund Stromnicht zu lange laufen zu lassenoderunnötigzuverschwenden. Martha (20) Mirist nachhaltige Kleidungextremwichtig,so gutwie alles, wasich besitze, istSecondhand oder vomFlohmarkt.Ich möchtesowenig wie mögich neukaufen. Dasbetrifft zum Beispiel auch Technik oder dieMöbel beimeinemnächstenUmzug.

UMFRAGE Kasper (30) Als gewissenhafterDeutscher trenne ichnatürlichzuallererst meinen Müll.Und beider Energieversorgungwie Stromund Wasser achteich überwiegend aufgrüne Anbieter.Vielesist aber immer noch eine Geldfrage: Das EinkaufeninLäden,die aufVerpackungenverzichten, istzum Beispiel relativteuer. Genausowie dasEinkaufen vonBiolebensmittelnoderregionalen Produkten. Interessanterweiseschienmir die umweltschonende Energieversorgungdavergleichsweise wenigerkostenintensiv zu sein.Wobei dann natürlich die Fragebleibt, inwieferndieser Stromwirklich ‚grün‘ ist, oder ob er vonden Anbieternlediglich importiert undumgelabelt wurde. Jetzt Tickets sichern! Masha(18) IchesseseitüberzweiJahren keinFleisch undhabeinder letztenZeitSchritt für Schritt angefangen,immer mehr aufandere tierischeProduktezuverzichten. Jetztlebeich mittlerweilevegan. SO KLINGT NUR DORTMUND SA 02.03.19 PHILHARMONIA ORCHESTRA &ESA-PEKKA SALONEN Bruckner Sinfonie Nr. 7 SA 09.03.19 SO 17.03.19 »ELEKTRA« – ANDRÉS OROZCO-ESTRADA Richard Strauss’ atemberaubende Oper konzertant aufgeführt FR 22.03.19 Goran(18) Tatsächlich tueich garnichts. Ich weiß nicht, ob es eine Mischung aus Desinteresseund Nihilismus ist, aber es istmir einfachsehregal. Ich binauch ehrlicherweiseder Meinung,dasseinevielgrößere Verantwortungfür dieUmweltbei großen Konzernenliegt.Insoferndrückeich mir da einfachselbstdie Daumen, dass es dieGenerationnachmir sein wird, diedas alles ausbaden muss. Ichweißnicht,was dasLeben für mich bereithält, dahertendiere ichganzeinfachzudem Motto: Nach mir dieSintflut. TIM FISCHER –DIE ALTEN SCHÖNEN LIEDER SO 10.03.19 DHAFER YOUSSEF Nu-Jazz trifft tunesische Klangwelten DO 14.03.19 SALUT SALON –LIEBE KARTENVERKAUF UNTER konzerthaus-dortmund.de ROYAL CONCERTGEBOUW ORCHESTRA &THOMAS HENGELBROCK Schubert Sinfonie Nr. 8 »Die Große« SO 24.03.19 ROTTERDAM PHILHARMONIC ORCHESTRA &YANNICK NÉZET-SÉGUIN Schostakowitsch Sinfonie Nr. 13»Babi Yar« FR 29.03.19 POP-ABO –ALBERT AF EKENSTAM &THE ATTIC SLEEPERS

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02