Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

März 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Musical
  • Jazz
  • Zeche
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Hagen
  • Coolibri

BLICKPUNKT

BLICKPUNKT NACHHALTIGKEIT Anpacken für eine grüne Zukunft Sie betreibenRepair-Cafés,legen Streuobstwiesen an undpflanzen Umweltbewusstsein in dieKöpfeihrer Nachbarn: Im Ruhrgebiet nehmen zurzeit zahlreiche Umweltvereine und-initiativen an der „Klima Challenge Ruhr“teil, um Geldfür dieUmsetzung ihrergrünenProjekte zu sammeln. In unseremBlickpunkt habensie Lina Niermannverraten, mit welchen Ideen sie ihrViertelund dieWelt nachhaltig verändern wollen. NaturBar Werseidihr? Wirsindeineinterdisziplinäre,7-köpfige studentischeInitiative aus Bochum,die sich für dieVerbreitung des unverpacktenEinkaufens einsetzt. Mitwelchen Ideen wolltihr dieUmwelt retten/euer Viertel grünermachen? Das Themalautet „nachhaltigerKonsum“.UnsereVision istes, dasPrinzip des unverpacktenEinkaufens jedemzugänglich zu machen. DieNachfrage,Lebensmittelumweltbewussteinzukaufen,ist größer als dasAngebot. Fürviele Interessentenist dernächste Unverpackt-Laden, sofern überhauptvorhanden, zu weit weg. Wir möchten miteinem Shop-in-Shop- Prinzip Unverpacktsystemeinden alltäglichen Supermarkt bringenund dembewussten Kunden somiteinen großen Schritt entgegenkommen. Wiekönnenandere Menschen eure Projekteunterstützen? Im Märztreten wir zur KlimaChallengeRuhr an.Der finanzielle Support, dersichhieraus ergibt, istnicht voneiner Jury abhängig, sondernvon dir undmir! Jederkann mitmachen, indem mansichfür sein Herzens-Teamregistriert undgrüne Aktionen aus seinem Alltag kommuniziert. Das Ergebnis derChallenge hängt alsodavon ab, wieviele Leutewir mobilisieren können,die an unsere Idee glaubenund unsaktiv unterstützen. Welche Maßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit setztihr selbst im Alltag um? Fleischverzicht, Kosmetikboykott,starkePlastikreduktion, Nutzungder Öffis. enactus.de/uni-bochum/project/naturbar Foto: NaturBar 8

BLICKPUNKT NACHHALTIGKEIT Foto: Ekkehart Reinsch Ka!sern Werseidihr? WirsindeineNachbarschaftsinitiativeaus demKaiserviertelinDortmund. Jeden20. treffen sich engagierte Menschen,umsich auszutauschenund mitunterschiedlichen Aktionen dieLebensqualitätimViertel zu verbessern. Derzeitsteht dieNachhaltigkeitim Fokus. Mitwelchen Ideenwollt ihrdie Umwelt retten /euerViertel grüner machen? 2018 haben wir eine Blumenwiese im Kaiserviertelausgesätund zumBlühen gebracht!In dieser Weisewollenwir auch 2019 aktiv sein undDiskussionenanregen. Im Rahmen der KlimaChallengesindwir mitunserem Projekt „KA!SER(N)S neue Kleider“bewusst generationenübergreifendaktiv,mit demSeniorenbüroInnenstadt-Ostund derRicarda-Huch-Realschule.Beworben haben wir unsmit einem Repair-und Näh-Café.Damitsollfür einverändertes Konsumverhaltensensibilisiertwerden. WiekönnenandereMenscheneureProjekte unterstützen? Momentan suchen wir handwerklichgeschickte Menschen, dieLusthaben,sichehrenamtlich beim Repair-und oder Näh-Café zu engagieren. WelcheMaßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit setztihr selbst im Alltag um? Fahrradstatt Auto,Bahnstatt Flugzeug, Baumwollnetzstatt Plastiktasche, Bienenweide im Garten,Einkaufen im Unverpackt-Laden, Second-Hand-Optionen nutzen … kaisern.de Ideenfabrik Stadtsfeld Werseidihr? DieIdeenfabrik Stadtsfeld istein Quartiersnetzwerk im StadtteilDorsten- Feldmark. Wirkümmern unsinersterLinieumökologische Projekte und dieEinbindung derBewohner desStadtsfeldsinunsereProjekte. Mitwelchen Ideenwollt ihrdie Umwelt retten/euerViertel grüner machen? Wir pflanzen Bäume, konstruieren Blumenwiesenund gestaltenaltePlätze neu. Beiunserem Projekt„GrüneInitialzündung“, mitdem wir beider KlimaChallengeRuhrteilnehmen, wollen wir eine Brachfläche in eine Streuobstwiese verwandeln mitNistkästen undInsektenhotels. Auch eine Bücherbox, Baumpatenschaftenund Imker-Workshops sind geplant. WiekönnenandereMenscheneureProjekteunterstützen? NebenökologischenProjekten istunsereandereIdee diesoziale Nachhaltigkeit. Wirorganisieren verschiedene VeranstaltungenimQuartier. Eine große Beteiligung istfür unspositivesFeedback –und das passiert gerade definitiv. WelcheMaßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit setzt ihrselbstimAlltagum? IrgendeinStadtsfelder hat immer eine Harkeinder Hand.Ein großer Trendist dieÜbernahmevon Patenschaften. Hier kümmern sich Anwohner um Grünflächenoderdie Unterpflanzungvon Straßenbäumen,für derenPflege eigentlich dieStadt zuständigwäre.Das sind ganz vielekleineökologische Heldentaten. stadtsfeld.de Foto: Ideenfabrik Stadtsfeld Foto: Loco2l Heroes Loco2l Heroes Werseidihr? Wirsinddie ersteKlimaschutz-Initiativeander Universität Duisburg-Essen. Unser Team möchteStudierende aller Fachbereiche fürdas ThemaCO2-Reduktionsmaßnahmen im Alltagsensibilisieren.Für unsere Aktivitätenwurdenwir mehrfach ausgezeichnet,unter anderemdurch denNachhaltigkeitsratder Bundesregierungsowie als Leuchtturm- Projektdes Wettbewerbs„IdeenInitiativeZukunft“ vonder deutschen UNESCO-Kommission undder Drogeriemarktkettedm. Mitwelchen Ideenwollt ihrdie Umwelt retten/euerViertel grüner machen? Wir etablieren gemeinsammit Foodtech-Start-ups„Indoor Gardening“ für Studierende, unterstützen jungeMütterund sozial Schwache durch einE-Lastenrad,und inspirieren Studierende durchKlimaschutz-WGs zu mehr Nachhaltigkeit.Damitreduziert sich derCO2-Fußabdruck unsererProjektteilnehmerdeutlich. WiekönnenandereMenscheneureProjekteunterstützen? Wir beteiligen unsmit drei Projektenander KlimaChallenge Ruhr.Wir freuenuns sehr über Supportbei denProjekten#91,#92,und #93. WelcheMaßnahmen in Sachen Nachhaltigkeit setztihr selbst im Alltag um? Öko-Strom, nachhaltige Bankkonten, Engagement für eine nachhaltigere Gesellschaft. loco2lheroes.org 9

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02