Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 5 Monaten

Mai 2019 - coolibri Dortmund

  • Text
  • Coolibri
  • Vortrag
  • Schauspielhaus
  • Sucht
  • Duisburg
  • Ruhrfestspielhaus
  • Recklinghausen
  • Ruhrfestspiele
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

SZENE D O R T M U N D D

SZENE D O R T M U N D D O R T M U N D D O R T M U N D coolibri präsentiert Schwarzpaultretenbei „Dortbunt!“auf. Fest der Vielfalt Beim Stadtfest Dortbunt! präsentiertDortmund am zweitenMaiwochenende seinen Facettenreichtum. In derInnenstadtstellen Vereine, Institutionen undKulturschaffendeihreArbeitvor. Dazu gibt’s aufzehnBühnenLivemusik,Tanzperformances undComedy. Am Stadtgarten wummert’s am heftigsten: Hier erklärendie Macher desJuicy BeatsFestivalsund derSummersounds DJ-Picknicksdie Wiesezum dritten Malzum Dancefloor.Insgesamt zehn DortmunderDJs legenbei „Stadtgarten Elektronisch 2.0“ aufund versorgendie hungrige Tanzmeutemit frischen Beatsvon Deep-House bisTechno. Weiterstadteinwärts aufdem Platzvon Leeds richtetdas Kulturbüromit der„Dortmund macht lauter“-Bühnelokalen BandseinePlattform ein. DenAuftakt am SamstagmachendortBoomtown Shakedownmit rockigen Ska-Nummern sowie entspanntemReggaeauf Deutschund Englisch. Weiter geht’s mitderFolksängerin Nic Korayund Roots-Rock-Reggaevon Schwarzpaul.Abendsspielen unteranderem dieIndie- Newcomer WYME unddie Psychedelic-Rocker vonVelvetAttack. Am Sonntagverwandelt sich dieBühne zur „Jazz&WorldStage“, aufder nebendem TransorientEnsembleauch das„Peter HeinrichKöcke“-Trio auftreten wird. ZumAbschlussschummeln sich noch BandaSenderos mitihrem Clubsoundauf dieStadtfestbühne. LN Dortbunt!: 11+12.5.,versch. Orte,Dortmunder Innenstadt;dortbunt.de Foto: Schwarzpaul Bei„Klangvokal“zuGast: SängerinKovacs Fest der Stimmen Mitdem Leitthema„Wir!“ stellt das Klangvokal Musikfestival diesmalden Gemeinsinninden Mittelpunkt. VierWochenlangversammelnsich Musikeraus mehr als 20 LänderninDortmund, um vonder Oper über mittelalterlicheLiebesgesänge bis hin zu aktueller Welt- und Popmusik einbreites Spektrum aufdie Bühnen zu bringen. EinHöhepunkt istJordi Savalls „Hommage an Syrien“am19.5. im Konzerthaus.Der Dirigent undAlte-Musik-Pionierlädt zum Klangdialogder Weltreligionen,bei demseininternationalbesetztesEnsembleHespèrion XXIgemeinsammit geflüchtetenMusikernaus Syrien auftritt. GeorgesBizets„Carmen“ist jedemein Begriff, seineOper„DiePerlenfischer“,dürftedagegenweniger bekanntsein. Beim Festival wird demDreiakter mitder Sopranistin EkaterinaBakanova sowie demWDR-RundfunkchorKöln neuesLeben eingehaucht(31.5., Konzerthaus). DieraueStimmevon Sängerin Kovacs erinnert an AmyWinehouse.ImFZW zeigtdie Niederländerin am 6.6.,wie viel Seeleman in eine Stimme legenkann.Zum Finale am 15.6.legensich dann mehr als120 Vokalensembles beim „Fest derChöre“ insZeug, um in derganzenStadt Liedererschallen zu lassen undeinmalmehrdie verbindendeKraft derMusik unterBeweis zu stellen. LN Foto: Alexandra VonFuerst MarcoGualazzini beleuchtet dieKriseamTschadsee. Realität im Blick DiebestenPressefotografien desvergangenen Jahres sind ab Ende MaiimDepot Dortmund zu sehen. Die WorldPress Photo Foundation zeichnetjedes Jahr in mehrerenKategorien diewirkungsvollstenAufnahmenaus undstelltmehr als 150Einzelfotografienund Serien zu einer Wanderausstellungzusammen.Dazu gehören nichtnur verstörendeBilderaus Kriegsgebieten undvon Armutund Gewalt geprägten Landstichen,sondern auch Sportfotografien undNaturaufnahmen. Unteranderem in derHauptkategorienominiertist dasFotovon MarcoGualazzini, derdie humanitäre KriseamTschadsee in Afrika beleuchtet. Dort lebenverwaiste Kinder, die hauptsächlich aus Nigeriageflohensind. Neben derständigen Kriegssituation, schwindetauch ihr Lebensraum:Aufgrundder Desertifikation ist dieOberflächedes Tschadsees in denletzten 60 Jahren um 90 Prozentgeschrumpft. Ausinsgesamt fast 80 000 Fotoswurden2019 43 Fotografen aus 25 Nationen ausgewählt. Begleitetwirddie AusstellungimDepot voneinem Rahmenprogramm,zudem unteranderem öffentlicheFührungen undgehören.Geplant sind auch mehrere Termine, an denenimangrenzen Kinosaalder Film „Peter Lindbergh–Women Stories“ gezeigtwird. EI WorldPress PhotoAusstellung:25.5.-16.6.,DepotDortmund, depotdortmund.de coolibri verlost3x2 Karten füreinen freiwählbarenTermin aufcoolibri.de Foto: Marco Gualazzini 11.Klangvokal Musikfestival: 16.5.-16.6., versch. Orte,Dortmund; klangvokal-dortmund.de 18

SZENE D O R T M U N D coolibri präsentiert CAMPUS Sommer 2019 SopranistinDiana Damrau Liederabend mit Harfe Vonder Provinzindie Welt:Seitüber20Jahrenist diegebürtige Günzburgerin DianaDamrau aufden großen OpernbühnenzuHause. Ob als Königin derNacht,PaminaoderViolettainVerdis„La traviata“, dieSopranistenmeistertsouverän jede Partie.2018räumtesie denneu eingerichtetenDeutschen Klassikpreis „OpusKlassik“ in derKategorie „Sängerin des Jahres“ab. EinenAusgleich zu denHochleistungspartienfindetDamrau aufder Liedbühne. Zusammen mitHarfen-VirtuoseXavierdeMaistrewidmetsie sich im Dortmunder Konzerthaus Liedernvon MendelssohnBartholdy,Rachmaninow,Hahn undanderen. LN Liederabendmit DianaDamrau&Xavier de Maistre: 14.5., Konzerthaus Dortmund; konzerthaus-dortmund.de coolibri verlost3x2 Karten aufcoolibri.de Foto: Jiyang Chen U N N A Dichterin LinaAtfah liestbei den„Syrischen Wochen“. Neues schmecken und hören Syrische Wochen –nein, McDonald’s hatsichkeinneuesgastronomischesKonzept einfallenlassen, sonderndie Lindenbrauerei. Dort wird es zwei Wochen lang in derKneipeSchalandereineExtrakartemit syrischen Gerichtengeben,zubereitetvom Cateringservice „Nefisakocht“. Drumherum wurde einProgramm aus Konzertenund Lesungen gestrickt: Das TransorientEnsemble(2.5.)und dasEnsembleNagham(9.5.)treten auf. Letztere spielenberühmteStückeder Sängerin OumKalthoum. Beieiner deutsch-arabischenLesungmit denAutoren Lina Atfahund OsmanYousufi geht es um regimekritischesSchreiben sowie dieMenschenrechtslage in Syrien (14.5.). AehamAhmad,der „Pianistaus denTrümmern“, gibt nebeneinem Konzertauch Einblickeinseine Autobiografie(6.5.). LN Syrische Wochen:2.-15.5.,Lindenbrauerei, Unna;lindenbrauerei.de Foto: Osman Yousufi Jetzterhältlich! erhältlich! 19

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02