Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Mai 2017 - coolibri Hamm, Unna, Hagen

  • Text
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Duisburg
  • Recklinghausen
  • Ruhrfestspiele
  • Tanz
  • Gelsenkirchen
  • Ruhr
  • Festival

UMFRAGE Wohnst Werbei

UMFRAGE Wohnst Werbei der Wohnungsbesichtigung dieHängematte zumAusmessen mitbringt, derweißwoseine Prioritätenliegen.Aber nicht fürjeden zählen die entspannten Sonnenstunden aufdem Balkon über alles. Auch Action-, Lärm-,und Großstadt-LiebhaberInnen gibt es im Ruhrgebiet. Nele Posthausenhat siegetroffen undfast in ihreWohnungen blicken dürfen. d u s c h o n … ? Katrin (23) Mirgefälltes, einbisschenruhiger zu wohnen.Ich mussnicht immer mitten drin sein,inder Stadtmit denvielenMenschen, derHektikund denGeschäften.Ich arbeite in Dortmund undhabewenigeFahrminuten mitder Bahn zurArbeit, dasist mir schonwichtig.Mir gefällt es auch,einige Kneipenhier ganz nahzuhaben undnachder Arbeitnochunterwegs sein zu können.Aberich braucheebenmeinen Rückzugsort und den habe ich in meiner ruhigen Wohnung etwas außerhalb mit meinem Freund. Monika (70) Ichbrauche Natur. Deswegenwohne ichamOstfriedhof.Ganzobenmit Blickauf dieschönen,alten Bäume. Ganz oben wohneich am liebsten.Das istsoschön hell.Lieberwäre es mir noch,wennich einenAufzughätte undnocheinen Balkon. Ichladegerne Leuteein undsitze dann mitdenen in der Sonne. Geht natürlich auch allein, miteinem guten Buch undeiner Hängematte. Totalfernabder Stadt wohneich nichtgern, es istschön,wennfußläufigein bisschen waslos ist. Julian (27) GroßeCouch, großes Bett –das sind meineKoordinaten.Der Rest istmir nichtsowichtig.Naja, eine Wohnungsolltedie passende medialeInfrastruktur haben: GuterBildschirm,starkeAnlage. Sodassich chillen undSerienschauen kann.Ich magesgernruhig.Von derLageher darf es aber schonfußläufig zur Innenstadtsein. Außerdem habeich einenHund, derbraucht Auslaufund liebtgroße Gärten.Deswegenist eine Wohnunginder Innenstadtmit ruhigemGartenperfektfür mich –und ihn. Fatume (25) und Valborn (32) WirwürdensogernineineschöneStadt im Ruhrgebiet ziehen.Wir kommen aus Mazedonien undarbeiten in Italien.Valborns SchwesterlebtimRuhrgebietund es gefällt ihr sehr gut.Wennwir siebesuchen,dann freuenwir unsüberdie schönenInnenstädte. Es reicht unsschon,durch dieStadt zu schlendern.Architektonisch istItalien mitseinenantiken Bauten natürlich hübscher,aberdas Ruhrgebiet,das hatfür unsetwas ganz Eigenes. Es istirgendwie sehr belebt undfreundlich. 10 Simon (37) MeineEin-Zimmer-WohnunginLütgendortmundist schonokay. Das istnicht so besondersnah zur Innenstadt,aberesist sehr billig. Ichstudiere an derRuhr-Uniund mitdem Nahverkehrkomme ichgut hin.Eigentlich träumeich aber davon, aus demRuhrgebietraus zu ziehen.Ich studiere Medienwissenschaften undmöchtebeimFernsehen arbeiten. Ichwürde gern Richtung Köln ziehen.Was mich da momentan noch abschreckt, sind zumeinen dieMietenund zumanderen: Es istsoo voll da!

UMFRAGE Waren und Wohnkultur aus fernen Ländern Sie finden uns in: Düsseldorf Witten Kaarst Wuppertal Mülheim an der Ruhr Christina (50) Beimir fühltessichan, wieein richtigeskleines Viertel,wie in Berlin oder so.Das Saarlandstraßen-Viertel in Dortmund istschon sehr besonders.DahastduGeschäfte, Kneipen, alles direkt vorder Tür, aber bist auch direkt an derInnenstadtdran. Es istmir schonwichtig in so einem eigenen kleinenEckchen zu wohnen,woich auch einpaarLäden direkt vorder Türhabe. Was mich noch stört, ist, dass ichkeine Wohnungim Erdgeschossgefundenhabe. So einschöner kleinerGartennachhintenraus,das wäre ja schon toll.Aberdas istinder Ecke leider fast unmöglich zu findenund es istnatürlich auch deutlich teurer. Johanna (21) Ichwohne mitten in derStadt unddazu noch in einer4er-Mädels-WG. Beiuns istalsoimmer was los! Ichmag es auch nicht, alleinzusein. In der WG verstehenwir unssogut,dasswir unsoft verquatschenund denAbend in derKüche hängenbleiben.Dabrauchenwir unsgar nichtgroß verabreden.Das Gute ist, dass dieWohnung sehr geräumigist,sowirkt es auch zu viertnie beengt. Auch mein Zimmer istziemlich groß,das entspanntmich. Vorher habeich in derNordstadt gewohntund auch,wennich nichtglaube, dass es dort wirklich gefährlicherwar,mussich schon sagen: Ichgehejetzt miteinem besseren Gefühl auch nachtsnochalleine nachHause. Robin(31) Beim ThemaWohnenbin ichsorichtig pflegeleicht.Ich bininDortmundgroßgeworden und fühle mich hier deswegenbesonders beheimatet. Gernewohne ichmitteninder Stadt, natürlich so,dassesnicht viel zu lautist.Aberrichtig störenkann mich einbisschenKrach auch nicht. Wichtigist vielleicht,dassdas Badezimmerein Fensterhat –daachte ichdrauf.Und wenn es dann nahzuden Geschäftenist undzueinem schönenPark,wie demWestpark, dann habeich doch Action undRuheineinem.Was will ich mehr? serres, design.de China • Indonesien • Thailand • Indien • Marokko • Nepal Jeden 1. und 3. Samstag im Monat treffen neue Seecontainer mit ausgefallenen Möbeleinzelstücken bei uns ein! www.fischers-lagerhaus.de Über 4000 handverlesene Artikel vorrätig – ausgewähltes Kunsthandwerk, Möbel, Accessoires und viele andere handgefertigte Besonderheiten. Unser neuer 384-seitiger Farbkatalog liegt kostenlos bereit für Sie ! Kinder nder- Stücke 1 5.- 1 9. Mai 15. Mai Tina Müller Dickhäuter Theater Fallalpha, Zürich 16. Mai Marc Becker Die Glücksforscher Oldenburgisches Staatstheater 16. + 17. Mai Roland Schimmelpfennig Die Biene im Kopf Consol Theater Gelsenkirchen * Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Nicht im Onlineshop einlösbar. ¤10,– Gutschein* 2017 bei einem Einkaufswarenwert von ¤40,– ! Gültig bis 31.07.2017 Mülheim an der Ruhr Gefördert von www.kinderstuecke.de 18. Mai Julia Penner Der dicke Sternschnuppe Theater Osnabrück 19. Mai Georg Piller, Nadja Sieger und Ensemble Aus die Maus Grips Theater Berlin 11

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02