Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Mai 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Charts
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Musik
  • Oper
  • Ruhr
  • Www.coolibri.de

C L U B B I N G 30.4.

C L U B B I N G 30.4. VERSCHIEDENE ORTE, RUHRGEBIET Tanz in den Mai Foto: Inga Pöting Tanzen unter freiem Himmel, zu Live-Musik oder gleich auf der bombastischen Mayday? Mit coolibris Tipps finden alle tanzsüchtigen Maikäfer sicher in den Wonnemonat. Das Café Nord in Essen macht zwei Party-Floors auf: Unten spielen Chris Howling & Band ein Best of Rock and Metal, oben legen DJ Ingo Kic und DJ Nervous Atti bei der Rockabilly Party auf. Auch nebenan im Turock wird in den Mai gerockt. Der Draußen-Club Frohnatur eröffnet derweil seine Sommersaison und feiert gleichzeitig mit vielen DJs seinen dritten Geburstag – schon ab 16 Uhr. Im Ringlokschuppen in Mülheim zelebrieren die Funkhaus Europa Lokalmatadore mit lokalen Bands und DJs den Global Pop, während das Druckluft in Oberhausen wieder sein Gartencafé eröffnet– diesmal mit einem Konzert von Fuck Art, Let’s Dance und Aftershowparty. Das djäzz in Duisburg macht Platz für Indie-Sounds vom Band, ausgewählt von Ben Postler & Thorrissey. Zeitgleich wird in Bochum die Kopfhörer-Party- Saison eingeleitet: Am KAP im Bermudadreieck tanzen Frischluftfans beinahe lautlos durch die Nacht. Zum Tanz unter freiem Himmel lädt auch die Dortmunder Großmarktschänke. Einer von drei Floors wird nach draußen verlegt und präsentiert Tropical Flavour & Sunset Vibes mit dem Blockbuster Soundsystem. Und wer sich um Sauerstoff nicht schert, es dafür aber garantiert fett und heftig will, lässt sich vom Mega-Rave Mayday in den Westfalenhallen durch die Nacht treiben. 4.5. ROTTSTRASSE5THEATER, BOCHUM 7.5. SEEHAUS MEZZOMAR, DUISBURG 7.5. FREAK SHOW, ESSEN Foto: Fidena Foto: Ultraschall Foto: Freak Show Auf geht’s Kultur und Party gehen immer gut zusammen. Bei der Eröffnung des FIDENA (Figurentheater der Nationen) Festivals am Hauptspielort Rottstraße 5 wird zunächst das Publikum geehrt – mit Preisen für die besten Videos. Die sollen unter dem Motto „My Way“ den Weg zum Festival einfangen und im Vorfeld eingereicht werden. Anschließend übernimmt das DJ-Team Schwarze Katze Weißer Kater (Balkan Beate, Beatz & Bohnen) mit Balkan Beats, Gypsy World Sound, Electro Swing und Cumbia Caracho. 38 Abschiedsparty Die Partyreihe ultraschall bittet zum letzten Tanz: Elf Jahre lang gab sie Duisburgs „anspruchsvollen Nachtmenschen“ ein Zuhause, jetzt passen die Orga-Bedingungen nicht mehr und die Stadt ist bald um ein etabliertes Format ärmer. Das soll dem Spaß bei der letzten Runde aber keinen Abbruch tun. Beim Finale servieren Eric Smax und Dan Vegas noch einmal handverlesene House und Club-Klassiker. Der Dresscode sieht vor, von ausgelatschten Turnschuhen abzusehen und stylisch zu erscheinen. Alles für die Show „Mit einer Luftgitarre in der Hand kann man keine Waffe halten!“ – das weiß nicht nur Queen- Gitarrist Brian May, sondern auch die Teilnehmer der weltweiten Luftgitarrenmeisterschaft. Denn die spielen angeblich für den Weltfrieden. Los geht’s beim NRW-Vorentscheid in Essen, der Gewinner fährt nach Koblenz zum Deutschland-Cup und mit etwas Glück zur WM in Finnland. Die Anmeldung ist noch am selben Abend möglich, eine Begleitband, real oder aus Luft, ist verboten – ein Luftroadie aber erlaubt.

C L U B B I N G 25.5. EINKLANG IN DER ZECHE, BOCHUM 25.5. VERSCH. ORTE, DORTMUND 26.5. ZECHE ZOLLVEREIN, ESSEN Frischluftfete Im Einklang sind Jonathan und Craftkind von Spontan Bochum zum ersten Mal richtig sesshaft geworden. Davor waren sie Gäste in anderen Clubs oder Veranstalter halblegaler, spontan zusammengetrommelter Open-Air-Partys. Die besondere Stimmung der Freiluftfeten einzufangen und in etablierten Locations zu gießen, war von Anfang an ein Ziel der beiden DJs. Mit dem liebevoll gestalteten und dekorierten Gelände an der Zeche Bochum ist somit ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Beim Jahresauftakt kann man sich zwischen Techno-Halle (mit Elmar Strathe, Gruener Starr, Herr Heide), House-Bar (mit Kajah b2b Tobee, DJOKO, Luca Secco & Craftkind) und Psytrance-Tunnel (mit LX-D, Bill Knospi, Hysterical Gymnastics) treiben lassen. Karten gibt’s im VVK bei Full-Colour in Bochum und Farbaffäre Tattoos in Dortmund. Foto: Spontan Bochum Clubrundlauf Bei der Partynacht Bäumchen wechsel dich feiern 22 Formate aus der Rhein-Ruhr-Region auf zehn Dortmunder Floors. Zwischen Domicil, Daddy Blatzheim, TYDE, Oma Doris x Leed‘s Pub, Herr Walter (Foto), Spirit, Chill’R, The View und Silent Sinners können Nachtschwärmer nach Herzenslust Club-Hoppen, denn ein Bändchen gilt für alle Orte. Die Bandbreite der Clubkultur reicht von Live-Musik über Indie Sounds bis hin zu Elektro, Rap und Trash Pop. Dabei hat das Format den Anspruch, DJs der „fabelhaftesten Partys NRWs“ zusammenzubringen und verspricht weiterhin: „Keine überteuerten, gehypten DJ Bookings, kein Sehen-und-gesehen-werden, kein Schnickschnack – es geht um das Miteinander-Feiern, darum, zusammen eine gute Zeit zu verbringen“. Und das schon zum sechsten Mal. Foto: Herr Walter Zechenrave Schon vergangenes Jahr gab es einen mächtigen Ansturm auf die erste große Elektroparty im Werksschwimmbad der Zeche Zollverein. Gastgeber waren schon damals das Düsseldorfer Label Baka Gaijin und die Essener Bunkernacht. Deren neueste Erfindung heißt Misch- Werk – ein Wortspiel der Spielorte, denn diesmal werden sowohl die ehemalige Mischanlage als auch das Werkschwimmbad genutzt. Zum wilden Daytime-Rave laden wieder Ahmet Sisman (Bunkernacht) und Alexis Fallias (Baka Gaijin). Headliner des Abends ist Tama Sumo, die sonst im Berliner Berghain auflegt. Zum Line-up gehören außerdem Spencer Parker und Fort Romaeu (Foto), die 80s-Synth- und Techno-Sounds aus ihren Plattenkoffern zaubern. Das Kartenkontingent ist begrenzt – das Zauberwort heißt Vorverkauf. Foto: Mischwerk Regionaler Partner der KlimaExpo.NRW klimametropole RUHR 2022 KLIMAWOCHEN RUHR 2016 10 Wochen 4. April–19. Juni >> Programm unter www.ruhr2022.de 53 Kommunen/Kreise 250 Events

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02