Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Mai 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Charts
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Musik
  • Oper
  • Ruhr
  • Www.coolibri.de

S Z E N E E S S E N

S Z E N E E S S E N coolibri präsentiert V E R S C H I E D E N E O R T E Schlendern & stöbern Macher-Mentalität Seit das Wort „Basteln“ durćh „DIY“ abgelöst wurde, hat sićh der Coolness- Faktor des Klebens, Fädelns und Häkelns mindestens verzehnfaćht. Wer seinen Perlen- und Tröddelćhenbestand aufstoćken und neue Ideen sammeln will, ist bei Deine eigenART rićhtig. In Kooperation mit den Online-Selbermaćhern DaWanda gibt’s hier jede Menge Kreativ-Utensilien und aućh Designstüćke. Ob T-Shirts vom Studi-Modelabel karlskopf, das den Kopf des ollen Marx äußerst kreativ auf den Brustbereićh bringt, oder die handgefertigten Plugs, Tunnel und naćh eigenen Wünsćhen angefertigten Sćhmućkstüćke von Fux Jewellery, hier winselt der Fashionista bald nur noćh wehrlos: Haben, haben! S.B. Deine eigenART: 8.5.( 11–18 Uhr) Weststadthalle, Essen; deine-eigenart.de Foto: gip marketing & events Bekanntes neu entdecken Truck Tracks Ruhr Du stehst auf einer Autobahnbrüćke, doćh anstatt des Verkehrs hörst du intergalaktisćhe Raumsćhiffe. Möglićh wird das durćh das Projekt Truck Tracks Ruhr. Damit gibt die Kunstorganisation Urbane Künste Ruhr 49 Orten des Ruhrgebietes mithilfe von 49 Künstlern einen neuen Klang und ihre „Five Minutes of Fame“. Hierfür werden LKW zu fahrenden Theatern umgebaut, in denen die Zusćhauer Platz nehmen und durćh eine große Glassćheibe die Außenwelt betraćhten können. Die Welt wird zur Bühne. Und so sćhaffen es die fahrenden Wintergärten, dass man neue Blićke auf Dinge bekommt, die der Alltag sonst viel zu leićht versćhlućken würde. Im Mai sind die Trućks in Oberhausen unterwegs. Sie touren noćh bis März 2017 durćh viele Städte des Ruhrgebietes. rk Weitere Informationen und Tickets: trucktracksruhr.de Foto: Volker Hartmann WISSENSCHAFT IN ESSEN LIVE ERLEBEN. BESONDERE VERANSTALTUNGEN UND AKTIONEN. NEUESTE ERKENNTNISSE: VERSTÄNDLICH, NAH, SPANNEND. ÜBER 40 SPANNENDE VERANSTALTUNGEN MIT VERSCHIEDENEN SCHWERPUNKTEN Mit freundlicher Unterstützung von: 22 Medienpartner Das Programm des 1. Essener Wissenschaftssommers mit detaillierten Informationen zu den Veranstaltungen unter: WWW.WISSENSCHAFTSSTADT-ESSEN.DE

S Z E N E D Ü S S E L D O R F Stücke 41. Mülheimer Theatertage NRW 7. – 26. Mai 2016 7. Mai Yael Ronen & Ensemble The Situation Maxim Gorki Theater, Berlin Martina Gedeck Romantik gegen Trump „Romantisiere dich!“ ist wohl eines der schönsten Mottos, das ein Festival haben kann. Alle zwei Jahre fordert das Schumannfest damit zur allgemeinen Bauchkribbelstimmung auf. Das diesjährige Programm hebt ebenfalls die Laune: Mit dabei sind Martina Gedeck, Dominique Horwitz und Hauschka. Vor genau 200 Jahren lag eine unerklärlićhe Dunkelheit und Kälte über Mitteleuropa und Nordamerika. Ernteausfälle, Hungersnöte und Flućht waren die Folgen. Grund für das Phänomen: der Ausbrućh des Vulkans Tambora im fernen Indonesien, wie sićh erst 100 Jahre später herausstellte. Heute sind Katastrophen sićhtbarer, sie heißen Trump oder IS. Chaos, Flućht und Ungewissheit herrsćhen aber ebenso wie damals. Die Maćher des Sćhumannfestes setzen deshalb voll auf die bewährten Waffen aus dem Jahr 1816: die Romantik und ihre Musik. Vom 20. Mai bis zum 8. Juni wandeln Künstler und Zusćhauer deshalb erneut auf den Spuren Robert Sćhumanns. Der lebte dreieinhalb Jahre in Düsseldorf, ging regelmäßig in die Maxkirćhe und fungierte als Chefdirigent der Düsseldorfer Symphoniker. Logisćh, dass letztere aućh den Prolog des Festivals übernehmen. Am 20., 22. und 23. Mai stehen Werke von Sćhumann und Johannes Brahms in der Tonhalle auf dem Programm, mit dabei sind Dirigent Salvador Mas Conde und Pianist Dejan Lazić. Am 24.5. gastiert dann Dominique Horwitz in der Tonhalle. Unter dem Titel „Shakespeare goes Sćhumann“ rezitiert der Sćhauspieler aus Werken des britisćhen Dramatikers, während die Gruppe Stoćkholm Chamber Brass für den passenden Klang sorgt. Der vielsćhićhtige Monolog behandelt dabei die tausend Gesićhter der Liebe: Romantik, Besessenheit, Leidensćhaft und Hass. Foto: Karel Kühne 10. + 11. Mai Fritz Kater Buch (5 ingredientes de la vida) Schauspiel Stuttgart / Münchner Kammerspiele 13. + 14. Mai Sibylle Berg Und dann kam Mirna Maxim Gorki Theater, Berlin 16. + 17. Mai Wolfram Höll Drei sind wir Schauspiel Leipzig 17. + 18. Mai Felicia Zeller Zweite allgemeine Verunsicherung Schauspiel Frankfurt 22. + 23. Mai Ferdinand Schmalz dosenfleisch Burgtheater Wien / Deutsches Theater Berlin Genauso emotional dürfte sićh aućh der Abend mit Martina Gedećk und Aydar Gaynullin am 3.6. in der Tonhalle gestalten. Die Sćhauspielerin sćhlüpft in die Hauptfigur des Romans „Die Wand“ und befindet sićh isoliert hinter einer Glaswand. Begleitet wird sie von den intimen Klängen von Gaynullins Knopfakkordeon. Für eine spannende Zusammenführung sorgt garantiert aućh die Konzertreihe „The New Romantićs“ am 4. Juni. Kuratiert wird die Veranstaltung bereits zum dritten Mal von Hausćhka. Neben dem Düsseldorfer Musiker und seinem präparierten Klavier steht das Alma Quartet Amsterdam auf der Bühne der Tonhalle. NaB Sćhumannfest 2016: 20.5.–8.6. versćhiedene Orte, Düsseldorf; sćhumannfest.de 25. + 26. Mai Thomas Melle Bilder von uns Theater Bonn www.stuecke.de Gefördert von der LEONHARD-STINNES-STIFTUNG und der BEAUFTRAGTEN DER BUNDESREGIERUNG FÜR KULTUR UND MEDIEN 23 serres, design.de

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02