Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Mai 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Charts
  • Sucht
  • Recklinghausen
  • Musik
  • Oper
  • Ruhr
  • Www.coolibri.de

S Z E N E D U I S B U R

S Z E N E D U I S B U R G V E R S C H I E D E N E O R T E B O C H U M coolibri präsentiert Theater ohne Worte: Teatrodistinto Überall Wasser Rateshow-Fanatiker aufgepasst: Was ist die Corioliskraft? Wind- und Wasserströmungen entstehen dadurch. Den Effekt samt Erklärung liefert der Coriolisbrunnen in der Mitmachausstellung „Wasser – im Fluss der Phänomene“ auf dem Festivalgelände des neuntägigen Kinderkulturfestivals am Duisburger Innenhafen. Die Ausstellung folgt dem Leitmotiv „H2ohh“, ebenso die Theaterstücke und Straßenshows. Der Programmleiter Clemens Richert nahm das 300-jährige Hafenjubiläum zum Anlass und stellte fest: „Wasser ist ein dankbares Thema!“ So gibt es in der Zeltstadt vor allem an den beiden Wochenenden Alchemistenlabore, Workshops zu magischen Unterwasserwelten, aber auch mit Flüssigkeit betriebene Musikinstrumente sowie Stücke zum blauen Element. Das italienische Schauspielerduo von Teatrodistinto braucht für sein Objekttheater keine Worte, sondern erzählt die Geschichte vom „Schwarzen Schaf“ mithilfe von kleinen Figürchen. Die mehrfach prämierte Gruppe tourt durch die ganze Welt und feiert mit der Aufführung von „Heimwärts“ ihre Deutschlandpremiere. Bei der Unterwassertanzperformance „Primo“ von Alfredo Zinola und Felipe Gonzales sitzt das junge Publikum rund um einen Pool, in dem sich die Choreografie im bunten Lichtschein spiegelt. enaira „19. Duisburger Kinderkulturfestival H2ooh“: 28.5.–5.6. Innenhafen, Duisburg; kinderkulturfestival.de Foto: Teatrodistinto Batgirl im Comicladen In english, please! Wenn Mitte Mai die deutschen Comicverlage Gratishefte verteilen, haben die US-Publisher schon eine Woche vorher zwei Millionen Comics verschenkt. Der Free Comic Book Day fällt immer auf den ersten Mai-Samstag, eine Woche vor dem deutschen Gratis Comic Tag. Den Grund für den Zeitunterschied erklärt Harry Moche von Originalcomicvertrieb Books Of Magic in Wuppertal so: „Der Termin überschneidet sich mit der Comicmesse Köln, für die deutschen Händler eines der wichtigsten Treffen des Jahres.“ Zum deutschen Comictag stehen 34 Publikationen bereit, die 50 US-Originale vom Wochenende davor sucht man in den meisten Läden aber vergeblich. Einige, wie der kleine Laden in Wuppertal laden die Fans zum US-Termin ein, andere wie der Comic-Planet in Duisburg oder Comicland in Dortmund verteilen die Originalhefte zusammen mit den deutschen Gratiscomics. „Wir machen das alles an einem Tag, sonst ist das zu viel Logistik und Aufwand.“ sagt Georg Sonntag vom Comicland Dortmund. Außer Branchenriesen wie Marvel oder DC sind auch unbekanntere Firmen wie Space Goat Productions oder Rebellion aus Großbritannien dabei: „Wir haben schon im Januar bestellt. Auf das Line-up muss man immer etwas länger warten.“ verrät Jens Schriwer vom Comic Planet Duisburg. FM Foto: Fabian Mauruschat Feuerwerk an der RUB Uni steht Kopf Das längst überholte Klischee der Ruhr-Uni Bochum zeichnet ein Bild von lebloser, grauer Betonwüste, in der triste Gestalten von Bücherwall zu Bürokratiekrampf schlurfen. Ein Narr muss man sein, dieses Schauermärchen noch zu glauben. Ist man aber noch nicht vom Charme der RUB überzeugt, sollte man dringend das spektakuläre Sommerfest besuchen, dessen Programm locker alle anderen Unisommerfeste der Region in die Tasche steckt. Nachdem im letzten Jahr das Fest aufgrund der RUB-Geburtstagsfeier mit Straßenstillleben aussetzte, ist man nun mit buntem Campusprogramm zurück. Die hitzigste Stimmung dürfte wohl vor der Bühne entflammen, die von den Global Poppern Banda Senderos, vom lokalen Rap-Star Weekend und dem allerneusten Hype aus Österreich namens Olympique bespielt wird. Derweil zocken auf dem Sportplatz GB-Süd Professoren gegen Verwaltung Fußball, im HZO 20 wird der oscarprämierte Animationsfilm „Alles steht Kopf“ plus Kurzfilmprogramm gezeigt und an diversen Ständen lässt sich trendiges Street Food erwerben. Denn ohne Burritos und vegane Currywurst geht in 2016 eigentlich nix mehr. Was schon seit dem 14. Jahrhundert, denn da wurde es in Italien endgültig zur Kultur gemacht, bei lauschigen Großveranstaltungen nicht fehlen darf, ist buntes Feuerwerk. Wieder was gelernt! lv RUB Sommerfest: 25.5. RUB, Bochum; rub.de Foto: © RUB, Schirdewahn Free Comic Book Day: 7.5. bei Books Of Magic, Hastener Str. 4-8, Wuppertal, Gratis Comic Tag: 14.5.; gratiscomictag.de 18

S Z E N E E S S E N „Real Magic“ in Essen Theater mit Auszeichnung Gerade wurde die britische Performancegruppe „Forced Entertainment“ mit dem norwegischen Ibsen-Award ausgezeichnet. Der Preis gilt als wichtigster Theaterpreise der Welt und wurde nie zuvor an eine Gruppe vergeben. So hat das Kollektiv um Tim Etchells mal wieder Maßstäbe gesetzt. Im Ruhrgebiet waren Forced Entertainment schon oft, bei der Ruhrtriennale oder beim Detroit-Projekt, dem Tim Etchells mit „How Love Could Be“ eine markante Arbeit spendierte. Eine zweite Heimat haben die Briten auf PACT Zollverein, wo sie am 4. Mai „Real Magic“ uraufführen. Darin geht es um einfache Handlungen in Beziehung zur gesamten Welt – und das mit einer guten Portion britischen Humors. HR Real Magic: 4.–6.5. (20 Uhr) Pact Zollverein, Essen; pact-zollverein.de M Ü L H E I M Feridun Zaimoglu Wolf im Schmelztiegel Mit seinem Buch „Kanak Sprak“ wurde Feridun Zaimoglu 1995 über Nacht zur unbequemen Nachwuchsstimme der deutschen Literaturszene. Gut 20 Jahre und ebenso viele Bücher später gehört er zu den etablierten, reflektierten, aber auch komplizierten Schriftstellern der Stunde. Sein neuer Roman „Siebentürmeviertel“ ist ein komplexes Erzählwerk, das auf 800 Seiten die Geschichte des deutschen Jungen Wolf erzählt, der 1939 aus Deutschland nach Istanbul zieht. Sein Vater Franz ist Nazi-Gegner und kommt mit seinem Sohn bei türkischen Bekannten unter – im Siebentürmeviertel, wo verschiedene Ethnien auf engem Raum zusammenleben. Aus der Ich-Perspektive erzählt Wolf, wie er nach und nach die „türkische Haut“ überstreift – und dabei sein „deutsches Blut“ behält. ip Lesung: 2.5. (20 Uhr) Ringlokschuppen, Mülheim; ringlokschuppen.ruhr Foto: Melanie Grande / Ringlokschuppen Foto: Tim Etchells / Real Magic SAMSTAG |11. JUNI2 016 |AB1 0 UHR SEHEN.S TAUNEN. ERLEBEN HOCHSCHULE RUHR WEST INFORMATIONEN |AKTIONEN |ATTRAKTIONEN DAS FEST ZUR CAMPUSERÖFFNUNG DUISBURGERS TRASSE1 00 |MÜLHEIMA N DER RUHR WWW.HOCHSCHULE-RUHR-WEST.DE/CAMPUSFEST Die geheimnisvolle Vorpremiere. Jeden Montag im CinemaxX. ab 5, 00* € * Loge mit Aufpreis möglich. CinemaxX Entertainment GmbH & Co KG, Valentinskamp 18 – 20, 20354 Hamburg. cinemaxx.de/sneak 19

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02