Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Mai 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Charts
  • Sucht
  • Oberhausen
  • Krefeld
  • Neuss
  • Solingen
  • Blues
  • Oper
  • Www.coolibri.de

FEIERN SIE MIT. BEI

FEIERN SIE MIT. BEI UNSEREM GROSSEN FAMILIENFEST. SONNTAG, 22. MAI 2016, 11:00 – 18:00 UHR AUF DER LAUSWARD 75, DÜSSELDORF-HAFEN Glasperlenspiel live | Bühnenprogramm für Groß & Klein | Klassische und historische Karussells | Köstliche Leckerbissen | Und vieles mehr! www.150JahreamWerk.de

E D I T O R I A L W I R WIE S I N D D I E NICHT A N D E R E N TV-Moderator Jan Böhmermann löste Ende März mit seiner als „Schmähkritik“ betitelten Erklärung des Begriffs „Spottgedicht“ ein politisches Erdbeben aus. „Es ist das Recht des Künstlers, dass er selbst entscheidet, mit welchen Mitteln er Satire betreibt“, kommentierte Kabarettist Serdar Somuncu anschließend die Debatte, ob sich die deutsche Regierung vor Böhmermann stellen, oder die vom türkischen Staatspräsidenten geforderte Strafverfolgung zulassen sollte. Wenige Tage zuvor sprach Irmine Estermann mit Somuncu u. a. über die Weiterentwicklung seiner kontroversen Bühnenfigur des „auferstandenen Hassias“. „Ich musste klarer Position beziehen, denn die Gefahr missverstanden werden zu können, wurde von Mal zu Mal größer.“ Das komplette Interview mit Serdar Somuncu, in dem er außerdem eindeutige Worte zum Umgang mit der AfD findet, lest ihr auf den kommenden Seiten. Dass die anstehende Wuppertaler Literatur Biennale den Titel „Utopie Heimat“ tragen wird, stand bereits vor Beginn des großen Flüchtlingsstroms nach Europa im vergangenen Jahr fest. So agiert das Festival halb bewusst, halb zufällig sehr konkret am gesellschaftlichen Puls der Zeit. Ein Mann der leisen Töne ist Roozbeh Golestani. Der Düsseldorfer führt im Stadtteil Derendorf eine eigene Galerie. Alexandra Wehrmann hat ihn dort besucht und bei ein, zwei Stückchen Kuchen viel erfahren – über die Kunst als Leidenschaft, die Förderung junger Talente und der Arbeit am eigenen selbstbewussten Auftritt. Vom Rausch der Bilder leiten wir weiter zum Rauschgiftkonsum. Anlässlich der aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamts sprach Berit Kriegs mit Joachim Alxnat von der Düsseldorfer Drogenhilfe über die Situation in der eigenen Stadt. Wir wünschen viel Vergnügen mit dieser themenreichen Ausgabe! Michael Blatt, Chefredaktion 3

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02