Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Lust auf Familie im Tal - Nr. 2

  • Text
  • Wuppertal
  • Kinder
  • Familie
  • Familien
  • Hilfe
  • Zeit
  • Kindern
  • Stadt
  • Jugendlichen
  • Tipps

M I X E D Flatterhafte

M I X E D Flatterhafte Exponate Bereits zum sechsten Mal findet vom 8.9.-8.10. im Botanischen Garten die Ausstellung von lebenden, tropischen Schmetterlingen statt. In Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens präsentiert der Lehrstuhl für Zoologie und Biologiedidaktik der Bergischen Universität beeindruckende tropische Schmetterlinge. „Neben der Sensibilisierung für Natur und Umwelt möchte die Ausstellung einen Einblick in das symbiotische Leben zwischen Pflanzen und Tieren geben sowie die faszinierende Entwicklung dieser ‚geflügelten Juwelen‘ präsentieren“, erklärt Prof. Dr. Gela Preisfeld. Unter ihrer Leitung wird die Ausstellung von den Doktorandinnen Nadine Franken und Melanie Beudels konzipiert, organisiert und fachlich betreut. Ebenfalls seien der Naturschutz und die Artenvielfalt wichtige Aspekte dieser Ausstellung. Da die Falter als Puppen nach Wuppertal kommen, können Besucher mit Glück den Schmetterlingen beim Schlüpfen zuschauen Im Tropenhaus des Botanischen Gartens herrschen etwa 26 Grad bei 80 Prozent Luftfeuchtigkeit, sodass sich mitten in Nordrhein-Westfalen Exoten aus Süd- und Lateinamerika sowie Afrika und Asien wohlfühlen. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer bunten Begrüßungsfeier: von 20 bis 24 Uhr stimmen am 8.9. Live-Musik und Feuerwerk auf die flattrigen Gäste aus Übersee ein. Wer den Tropenschmetterlingen einen Besuch abstatten will, kann das immer montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 10.30 bis 18 Uhr tun. JH botanischer-garten-wuppertal.de Exotische Schmetterlingsarten gibt es im Botanischen Garten zu sehen. Foto: Frank Bruse Heike Müller-Ring und Patrick Stanke Biest singt für guten Zweck Eine Musicalgala zu Gunsten des Kinderhospizes Bergisch Land findet am 7.10. (20 Uhr) in der Historischen Stadthalle statt. Sopranistin Heike Müller-Ring und Musicalsänger Patrick Stanke präsentieren mit dem Aachener Hochschul- und Salonorchester ACHSO, Chören und Tanzensembles in farbenprächtigen Kostümen die schönsten Lieder und Duette aus bekannten Musicals. Hier treffen sich Mary Poppins, Marie Antoinette, Mozart und die Schöne und das Biest. Der bekannte Musicalsänger Patrick Stanke, der auf den großen Musicalbühnen Deutschlands zu Hause ist, wird dabei in die Rolle des berühmten Biestes mit dem guten Herzen schlüpfen. Karten gibt es im Vorverkauf, der Reinerlös der Musicalgala kommt dem Kinderhospiz Bergisch Land zu Gute. EI kinderhospiz-burgholz.de 16 Foto: VEranstalter Horst Wegener und Band auf dem Luisenfest 2017. Gefördert von create music NRW. Planet K hilft jungen Bands Der Verein „Planet K – Kultur für alle e.V.“ bietet seit kurzem eine individuelle Beratung für junge Musiker aus der Region an. Als Partner des landesweit agierenden Förderprojektes create music NRW agiert der Verein im eigenen Büro in der Alten Feuerwache Wuppertal. Für junge Musiker und Bands heißt dies: Unterstützung für eigene Projekte und eine Plattform für den Musiknachwuchs. Planet K hilft bei der Antragstellung auf finanzielle Förderung bei create music NRW. Auf dem create-Bandportal sowie der Facebookseite können sich Bands, Musiker und Kulturakteure über Neues aus der Musikszene informieren und sich als Band oder Kulturschaffender präsentieren. Ab Herbst werden zusätzlich Workshops zum Thema Musikproduktion, Förder- und Finanzierungs-Know-how oder PR angeboten. planetk.info Foto: Veranstalter

Junior Warum ist der Himmel blau? Warum riecht unser Hund eigentlich so komisch, wenn er nass wird? Und wusstet Ihr, dass braune Hühner auch braune Eier legen? Ihr stellt euch sicher eine Menge Fragen - und das täglich. Auf unseren Junior-Seiten haben wir einige Antworten für euch gesammelt, vermutlich wird auch die eine oder andere Mutti einen Blick reinwerfen. Und nach getaner Lern-Arbeit, ist Zeit zum Spielen: Rätsel und Witze warten auf Euch. Ihr könnt Euch das Heft übrigens super mit Euren Eltern teilen. Bittet sie einfach die coolibri- Junior-Seiten herauszutrennen.

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02