Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Landtagswahl NRW 2017

  • Text
  • Nrw
  • Wahlen
  • Landtagswahl
  • Politischen
  • Wahl
  • Wichtigste
  • Zielen
  • Stationen
  • Mitglied
  • Bildung
  • Menschen
In unserem Special zur Landtagswahl 2017 in NRW stellen sich Mitglieder der stärksten Parteien aus den größten Städten zwischen Düsseldorf und Hamm vor.

D U I S B U R G Foto: D.

D U I S B U R G Foto: D. Schlenke DUISBURG FDP Dirk Schlenke Alter: 56 Familienstand: verheiratet Geburtsort: Duisburg Wichtigste Stationen der politischen Laufbahn: -seit 2006 Mitglied FDP -2012 bis 2014 Ortsvorsitzender Duisburg Nord -seit 2016 stellvertretender Kreisvorsitzender Foto:Zoltan Leskovar Foto: Petra Vogt CDU Petra Vogt Alter:47 Familienstand: verheiratet Geburtsort: Duisburg Wichtigste Stationen der politischen Laufbahn: -2004 – 2012 Vorsitzende der CDU- Fraktion im Rat der Stadt Duisburg -seit 2012 Mitglied des Landtags NRW und bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Wofür stehen Sie und mit welchen Zielen treten Sie bei der Wahl an? Seit 2012 vertrete ich die Interessen meiner Heimatstadt im Landtag und möchte dies gern weiter tun. In Duisburg darf es keine rechtsfreien Räume geben. Wir brauchen mehr Polizei auf unseren Straßen. Als bildungspolitische Sprecherin der CDU liegt mir die Zukunft unserer Kinder besonders am Herzen. Wir wollen Schluss machen mit rot-grüner Überforderung und die Schulen entlasten, um guten Unterricht zu ermöglichen. Die Rahmenbedingungen für die Schulen in unserem Land müssen verbessert werden.Regierungshandeln muss wieder im Sinne der Schulen geschehen. Für die großen Herausforderungen Inklusion, Unterrichtsausfall und Unterrichtung von Flüchtlingskindern müssen bessere Konzepte und Maßnahmen entwickelt werden, die die Schulen mit ihrer Arbeit nicht allein lassen. SPD Sarah Philipp Alter: 34 Familienstand: ledig Geburtsort: Duisburg Wichtigste Stationen der politischen Laufbahn: -seit 1998 Mitglied SPD -seit 2012 Landtagsabgeordnete für- Duisburg Süd -Seit 2015 Sprecherin SPD Landtagsfraktion Wofür stehen Sie und mit welchen Zielen treten Sie bei der Wahl an? Das Kernthema ist für mich die Bildungspolitik. Die Hinterlassenschaften von Frau Löhrmann, z.B. Inklusion, Integration, G8/G9, Digitalisierung etc. kann man als grünen Scherbenhaufen bezeichnen. Bildung muss zur nationalen Kernaufgabe gemacht werden, um die beste Bildung zu ermöglichen. Mein Slogan auf den Wahlplakaten lautet: Bildung braucht in NRW wieder die Note „sehr gut“. Mit dem Schulkonsens der Rot-Grünen Landesregierung sollten 200 Sekundarschulen in NRW eingeführt werden. Bis jetzt gibt es 117 Sekundarschulen, 67 davon mit rückläufigen Anmeldezahlen und jede 3. Schule mit weniger als 75 Anmeldungen, also unter der angedachten Anmeldezahl. Wofür stehen Sie und mit welchen Zielen treten Sie bei der Wahl an? Als Sozialdemokratin setze ich mich dafür ein, dass es in NRW gerechter zugeht und dass wir nicht nur die Interessen einiger weniger vertreten: Ich stehe 1. für kostenlose und gute Bildung von der Kita bis zur Uni (und auch für Weiterbildungen, wie die Meisterprüfung), 2. für mehr bezahlbaren Wohnraum in unseren Städten und ich kämpfe gegen explodierende Mieten, die Menschen aus ihren Stadtteilen vertreiben, 3. für mehr Neueinstellungen bei der Polizei, damit in Zukunft noch mehr Polizisten auf der Straße sind, die für unsere Sicherheit sorgen und 4. für eine finanzielle Unterstützung unserer Städte durch das Land, damit diese wieder finanziell handlungsfähig werden und lebenswert bleiben. 18

D U I S B U R G Foto:DIE LINKE.NRW Die Linke Lukas Hirtz Alter: 27 Familienstand: liiert Geburtsort: Duisburg Wichtigste Stationen der politischen Laufbahn: -Parteieintritt 2009 -seit 2014 Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg -2012 Direktkandidatur zur Landtagswahl -2013 Direktkandidatur zur Bundestagswahl Wofür stehen Sie und mit welchen Zielen treten Sie bei der Wahl an? Lukas Hirtz steht in Duisburg wie kaum ein anderer für den Bauschutz, im Umweltausschuss hat er schon viele Initiativen dazu gestartet. Als Nutzer von Bus und Bahn setzt er sich im Landtagswahlkampf besonders für das Ticket zum Nulltarif ein, damit alle auch nachts bis in die Stadtteile hinein mobil sind. Damit würde der Verkehr in den Städten und Ballungsgebieten stark entlastet. Das drängendste Problem ist derzeit die grassierende Armut. Deshalb will sich Lukas für kostenlose Bildung von KiTa an und für eine sanktionsfreie und armutsfeste Mindestsicherung für Erwerbslose einsetzen, sowie eine Mindestrente einsetzen. Foto: B. Beisheim B‘90/Grüne Birgit Beisheim Alter: 55 Familienstand: verheiratet Geburtsort: Hamm (Westf.) Wichtigste Stationen der politischen Laufbahn: -seit 2012 Landtagsabgeordnete -seit 2012 Mitglied der Grünen Landtagsfraktion NRW -Sprecherin Kreisvorstand der Grünen Duisburg -Mitglied Vorstand BV Ruhr Wofür stehen Sie und mit welchn Zielen treten Sie bei der Wahl an? Umwelt und Wirtschaft müssen stärker zusammen gedacht werden, denn die Umweltwirtschaft ist der Jobmotor der Zukunft. Chancen und Potentiale migrantisch geprägter Ökonomie in Duisburg, dem Ruhrgebiet und ganz NRW sichtbar machen, fördern und stärken. Unterstützung der Gründerkultur innovativer, sozialer und solidarischer Unternehmen. Ich möchte die Start-Up-Szene begleiten und den Weg für eine sozial- und umweltverträgliche, zukunftsorientierte Marktwirtschaft ebnen. Ich setze mich für besseren Wohnraum für Geringverdiener und ältere Menschen sowie für die Unterstützung innovativer, nachhaltiger Wohnprojekte ein. Weitere Parteien Piratenpartei MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei) DKP (Deutsche Kommunistische Partei) AfD 19

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02