Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

Juni 2019 - Oberhausen, Duisburg, Mülheim

  • Text
  • Jazz
  • Hagen
  • Moers
  • Schauspielhaus
  • Sucht
  • Festival
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

THEMA SonjaHawrankeund

THEMA SonjaHawrankeund KatharinaKühn (v.l.) Foto: ChrisLuehrmann.de W I T T E N Screenshot: Golden Orb Gamesmade in Witten:Vor eineinhalb Jahrenhaben Sonja Hawrankeund Katharina Kühn den Schrittindie Selbstständigkeit gewagt. IhrFirmennameGolden Orb, „Goldene Kugel“, gibt schon einenHinweis aufihreGeschäftsidee: SieentwickelnKinderspiele fürs Tablet unddie Konsole,die aufMärchen basieren. Märchenhafte Games Hier schnurrteineKatze im Stroh, dortblubbert dasSpülwasserund am Fensterwarteteine Taubedarauf, gefüttert zu werden –mit viel Liebe zumDetail haben diezweiEntwicklerinnen in ihrerApp eine farbenfrohe Märchenweltrund um dieHauptfigur Aschenputtel kreiert.„Wir habenals Kinderselbstgerne Märchenbüchergelesen. Unsere Idee war es,die altenGeschichten aufs neue Medium zu übertragen“, erzähltKatharina. In „Aschenputtel–eininteraktives Märchen“gibtesfür Kinder in jederSzene etwaszu entdecken, perFingerdruck können Gegenstände sowie Figurenangetippt undAktionenhervorgerufen werden.Durch das Lösenvon Rätseln undAufgabengelangt maninder Geschichte voran. Minispielewie SchiebepuzzleoderLabyrinthesorgenzwischendurchfür Abwechslung. „Wir arbeiten mitgroßflächigen Illustrationen undder Text wird vorgelesen“, sagt Sonja, „dadurch istdas Spielschon für Vorschulkindergeeignet.“ 16 „Wir wollten ein selbstbewusstes Aschenputtel erschaffen, dassein eigenes Leben lenkt.“ Promotion im Dirndl Denbeiden gefälltdas Spielmit Klischees. Statt hübsch hilfloser Disney-Cinderella, dievom Märchenprinzerrettetwird, istihreVersion ein bisschen pummelig undäußerst schlagfertig geraten. „Wir wolltenein selbstbewusstes Aschenputtel erschaffen,das sein eigenes Lebenlenkt“, erklärt Katharina. „Kindersollen merken,dassesokayist,anderszusein.“Beim DeutschenEntwicklerpreis 2018 heimsten sie für ihre Idee gleich den„UbisoftBlueByteNewcomerAward“ ein. Aufinternationalen Branchenmessen sind sieoft im Dirndlunterwegs. „Wir hatten keinGeld fürWerbung undmussten unsetwas überlegen, um aufzufallen“, erzählt Sonja. In derTracht warensie gleich als Entwicklerinnen aus Deutschlanderkennbar und außerdem passte dieKleidungeinfachgut zum Märchenthema. Gestaltungsfreiheit In ihremUnternehmen sind dieAufgaben klar verteilt: Sonjaschreibtdie Geschichtenund kümmert sich um dieProgrammierung, Katharina fertigtpassendeIllustrationen an underwecktsie durch Animationzum Leben. Beim Game Design,alsobei Entscheidungendarüber,nachwelchen Regeln dieSpielwelt funktionieren soll,überlegensie gemeinsam. Kennengelernt haben sich die Frauen beieiner Spiele-Entwicklungsfirma in Köln undschnell gemerkt,dass sieals Team gut funktionieren. Nach Jahrenin derFirmasehnten siesichabernachAbwechslung undGestaltungsfreiheit.Alsowurde dersichereJob kurzerhand gekündigt undsichins Foto: Lina Niermann AbenteuerStart-upgestürzt. EinStipendium vomMediengründerzentrum NRWverschaffte ihnennicht nurein Betriebsmittelzuschuss von 10 000 Euro,sondern durch begleitendeSeminare bekamensie auch ganz viel unternehmerischesKnow-howund Kontakte. „Das hatuns enormnachvorne gebracht“, meintKatharina. UndSonja ergänzt:„Und beruhigt.Eshat geholfenzuwissen, im Zweifelist da jemand,den ich fragen kann“.WelcheTipps können sieanderen Gründerinnen mitauf denWeg geben? „Man musssichbewegenund offensein, dann ergibt sich vieles unterwegs“,sagtSonja.Wichtig sei auch,sicheinfachmal etwaszutrauen. Fürihr Spielträumten diezweizum Beispiel vonSky Dumontals Erzählerstimme. Womitsie allerdingsnicht gerechnethattenwar,dassder Schauspieler tatsächlich zusagte. Eule undLerche Noch operierendie zwei vonzuHauseaus:Jederinseinereigenen WohnunginWitten. „Auf dieseWeise können wir dieKostenniedrighalten“, sagt Katharina. Außerdem kommtdas Arbeiten im Home-Officeihrem sehr unterschiedlichen Tagesrhythmus entgegegen.„Sonjaist die Eule undarbeitetvielabendsund nachts,ich bineherdie Lerche underledigegerne morgens früh schon Dinge.“ Seit Januarist dieAschenputtel-App zusätzlich für dieNintendo-Switch erhältlich.Weilder VerkaufindiesemSegment gutläuft, soll auch ihr zweitesSpiel,einemoderneFassung destapferenSchneiderleins, für dieKonsole erscheinen.Dafür suchen siederzeit noch einenPublisher. Lina Niermann golden-orb.de

SZENE E S S E N D U I S B U R G coolibripräsentiert B O C H U M Sandra Schumacher (36),Oboe;Lieblingsstück: „EmergencyonPlanetEarth“von Jamiroquai Foto: Ravi Sejk Bildgewalt vonJamariLior Foto: Das Model Sway Efey von Jamri Lior Siegerdes S-ClubraumBandcontest: Birds On Planes Foto: Lennart Kortmann Philharmoniker Gezwitscher In unserer Reihe„Philharmoniker-Gezwitscher“ verratendie Musiker derEssener Philharmoniker, wassie gerademachen–vorallem heimlich,wennkeinerhinguckt. Dieses Malhat OboistinSandraSchumachergezwitschert. WashastdudiesenMonat zu tun? Am 3. Juni darf ichmit meinem DuoHarboisin unsererKlassik-LoungeimGrillo-Theaterauftreten, darauf freue ichmichschon sehr!ImOrchesterfindetdas Open-Air-Konzert im Grugapark statt, dasist fürmichein großes Highlight. Außerdem kommt diePremierevon Mozarts „Cosìfan tutte“,und nebenher laufen noch weitere Opernwie „Der Freischütz“ und„Tosca“. Ichliebe dieOboe, weil ... ... siemir dieMöglichkeitgibt, meineGefühle undmeinInneres musikalisch auszudrücken. WieinjedernormalenLiebesbeziehung haben aber auch wir zwei unsere Höhen undTiefen ... Wasist dein GuiltyPleasure? Süßigkeiten! Ob Schokolade,Gummibärchen, Lakritze, ichessesie gernetütenweise undim Verborgenen! 12.Sinfoniekonzert: 11.7., PhilharmonieEssen coolibri verlost3x2 Karten auf coolibri.de Fotos und Abenteuer Rund um dieThemenFotografie, Reiseund Outdoor drehtsichdie jährliche Photo+Adventure Messe im Duisburger Landschaftspark, aufder sich rund 130Ausstellerpräsentieren.Hier kann mannachFotozubehör stöbern, sich über Versicherungen informieren oder passende Reiseanbieterfinden. VierFotoausstellungenvor Ortwidmensichden Themen Naturfotografie, Inklusion,„grünes Ruhrgebiet“ sowie denbestenBildern desimVorfeld ausgetragenenWettbewerbs„Farbenfroh“. Werander Messe- Schatzsucheteilnimmt,hat zudemdie Chance, beider anschließenden VerlosungPreiseabzuräumen.ImEintrittinbegriffensindalleVorträge,die denganzenTag über aufzweiBühnen stattfinden. Gegeneinen Aufpreis haben Lernwillige dieWahl zwischen vielen Workshopsund Seminarenbei namhaftenFotografenwie Jamari Lior oder Olaf Schieche.Außerdemkann man selbst aktiv werden undaneinem Kletterkurs teilnehmen. Derohnehin fotogene Landschaftspark bietetandiesemWochenende einige Extra-Fotomotive, diemit dereigenen Kamera eingefangen werden können–auch ohne dieMesse zu besuchen: Seiesdie fürdiesenAnlass speziell beleuchteteIndustriekulisse,die Burlesquekünstlerin LeonylaRoc oder einige Star- Wars-Charakteremit ihrenLichtschwertern. kk Photo+Adventure:8.+9.6.,Landschaftspark Duisburg-Nord; photoadventure.eu Grunge gewinnt! Mitdem Sieg beim S-ClubraumBandcontest sichertsichdie Grunge-BandBirds On Planes einenSlotauf dercoolibri-Stage beiBochum Total. Cedric Schäfer sprachmit denJungs ausMarl. WaszeichneteureMusik ausund warumbezeichnet ihrsie selbst alsKrach? Uns geht es nichtumPerfektion,sondern um Energie, Spielfreudeund Interaktionmit demPublikum.Ein vermeidlich schiefer Tonander richtigenStellekann viel schöner klingen als eingerader. Das mitdem ‚Krach‘ist einRunning-Gag derBand: Beieinem Konzertstand einälterer Herrentsetztvor derBühne undwarfuns kopfschüttelndvor‚,nurKrach!‘ zu machen. Wohernehmt ihrdie Inspiration füreureTexte? DieIdeenfür Texteund Songskönnen überall herkommen. Oftsindsie nichtsituationsbezogen. Manchmal geht es um Gegensätze,die Ironiedes Lebens,Gedanken undWortspiele. Der Zuhörerkann da selbst interpretieren. Wiesehen eure Zukunftspläneaus? Wir sind zurzeit im Mainstreet Studio in Marl und nehmen einenSongauf.Innäherer Zukunftwird unsere Musikauch aufallen bekanntenStreaming-Plattformenzufindensein. Ansonsten spielen wir so vieleKonzertewie möglich. Birds On Planes:5.7.(18.30Uhr), riff,Bochum 17

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02