Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Juni 2017 - coolibri Recklinghausen, Gelsenkirchen, Herne

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Festival
  • Recklinghausen
  • Ruhr
  • Gelsenkirchen
  • Sucht
  • Vortrag

RECKLINGHAUSEN,

RECKLINGHAUSEN, GELSENKIRCHEN, HERNE H E R T E N Blick in diegut sortierteGemüse-Abteilung Aldimorphose Discount-RieseAldihat in Herten eine Musterfilialeeröffnet und testet dort ein neues Konzept. Es gibt Kaffee zumMitnehmenund eine direkte Kundenansprache. Dominique Schroller hatsichim Markt der Zukunft umgesehen. Vonaußen siehtalles aus wieimmer:flacherZweckbau, bekanntesLogo, Parkplatzvor derTür.Doch kaum haben sich dieSchiebetürenhinterdem Kundengeschlossen,erkennt er denDiscounterseines Vertrauens kaum noch wieder.Gut sortierteRegale, breite Gänge, weichesLicht undeineKaffeebar direkt nebender ausladendenBrötchentheke.Den Becher mitCappuccinound Co.kann er dank einerHalterung am Einkaufswagen bequem spazieren fahren, um seinen Bummel durchdie schöne neue Discount-Welt gebührend zu genießen. „Die Leutesollen in unserer neuen Kochzoneschnell entscheiden können, wassie womit kombinieren.“ DieKundinUlrikeAhmannhat dasAngebotdankendangenommenund ist begeistert.„DieMaschineist super. DerKaffeeschmecktund istgünstig.“ DieRöstereiist direkt um dieEcke, Regionalität istgefragt.„Beiunseren Backwarenhabenwir in unseremerweiterten Sortimentauch sechs regionalisierteProdukte“, sagt RegionalgeschäftsführerReinhardGiese.Die Rohlingesindvorgefertigt, werden aber vonden Mitarbeitern noch selbst in den Ofen geschoben, dieTütewünscht guten Appetit. „Das istauch einErgebnis unsererUmfrage.Die KundenwünschensichmehrdirekteAnsprache.“ Diebekommen sieinHertenanjeder Regalecke. Große Schriftzügeinverschiedenen Farben sowiebunte Bilderlotsensie vonden Backwarenzum Gemüseund vondortweiterzuFisch,Fleisch undKäse. DieTüten am Obststandbittendarum,abgerissenund mitgenommenzuwerden, dersatte Rotwein empfiehltsichals Begleiter„kräftigerer Speisearomen.“ Überhauptbekommt König Kundevielesgleichmundgerecht serviert. Neben demvorgeschnittenenBlättermix an der SalatbarfindensichgleichEssig undÖl, zu Mais und Paprikabietetsichder Reis als Partneran. „Die Leute sollen in unsererneuenKochzoneschnell entscheiden können,was siewomit kombinieren“, sagt ReinhardGiese.Wer dann immernochnicht weiß,was zu Hauseauf den Teller kommt,der kann beim Rezept der Wochezugreifen,umdas sich dienötigen Zutatenpraktischerweisedirekt herumgruppieren.„Davon sollen dieKundensich inspirieren lassen“,sagtUnternehmenssprecherin AnnaSteinweger. Doch trotzguter FührungimFrischesegment findet sich Edwin Ludwigsinder neuenFilialenochnicht so ganz zurecht. „Das istsehrgewöhnungsbedürftig,weil alles anders ist, als icheskenne.Ich mussersteinmal sehen, wo ichalles finde“, sagt derältereHerr, während er seinen Wagenweiterdurch dieGänge schiebt. Die verzweigen sich nunstellenweise undsollendie Möglichkeiteröffnen,aus demgeschäftigen Hauptstrom in beruhigtereSeitenarmeabzutauchen.„Das schätzen dieKundennachunseren Erfahrungensehr“,betont ReinhardGiese.Bequemerzugreifen sollen sieauch an derTiefkühltheke.Dortreihensichdie Truhen nunauf- 18

COOLIBRI LOKAL rechtder Wand entlanganeinander, sodass Pizza undPommesohnelästigesWühlen–Türauf,Tür zu –imWagen landen.„DieGerätesindmit CO2, alsoklimaneutral betrieben.“Die Kühlregale seienzwar noch offen,doch auch da arbeite dasUnternehmen an effizienterenLösungen. „Bei der Steuerung desTemperaturschleiers gibtesdurchaus noch Potenzial. Wir schauenimmer,was wir besser machenkönnen,ohneallzu vieleBarrierenaufzubauen“,sagtReinhardGiese undverweistauf denimvergangenenJahr erstmals erstellten Nachhaltigkeitsbericht. Langfristigsollendie Getränkeflaschen leichter unddünner unddie Plastiktüten wenigerwerden. „Esist nichtso, dass dieKundensie nichtmehrwollen, doch wir bietenauch Alternativen wiePermanenttaschenund Baumwollbeutelan.“ Hinter allen Bemühungenstehe jedoch immer dieAufgabe, dieWünsche derKonsumenten zu erfüllen.„Wirwerdenimmer als Aldi erkennbar sein, denn wir möchten Marktführerbleiben undunserePositionmöglichst noch ausbauen.“ Einkonzernweites Umsatzwachstum von6,4 Prozentim ersten QuartaldiesesJahresuntermauertdiese Ambitionen. Motordieser EntwicklungsindMusterfilialen wiedie in Hertenmit zweistelligenZuwachszahlen.„Das istalles sehr vielversprechend“, sagt ReinhardGiese. DieNiederlassung am altenSchacht 4ist dasErgebnis eineslangen Wandlungsprozesses, denAldidurchläuft.Zielsei es,der Konkurrenz die Stirnzubietenund gleichzeitig denKundendie Hand zu reichen. Dielassensichgerne packen.„Ichbin überrascht.Esist alles sehr schönhell, sehr freundlich undspricht mich an“,sagtPetra Hasella-Herrmann.Sie ist zumerstenMal hier undschautsichneugierig um.„Es istnicht mehr der Aldi vonfrüher.Ich kenne noch dieerstenund damitist dashiernicht zu vergleichen.“Das siehtAndreas Klohnähnlich.„DieAtmosphäre istganz anders.Eigentlich istdas keinDiscountermehr.“ Juni 2017 STADTMAGAZIN für Dortmund Tipps Umfrage CDU folgt auf SPD Blickpunkt Organspende Festivals in der Region URLAUB special Veranstaltungstermine im Ausgabe Juli 2017 bis zum 19.06. • 12.00 Uhr terminator@coolibri.de Fax 02 34 /93737-97 Bezahlen sollen dieKundenden superMarktallerdingsnicht.Alles wird besser,nichtsteurerlautetdie magischeFormel. „Wir entwickelnuns weiterohneteurerzuwerden“,betontReinhardGiese.Den naheliegenden Gedanken,AldiNordwolle mitdem aufgehübschten Konzeptiminternen Wettlaufmit derKonkurrenz im Süden aufschließen,dementierterentschieden.„DieBereichesindgeografisch klar abgegrenztund auch dieAnsprüche derKundenimSüden sind andere,als beiuns.“ Fürdie meisten Hertenerscheint dieneue Aldi-Architektur aufzugehen.„Wirhaben bisher nurpositiveRückmeldungenund ichbin selbst auch begeistert“, sagt Filialleiterin NurGöktas.Alles seivielübersichtlicher undder Kaffee werde sehr gelobt. Regional-Geschäftsführer ReinhardGiese am neuen Kaffeeautomaten Fotos (2): Dominique Schroller 30 MAI 09 SEP 24 SEP 17 OKT 18 OKT 19 OKT 21 OKT 01 NOV 04 NOV 16 NOV THE MISSION NENA (METROPOOL OPEN AIR) PROCOL HARUM Y&T TOWER OF POWER DWEEZIL ZAPPA:50YEARS OF FRANK DAVE KOZ WALTER TROUT SAGA -THE FINAL CHAPTER TOUR 2017 KIM WILDE METROPOOL.NL | HENGELO 19

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02