Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Juni 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Vortrag
  • Musik
  • Gelsenkirchen
  • Oper
  • Charts
  • Sucht
  • Www.coolibri.de

S Z E N E D O R T M U N

S Z E N E D O R T M U N D Grugahalle EINE FÜR ALLE! 25 | 06 | 2016 Spring Break Festival Die legendäre Party aus den USA 15 | 07 | 2016 – Sommerfest 24 | 07 | 2016 an der Grugahalle 08 | 09 | 2016 Mario Barth „Männer sind bekloppt, aber sexy!“ 01 | 10 | 2016 Suberg´s Ü-30 Party „Mehr als eine Party“ 15 | 10 | 2016 The Legend of Zelda „Symphony of the Goddesses” 19 | 10 | 2016 Carolin Kebekus „AlphaPussy“ 21 | 10 | 2016 Lord of the Dance Dangerous Games 23 | 10 | 2016 Laura Pausini Simili 29 | 10 | 2016 SNIPES Battle of the year 2016 Die inoffizielle WM im Breakdance 30 | 10 | 2016 Mädchenklamotte-Der Mädelsflohmarkt im Foyer 06 | 11 | 2016 Schallplattenbörse im Foyer 10 | 11 | 2016 Bülent Ceylan K ONK 12 | 11 | 2016 Koncert Gwiazd Stars aus Polen 2016 11 | 12 | 2016 Wise Guys Das Beste aus 25 Jahren 16 | 12 | 2016 257ers Weihnachtsfeier R Ticket-Hotline 02 01.72 44 290 Montag bis Freitag 10.00 – 18.00 Uhr info@grugahalle.de . www.grugahalle.de MESSE ESSEN GmbH Grugahalle / CCE Norbertstraße . D-45131 Essen Telefon: +49.(0)201.7244.0 Telefax: +49.(0)201.7244.500 Abschiedstour! Terminstand: Mai 2016 . Änderungen vorbehalten design: com.formedia . Ute Glebe . www.comformedia.de Schön böse: Kay Ray Habemus Humor Wä hrend die Kl einkunsttheate te r Sommerp ause machen, hält die siebte Ausg abe vo n RuhrHOCH Deuts ch wi eder das Pa ssende fü r alle Sp ielarte n des gepf fl egte n (und ungepf fl egte n) Humors bereit: Vo n def ft ig -derb e bis fe insinnigig -eloquent bitte te t die Sp aß macherz unf ft wi eder ins his toris che Sp iegelz elt. Im Kulturhauptstadtjahr 2010 entstanden, ist das Dortmunder Festival ein Riesenerfolg. „Im vergangenen Jahr hatten wir 35 000 verkauft e Karten, jetzt sind schon acht Wochen vor Start der Reihe 20 000 weg“, verkündet Organisator Horst Hanke-Lindemann nicht ohne Stolz. Das Besondere an dem Sommerkabarett ist laut Festivalvater und Chef des Dortmunder Theaters Fletch Bizzel nicht nur die besondere At mo im altehrwürdigen historischen Spiegelzelt: „Bei uns funktionieren auch die Wochentage, die normal keine typischen Weggehtage sind. Die Montage sind jetzt schon fa st alle ausverkauft .“ Kein Wunder, denn an diesem Ta ge freut sich auch die programmbegleitende Currywurst mit Pommes und Bier großer Beliebtheit. „Es gibt keine Zeit, in der man nicht ins Kabarett gehen sollte.“ Neben den altbekannten und fa st schon zum Inventar gehörenden Ruhrpotthelden wie Eckenga, Malmsheimer, Goosen und Sträter sind aber auch andere Mundarten vertreten: vom aus Osnabrück stammenden Anarcho-Comedian Kay Ray über die Kölner Spaßfa chkraft Barbara Ruscher bis zum Remscheider Wortkünstler Sascha Thamm. Ob man in diesen bewegten Zeiten Satire anders konsumieren sollte oder im Gegenteil „jetzt erst recht“ viel auf die Rolle gehen sollte, kommentiert der Macher des größten deutschen Humorfestivals so: „Es gibt keine Zeit, in der man nicht ins Kabarett gehen sollte. Besonders das deutsche Kabarett hat die einzigartige Qualität, politische Themen so aufzuarbeiten, dass einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Außerdem ist eine Stunde Lachen am Ta g gut für die Psyche!“ S.B. RuhrHOCHdeutsch: 28.6.–8.10., Spiegelzelt am Steinernen Turm, Dortmund; ruhrhochdeutsch.de Foto: Andreas Elsner 16

S Z E N E E S S E N Banda Senderos Campustopia an der UDE Von Rock über Blues bis zu Hip-Hop und Alternative reicht die Musikpalette beim diesjährigen Ca mpus-Fe stiva l der Universität Duisburg-Essen. Headliner der „Campustopia“-Sause am 10. Juni auf dem Open-Air-Gelände am Essener Campus sind die Alternative-Metal-Veteranen Emil Bulls, die dieser Ta ge ihr 20. Bühnenjubiläum feiern. Hip-Hop hat die belgische Rapperin Coely im Gepäck und Rockabilly- und Country-Klänge gibt es von der Duisburger Band Rockameier auf die Ohren. Ein Heimspiel geben derweil die Essener Party-Granaten von Banda Senderos, die eine sommerliche Cumbia-Reggae-Fusion über den Campus jagen. Bei der Aft er-Show-Party im Hörsaalzentrum sorgen DJs anschließend für eine tanzbare Nacht.Fr F ey Ca mpus-Fe stiva l: 10.6. (ab 14 Uhr), Unive rs ität Duis burg -Es sen, Ca mpus Es sen; asta-due.de Foto: Lennart Speer / Banda Senderos R U H R G E B I E T coolibri präsentiert Urbanes Kleinod Pop, Poesie und Trinkkultur Ähnlich behutsam wie das Auffüllen der gemischten Tüte wird die kribbelige Vorfreude auf den 1.Ta g der Tr inkhallen aufgebaut, der am 20.8. jenes Lieblingseck feiern will. 50 Buden wurden ausgewählt, um Spielorte für verschiedene Events zu werden. Was genau passieren wird, bleibt noch bis zum 20.7. geheim. Fest steht aber, in welche Richtung es mit der gemischten Programmtüte gehen wird. Es stehen Rock- und Pop-Konzerte, Partys mit DJs und elektronischer Musik sowie Poetry Slams auf dem Plan. Letztere werden von Slammeister Sebastian23 gemeinsam mit Chris Wawrzyniak organisiert. Auch um die elektronische Sparte kümmert sich ein bekannter: DJ-Ikone Hans Nieswandt. lis Foto: Ruhr To urismus/ Simon Albersmeier 20.8. ve rs chiedene Tr inkhallen im Ruhrg ebiet; tagdertrinkhallen.ruhr 17

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02