Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Juni 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Vortrag
  • Musik
  • Gelsenkirchen
  • Oper
  • Charts
  • Sucht
  • Www.coolibri.de

Die Europameisterschaft

Die Europameisterschaft findet vom 10. Juni bis zum 10. Juli in Frankreich statt. Damit die Spiele und der Sommer gemeinsam genossen werden können, hat Phillipp Rentsch die großen und kleinen Public-Viewing-Spots im Ruhrgebiet zusammengestellt und sich mit Fußball-Komiker Ben Redelings getroffen, der sein erstes Buch über Anekdoten und Sprüche internationaler Stars herausgebracht hat. Im EM-Special auf coolibri.de halten wir euch auf dem Laufenden mit aktuellen Tipps zum Public Viewing, Plänen des Fußballmuseums zur EM und Interviews mit Profispielern aus dem Revier. Hier wird rudelgeguckt Die Sparkassen-Fa nkurve in Bochum Dortmund Die Tradition bleibt erhalten: Auch bei dieser EM werden alle deutschen Spiele auf dem Friedensplatz gezeigt. Doch weil sich die Sponsorensuche schwierig gestaltete, wird nun ein Eintritt von drei Euro erhoben. Das Rahmenprogramm ist bis auf Musik aus den Boxen stark abgespeckt. Immerhin: Die Leinwand ist mit 65 qm groß genug. Parallele Pläne der Westfalenhallen gibt es – zunächst für die Vorrunde – nicht. Möglich ist aber, dass ein gutes Turnier der Deutschen doch noch zum Umdenken bewegt. Definitiv geschaut werden kann dagegen im Fußballmuseum. Bochum Revierhauptstadt des Rudelguckens – dieser Titel geht auch 2016 schon vorab nach Bochum. Denn im Westpark nahe der Innenstadt steht mit einer Größe von 77 qm die größte Open-Air- Bildfläche im Ruhrgebiet. Alle deutschen Spiele sowie das Finale werden in der „Sparkassen- Fankurve“ übertragen. 15 000 Besucher finden auf der Wiese Platz, der Eintritt ist frei. Gastro- Angebote gibt es zuhauf. Gerade unter diesem Aspekt dürfte das Bermuda-Dreieck attraktiv für das gemeinsame Fußballgucken sein. Dort sind die Kneipen gerüstet: Fast die ganze Partymeile überträgt die Spiele live – in der Regel auch alle Partien ohne deutsche Beteiligung. Gelsenkirchen In Gelsenkirchen existieren weder Pläne der Stadt zum Plublic Viewing noch von größeren 10 Privat-Veranstaltern, etwa dem Arena-Management. Die unzähligen Kneipen sind – Stand Mitte Mai – die einzigen geselligen Fußballorte während des Turniers. Essen Zwar ist in der Essener Gruga derzeit kein Rudelgucken geplant, dafür aber auf dem zentralen Kennedyplatz. Der Eintritt beträgt 7, 750 Euro inkl. zwei Freigetränken. Das Besondere: Nicht nur die deutschen Spiele werden übertragen, sondern auch alle mit Beteiligung der türkischen Elf. Weitere Treffpunkte gibt es in der Dampfe in Borbeck, in der Finca & Bar Celona in Steele und beim großen „Les Halles de Football“ in Rüttenscheid, wo für bis zu 3 000 Besucher alle EM-Spiele gezeigt werden. Ein guter Tipp ist auch die kleine, TV-bekannte „11-Freunde-Bar“, ebenfa lls in Rüttenscheid. Duisburg Seit 1990 versammeln sich Fußballfa ns an der Wasserski-Anlage am Toeppersee. Dort gibt es auch in diesem Jahr alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie das Eröffnungs- und Finalspiel zu sehen. Der Eintritt für die rund 300 Fans ist frei. Fünfmal so viele Anhänger passen ins „Tentorium“ am Kreuz Duisburg-Nord. Bei schlechtem Wetter wird die Fanmeile in vier Zelte verlagert. Darüber hinaus wird das Hotel Sittardsberg in Buchholz auf seinem Parkplatz ein überdachtes Rudelgucken für die deutschen Spiele organisieren. Auch hier ist der Eintritt frei, allerdings regeln Wertmarken einen Mindestverzehr. Im XXL Sportcenter im Duisburger Süden wird es ebenfa lls ein kleines Public Viewing geben. Die Kleinen In Oberh ausen ist die König-Pilsener-Arena der zentrale Treffpunkt für alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft . Ca stro p-Raux xe l steht das Agora Kulturzentrum für öffentliche Übertragungen der deutschen Spiele zur Verfügung. Die Kapazitäten sind allerdings begrenzt. Die Europahalle ist frühestens ab dem Halbfinale ein Thema – wenn überhaupt. In Wi ttete n ist die Werkstatt der einzige größere Treffpunkt. Für Hattingen, Hern e und Ve lbert hingegen sind derzeit keine großen Übertragungsflächen reserviert. In Bottro p musste das geplante Rudelgucken auf dem Berliner Platz aus finanziellen Gründen abgesagt werden. Für Fußballverrückte aus Dinslaken ist die Eissporthalle ein Anlaufpunkt. In Dors te n feiern die Fans auf dem Platz der deutschen Einheit, in Hagen auf dem Springe Platz in der City. Auch die Stadt Gl adbeck hat ein Angebot geschaffen: Dort werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Mathias-Jakobs-Halle übertragen. Auch im Hangar des Flugplatzes Mülheim/E Es sen werden die Partien der Löw-Elf gezeigt. In Recklinghausen dürft e es vor dem historischen Rathaus die vielleicht schönste Kulisse beim Rudelgucken im Revier geben. Dort laufen sogar alle 51 Partien der gesamten EM. Das Fest im Vest ist also mehr als nur ein Geheimtipp.

Anders studieren. Hochschulbereich Open Business School Das flexible Studium. Für Berufstätige. Bachelor of Arts (B.A.) Wirtschaft und Management Foto: Rene Freitag • Schritt für Schritt zum Bachelor-Abschluss in 8 Semestern • Hochschulzertifikate nach 4 und 6 Semestern • Besserer Einstieg durch praxisnahe Lehrinhalte • Studium auch ohne Abitur • Schneller studieren – durch Anrechnung beruflicher Fortbildungen z.B. IHK, VWA-Abschlüsse Jeden Sieg zelebrieren Ben, Du hast gerade ein neues Buch („ Die schönste n Sp rüche inte rn ationaler Fu uß ballstars “) herausg ebracht. Das is t vo r der EM kein Zu uf fa ll, l, oder? Och, eigentlich schon. Ich hatte über 15 Jahre viel Spaß mit meinen Herzensmenschen Willi „Ente“ Lippens, Hermann Gerland oder Thorsten Legat gehabt. Nun war es an der Zeit, zu schauen, ob es auch auf internationaler Ebene solch großartige Anekdoten-Lieferanten gibt. Und ja, es gibt sie. Fußball ist schließlich Showbusiness – und die EM eine vierwöchige Dauerausstellung der internationalen Stars. Gi bt es Lieblingsz itate te ? Im Buch sind über 1 000 herrliche Bonmots versammelt. Jedes einzelne finde ich so wunderbar, dass ich es unbedingt im Buch haben wollte. Ich mag beispielsweise diesen Spruch der englischen Legen- Ben Redelings de Paul Gascoigne sehr gern: „Ich habe Sean Connerys Hand geschüttelt. Diese Hand war schon auf so vielen Hintern.“ (lacht) Wi e und wo ve rf fo lg st Du die Sp iele der EM? Überall und nirgendwo. Bei manchen Spielen muss ich währenddessen arbeiten, manchmal schaue ich zu Hause alleine vor dem TV, ein anderes Mal in der Kneipe. So oft wie möglich mit Freunden und der Familie. Und wenn es was zu feiern geben sollte, bin ich natürlich vorne mit dabei. Und wir Bochumer zelebrieren bekanntermaßen jeden einzelnen Sieg, als ob es kein Morgen gibt. Foto: Tim Kramer Und we r wi rd Eu ro pameis te r? Ich bin der schlechteste Tipper unter der Sonne. Ich denke, dass es ohne Lahm für unsere deutsche Elf schwierig wird. Aber das war es auch all die Jahre mit ihm – bis auf 2014. Wenn ich sage, dass ich England eine Menge zutraue, werden sie wohl, wie eigentlich immer, kläglich scheitern. Gespannt bin ich auf jeden Fall auf Österreich. 0800 1 95 95 95 fom.de/OBS Aachen • Augsburg • Berlin • Bochum • Bonn • Bremen • Darmstadt • Dortmund • Duisburg • Düsseldorf Essen • Frankfurt a. M. • Gütersloh • Hagen • Hamburg • Hannover • Kassel • Köln • Leipzig • Mannheim Marl • München • Münster • Neuss • Nürnberg • Offenbach • Siegen • Stuttgart • Wesel • Wuppertal seit 1907 Das PraxisStudium für Berufstätige. IN DEN STUDIENGÄNGEN Einkaufs- & Beschaffungsmanagement Finanzen & Controlling General Management Gesundheits- & Sozialmanagement Immobilienmanagement IT-Systemmanagement Logistikmanagement Marketing-Kommunikation Marketing & Vertrieb Personalmanagement Projektmanagement Nächste Info-Veranstaltungen: Bochum 20.06.2016 und 19.07.2016 | 18:00 Uhr Duisburg 22.06.2016 und 27.07.2016 | 18:00 Uhr Essen 20.06.2016 und 25.07.2016 | 17:30 Uhr Hagen 23.06.2016 und 21.07.2016 | 18:00 Uhr Semesterstart März und September Studienberatung: 0800 2 95 95 95 (gebührenfrei) studienberatung@vwa-gruppe.de Jetzt informieren unter vwa-gruppe.de 11

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02