Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

Juli 2021 - coolibri

  • Text
  • Essen
  • Outdoor
  • Kunst
  • Joris
  • Streaming
  • Kino
  • Gastronomie
  • Kontaktanzeige
  • Kleinanzeige
  • Konzert
  • Ausstellung
  • Wuppertal
  • Duesseldorf
  • Ruhrgebiet
  • Ausfluege
  • Bochum
  • Comedy
  • Sommer
  • Festival
  • Dortmund

K U N S T Ungewöhnliche

K U N S T Ungewöhnliche Orte: Draußen der Kunst auf der Spur Ludgwiggalerie:ElektronischeLiveMusik mitKarmakind Oberhausen Das Lebenist eine Baustelle? DieKunst oftmals auch.Und genaudeshalb lädtdie Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zurkostenlosen Open-Air-Sommersauseinden Innenhofein,denndas Museum istderzeit wegenRenovierungsarbeitenunbegehbar. „MuseumUnderConstruction(MUC)“ macht vom27.6.-29.8. denPlatz an derKonrad-Adenauer-Allee unterBeteiligungdes Kollektivs „PriseSalz Crew“zum Kunst-Tatort.Farbgewaltige Malereienvon Ursula Meyer, eine Wunschmaschinevon Aaron.St sowie Benjamin Nachtweyund Klaus Siewers vomKunstverein mischen mit. Jeweils dienstagsgibt’sdie Möglichkeit zum Austauschmit denKreativen, mittwochslockendiverse Mitmachangebotewie eine Pop-Art-Factoryoder eine Foto-Safari undfreitagssorgenDJ, Longdrink undLiegestuhlfür Partystimmung. Raus in dieWildnis am Emscherschnellweg führtder Audio Guide„Stilleund Rauschen“von MarleneRuther, ebenfalls eininteressanterProgrammpunkt desMUC.Egal, ob zu Fußodermit demFahrrad,invielenRuhrgebietsstraßen lohntsichdas Flanieren. Museum UnderConstruction:27.6.-29.8.,Ludwiggalerie Oberhausen, ludwiggalerie.de VerschiedeneOrte DieZahl der(legalen) Graffitisist enormangewachsen -soauch an HauswändeninBochumimInnenstadtbereich.Ein Taubenschwarm schaut an derKönigsallee 30 aufden Betrachter herunter (von TERAone, JAYB), der Riesen-Pottwal an derHermannshöhehinterdem Bahnhof vonDenis Klatt istüberregional bekannt. Mitverantwortlich fürdie urbaneGestaltungist dasWRIGHT Festival,das Thomas DoeringimAuftrag derStadt organisiert. In denNachbarstädten In Dortmund geht es rund um dasUnionsviertel bunt zu,eineÜbersicht gibt’sunter „dosenkunst.de“. DieRuhrkunstmuseen beschreiben Kunsttourendurch Witten,Duisburg, Recklinghausen. Graffiti Bochum-Map:halloherrhartmann.wordpress.com Dortmund-Map:dosenkunst.de; Essen-Map: essen.streetartcities.com 32 Foto:: Ludwig Galerie Essen Durch dasEngagementdes Heimat-und Verkehrsvereinsist der „SkulpturenparkKettwig“ im EssenerStadtteil entstanden.Mit Startander S- Bahn-Station Kettwigführtein Wegan14Exponaten vorbei,amMärchenbrunnen (Hauptstraße) steht„Das tapfereSchneiderlein“ vonWernerGraeff, über dieRuhr geht es zurStahlskulptur ausBlechen ehemaligerKohlerutschen vonHerbert Lungwitz (Straße zuralten Fähre).MehrIdeenfür „RuhrKulturWalks“liefern diekommunalenKunstmuseen aufihrer gemeinsamen Website. Skulpturenpark Kettwig: hvv-kettwig.de Ruhr Kultur Walks: ruhrkunstmuseen.com; skulpturenmuseum-marl.de Marl Einbeliebter Trip geht nachMarl,wojaauch dasSkulpturenmuseumGlaskasten beheimatet ist. Am Marler Sterninder Shopping-Mall beginntder Open-Air Rundgang an Ulrike Kessls „Statt-Waage“rundumden City-See biszur „Melonensäule“ vonThomas Schütte aufdem Parkplatzhinter demMuseum. Schöppingen Eine gute halbeAutostundevon Marl entfernt,imwestlichen Münsterland, liegtSchöppingen mitdem gleichnamigenKünstlerdorf, dasKunststipendiaten in diehofeigenen Ateliers einquartiert.Unter demneuenLeitungsteam, Geschäftsführerin JuliaHaarmann undProjektleiterin UtaRosenbaum, startenimJuli neue Aktionen für Kunstinteressierte.Mit einemkostenlosen Picknick/Brunch jeweils sonntags unddienstags laden Künstler:innen zu Aktionen, Monheims Geysir Ausstellungen, Lesungen undWorkshopsein.Inden Werkstätten(Holz,Metall,Siebdruck,Fotografie, Textil…)kann auch selbst Hand angelegt werden.Natur,Lichtkunst, Skulptur, Performance–der ländlichgelegene,familiäre Kunstort in Schöppingen isteineReise wert. KünstlerdorfSchöppingen: stiftung-kuenstlerdorf.de Düsseldorf EinBlick in dieRheinebeneführt zur KunsthalleDüsseldorf. An warmen Tagenbietetsichein Besuch im Parkhaus unterhalb desMuseums an; Dort lässt Sibylle Czichon in „Schichtenwechsel“ einperformatives Werk entstehenund der(zufällige)Betrachter kann livedabei sein.Am2.7. istsie ab 17 Uhrwiedervor Ortund beendetihr temporäres Kunstwerk als Teil der SerieMUR BRUT 19. Vorbeigehen kann manaberjederzeit währendder Park- KunstimDüsseldorferParkhausmit SibylleCzichon Foto: Pressefoto

K U N S T M Ü L H E I M A. D. R U H R Advertorial Zwei Attraktionen unter einem Dach Momentan bietet sich erst-und einmalig dieGelegenheit, im Technikum (ehem. Tengelmann-Areal) in Mülheimander Ruhr einaußergewöhnliches Ausstellungsdoppelzuerleben.Hierwarteteinefaszinierende Reise unterdie Haut –und direkt danebenein Abstecher insAlteChina! KÖRPERWELTEN –EineHerzenssache KÖRPERWELTEN isteineAusstellung, dieden Blick aufuns selbst undunsere Lebensweisenachhaltigverändert.Mehrals 50 Millionen Menschen weltweit haben sich bereitsauf dieseSelbstentdeckungsreise begeben. Noch biszum 22. August gastierenPlastinatorDr. Gunthervon Hagens undKuratorin Dr.AngelinaWhalley mitihreraktuellen AusstellunginMülheim.Beginnendvom Skelettdes Menschenüberdas Zusammenwirken derMuskulaturbis hin zurEntwicklungimMutterleiberhaltendie Besucher:innenein detailliertesBildüberden Aufbau ihresInnenlebens.Rund 180 Exponate gibt es in der MülheimerAusstellungauf 1.500 Quadratmetern zu sehen, darunter zahlreiche Ganzkörperexponate sowie Teilplastinate,transparenteKörperscheibenund einzelne Organe.Das Herz–Motorunseres Lebens –steht im Mittelpunkt. WeitereInformationenunter koerperwelten.de/stadt/muelheim. haus-Öffnungszeiten (6-22Uhr). Derganze Spuk istabdem 12.7.schon wieder Geschichte,dann wird dieWandübermalt–der Schaffensprozess als Reinform derKunst.Für einkleines Eintrittsgeldlässt sich am Mannesmannufer demTrubelder Stadtentfliehen. Das KIT(„Kunst im Tunnel“) zeigtden vonSilkeSchönfelderschaffenen „Kinoparcours“ zum Thema Stereotypen. Fünf filmischen Inszenierungen unterdem Titel„Über alles vernünftigeMaß hinaus“ können in jeweils eigensvon derKünstlerin gestaltetenRäumen betrachtet werden. MUR BRUT 19 :kunsthalle-duesseldorf.de; KIT-Filmparcours:Kunst-imtunnel.de Monheim An einemKreisverkehrander Rheinpromenade in Monheimerwischtman vielleicht einenBlick aufdas einzigartige Naturphänomen: DerGeysirvon KünstlerThomas Stricker!Nebelschwaden kündigenden nächstenAusbruch an,zwölf Meterhochschießt dieWasserfontäneindie Luft.Geduld istgefragt,dennerstwenn64Sonnenstunden gesammeltsind, dieTemperaturund dieWindverhältnisse stimmen,kommt es zurEruption. Doch aufder Websiteder StadtMonheim isteinePrognose, diedas Zeitfensterder nächstenWasserfontäneeingrenzt. Klein-Island liegtinMonheim! Monheimer Geysir:monheim.de ArianeSchön Foto: Monheim Freizeit-Tourismus Die Terrakotta-Armee&dasVermächtnisdes Ewigen Kaisers Chinas berühmteTerrakotta-Armee begeisterteeuropaweitbereits mehr als eine Million Menschen.Jetzt erobertsie Mülheimund ziehtdort bis zum19. September dieBesucher in denBann.Die eindrucksvolle undimposanteAusstellung über dieArmee desgroßenKaisersQin ShiHuang Di mit150 originalgetreuen Repliken derlegendärenSoldatenvermitteltden Besucher:innen auf1.500 Quadratmeternspannende undemotionaleEindrücke aus demgeheimnisvollen Reichder Mitte. DieArmee giltals das8. Weltwunder –handelt es sich doch um diegrößte archäologischeEntdeckungdes 20.Jahrhunderts. Kleinere Figuren,circa 1.000 Soldaten in Schlachtformationsowie originalgetreue Waffen ergänzendie Ausstellungsstücke.Weitere Informationenunter terrakottaarmee.de. Hinweis: Wegender allgemeinen Bestimmungenherrschtinden Ausstellungendie Pflichtzum Tragen einermedizinischen Maske. DasMitführeneines negativenCorona-Testergebnissesist nichtnötig.UmEinlassund Besucherführung zu optimieren,ist beim Ticketkauf im Vorverkauf dieBuchung einesZeitfenstersnötig.Mit demTicketist derZuganginnerhalb desgebuchtenZeitfenstersmöglich, dieVerweildauerist zeitlich unbegrenzt. In Mülheim: „Körperwelten“ biszum 22.8. und„DieTerrakotta-Armee“ biszum 19.9. 33 Foto: Kunsthalle Düsseldorf

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017