Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

Juli 2017 - coolibri Bochum

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Sucht
  • Kino
  • Musik
  • Charts
  • Vortrag
  • Spielfilm

BOCHUM B E R M U D A D R

BOCHUM B E R M U D A D R E I E C K Dynamisches Duell Intercrossegilt alsdas schnellste Ballspiel aufzweiBeinen. Foto: Dominique Schroller Die Sportartist noch weitgehendunbekannt.Doch das möchtendie EssenEagles gerne ändern. Das Team hat sich als Gastgeber der World Games vom 31. Juli bis zum 5. August beworben. Austragungsort soll Bochum sein. Eine mitreißendeDynamik bestimmt die schnellste Ballsportartauf zwei Beinen.Rasant jagendie Spielerauf demFeld derkleinen Kunststoffkugel hinterher.Sie passen undfangenmit ihren Körben am Stiel, täuschenden Gegner mit einergeschickten Finte, locken denTorwart durcheineschnelleKörperdrehung in diefalsche Richtung undholen zumentscheidenden Schlag insNetz aus.„Das Tempomacht Intercrosse so faszinierend. DieBasis istleichtzu lernen,dochdie Technik zu verfeinern isthochanspruchsvoll“,sagtDominik Drese.Der 28- Jährige istSpielertrainer beiden EssenEagles undvom PotenzialseinerSportartüberzeugt. An diefragenden Blicke undausführlichenErklärungen hatersichlängstgewöhnt.„Intercrosse istnochziemlich jung undkaumbekannt. Dadurch fehlendie Sponsoren, um es weiter nachvorne zu bringen.“ Erhöhte Aufmerksamkeiterhofft er sich vonden WorldGames,die er gemeinsammit seinem Team in denPottgeholt hat. „Das war so eine spontane SchnapsideebeimMannschaftsabend“, berichtetDominik Drese lachend.Doch aufdie Bewerbungfolgtedie Zusage undfür das Team jede MengeArbeit. „Wir erwarten80Teilnehmer aus halb Europa undKanadaund unser Ziel ist, allen diebestenSpieleihresLebenszu 20 bieten“, sagt KatharinaKössendrup. Siehat ursprünglich Fußball gespielt undwährend des StudiumsIntercrosse für sich entdeckt. „Zuerst fand ichesattraktiv,weilesein geschlechtergemischterMannschaftssport ist, dann hatmich dieVielseitigkeitaus Laufen,Fangenund Werfen gereizt.“Inzwischen istsie für dieOrganisation desinternationalenTurniersmitverantwortlich. „Eswar garnicht so einfach, mitten in denSommerferieneinepassendeHallezufinden.“Auflaufen können dieSpieler nunander Markstraße in Bochum,die Jugendherberge im Bermudadreieck botsichals Unterkunftan. Currywurst und lokales Bier „Als Gastgebermöchten wir denTeilnehmern die gesamteRegionnäher bringen. Deshalb haben wir eine Fackelführung im Landschaftspark Nord undein Picknick im Westpark geplantund denken gerade über einCurrywurst-Essennach, zu demnatürlich auch daslokaleBiergehört“, berichtetDominik Drese.Andersals im Ligabetriebmusserseine Mannschaft vorher nichtauf denErfolgeinschwören, denn über dieZusammensetzungder Teamsentscheidet dasLos. DerZufallkönnte alsoItaliener,Franzosen, Tschechen undRuhrpottler zu einerGemeinschaft zusammen würfeln. „Nachdem wir uns kennengelernt haben,bestimmt derKapitän dieMarschrichtung unddann geht es los“, sagt Dominik Drese.Der Reiz desTurniersliegt für ihn wenigerimKampf um denSieg, sondern vielmehr im interkulturellen Austausch.„Dennoch istesgeradefür jungeSpieler eine große Chance, eine Mengezulernen. Nach meinen erstenWorld Gameshabeich mich technisch enormweiterentwickelt.“ Diebeiden Organisatoren können es kaum erwarten, dieAtmosphäre desTurniersinsichaufzusaugen.„Das Niveau istnatürlich nichtmit einerWeltmeisterschaft zu vergleichen, dennoch nehmen wir dieSpielesehrernst“, betont KatharinaKössendrup. Mindestens genausowichtig seiallerdingsdie Gemeinschaft.„Inzwischen kann ichsagen,dassich in halb Europa undin KanadaFreunde habe, beidenen ichauch spontanübernachten könnte“, ergänzt Dominik Drese.Seine Stärken siehterimPassspiel,imAbfangen vonBällen undder eigenen Schnelligkeit. KatharinaKössendrupkann dagegenhäufigmit links punkten.„Da diemeisten Torhüter aufRechtsschüsse eingestelltsind, kann ich daszumeinemVorteil nutzen“, sagt dielaufstarkeAbwehrspezialistin. Beidehoffen,dass sich während derWorld Gamesauch Neugierige in dieHallelocken undvon derDynamik mitreißen lassen. Dominique Schroller

HIER STAUNEN dieOhren. SO KLINGT NUR DORTMUND KARTENVERKAUF UNTER konzerthaus-dortmund.de

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02