Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Juli 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Bochum
  • Sucht
  • Duisburg
  • Zeitangabe
  • Jazz
  • Charts
  • Oberhausen
  • Oper
  • Festival
  • Www.coolibri.de

S P O R T Football-Boom

S P O R T Football-Boom Düsseldorfer Panther in Aktion Bereits als 15-Jähriger fing Markus Becker bei den Düsseldorfer Panthern an. In den 80er Jahren wurde er viermal Deutscher Meister, als Nationalspieler holte der Running Back bei der EM den zweiten und dritten Platz. Nun will der 53-Jährige den Football-Klub wieder nach vorne bringen. Piet Keusen sprach mit Becker über Zukunft und Vergangenheit der Panther. Foto: Jürgen Kirchenbauer Sie haben 1989 Ihre aktive Karriere bei den Panthern beendet. Wieso jetzt die Rückkehr? Ich war nie wirklich weg. Ich war oft bei Spielen, aber der Beruf ging vor. Hier und da habe ich ausgeholfen, 2005 zum Beispiel war ich Running- Back-Trainer der ersten Mannschaft. 2011 habe ich die Panther-Alumni mitgegründet, einen Ehemaligen-Verein, der den Klub unterstützen soll. Seit 2014 gehöre ich zum Trainerteam der U19. Warum jetzt der Schritt in den Vorstand? Es gibt Handlungsbedarf, um den Verein wieder nach vorn zu bringen. Ich habe Gespräche mit der Stadt, mit Sponsoren und dem jetzigen Vorstand geführt. Alle sind sich einig, dass etwas passieren muss. Ich will da helfen, wo es nötig ist. Ich muss nicht unbedingt Vorsitzender werden, ich kann mich auch ums Marketing kümmern. Was fehlt den Panthern? Zunächst sportlicher Erfolg. In der letzten Saison haben wir nur ein einziges Spiel gewonnen. Zweimal in Folge sind wir in der Bundesliga Letzter geworden und nur drin geblieben, weil andere Mannschaften ihr Team zurückgezogen haben. Das muss sich ändern. Wie kann das gehen? Wir müssen versuchen, die guten Jugendspieler zu halten. Dafür muss man aber etwas bieten. Eine sportliche Perspektive, aber auch andere Anreize. Wichtig ist es, die Trainingsbedingungen und -zeiten attraktiver zu 12 gestalten, die Fahrt- und Verpflegungskosten zu übernehmen oder dafür zu sorgen, dass man bei Auswärtsfahrten im Hotel schläft. Das muss natürlich alles finanziert werden. 2009 endete eine unglaubliche Siegesserie Ihrer U19. Die wurde siebenmal in Folge Deutscher Meister und hat knapp acht Jahre jedes Spiel gewonnen. Was hat sich verändert? Die anderen Mannschaften haben aufgeholt. Wir haben aber immer noch eine sehr gute Jugendarbeit mit U19, U16, U13 und U10. Alle Teams haben dieses Jahr gute Chancen auf die Playoff-Teilnahme oder sogar die Meisterschaft. Im Moment erlebt Football einen Boom. Fast jede Woche stellen sich Spieler zum Probetraining vor. Die Panther sind der älteste Klub Europas, bis 2007 hat Rhein Fire Zehntausende in die Arena geholt. Vermissen Sie das? Das war fantastisch. Aber Rhein Fire kann man mit den Panthern nicht vergleichen. Die haben viel Geld in die Werbung gesteckt und waren ein Event. Wir sind ein Verein mit über 600 Mitgliedern. Wir haben eine gute Basis und ein schönes Stadion in Benrath. Das wollen wir weiter entwickeln. Was ist Ihr Ziel für die Panther? 2018 werden die Panther 40 Jahre alt. Dann will ich wieder um die Playoff-Teilnahme spielen. Als ältesten Football-Verein in Europa sehe ich uns da in der Pflicht.

S H O P S & T R E N D S Backen ist Liebe Köln, Duisburg, Düsseldorf – die dritte Filiale von Cake Mart ist zugleich die größte, ein 140 qm großes Paradies für Hobbybäcker. Nur die Grundzutaten fürs Backen muss man noch im Supermarkt kaufen, alles andere findet sich hier: Backformen, -bleche und -matten, Teigroller, Spritzbeutel, Pinsel, Teigschaber, Ausstechformen, Keksstempel, Zuckerperlen … Ein großer Teil des Sortiments ist der Tortendekoration gewidmet; die Auswahl an Fondant zum Verzieren und Modellieren ist gigantisch. Zudem gibt es alle Utensilien, die man zur Herstellung von Trendgebäcken wie Cupcakes, Cakepops und Macarons benötigt – inklusive diverser Schachteln, Tüten und Boxen, um das Backwerk professionell zu verpacken. Foto: Cake Mart 23 JULI 2016 AREAL BÖHLER DÜSSELDORF WWW.FASHIONYARD.DE Cake Mart, Friedrichstr. 35, Düsseldorf; cakemart.de Bildbearbeitung „Am Anfang weiß man nicht, was dabei rauskommt“, sagt Diana Schalthöfer. Fest steht nur: Am Ende eines Malzauber-Workshops (acht Termine) ist jeder Teilnehmer stolzer Besitzer von zwei großformatigen Acrylbildern, die er selbst geschaffen hat. Frau Schalthöfer unterrichtet kreatives Malen für Erwachsene. Schritt für Schritt vermittelt sie das nötige Know-how, gibt Anregungen und lädt dazu ein, mit Experimentierfreude und Mut Neues auszuprobieren. Ein Prozess, den sie als „Malreise“ bezeichnet, bei der mittels verschiedener Techniken und Werkzeuge mit vielen Schichten gearbeitet wird, was den Bildern besondere Tiefe verleiht. Gemalt wird ohne Leistungsdruck, auch gibt es kein richtig oder falsch. Malzauber, c/o DOT and LINE, Sonnenstr. 38–40, Düsseldorf, 02104-803202; malzauber-duesseldorf.de Foto: Diana Schalthöfer Foto: Roberta Grüner wird’s nicht Dass sich gutes Design und Nachhaltigkeit nicht ausschließen, beweist seit kurzem Roberta. Im großzügigen Hinterhofladenlokal präsentiert Inhaberin Daniela Perak ökologische Mode für Frauen und Kinder von Labels, die bislang nicht in Düsseldorf zu finden waren. Etwa Format Berlin oder Lifeg aus Spanien, die nicht nur auf ungewöhnliche Schnitte, sondern auch auf innovative Materialien wie Fasern aus Eukalyptus setzen. Accessoires für zu Hause und unterwegs sind ebenfalls durchweg bio: Schuhe und Taschen aus chromfrei gegerbtem Leder, Kosmetik von „Stop the water while using me“ oder die Ecoffeecups aus geschreddertem Bambus – die umweltfreundliche Alternative zu Einwegkaffeebechern. Roberta, Nordstr. 71, Düsseldorf, 0211-91739985; facebook.com/robertathestore Berit Kriegs V I N TA G E M Ö B E L U N D A C C E S S O I R E S V I N TA G E F A B R I K – N O R D S T R A S S E 4 – 4 0 4 7 7 D Ü S S E L D O R F W W W.V I N TA G E - F A B R I K . D E Wenn Du eine „PECHSTRÄHNE“ hast, färbe sie um! Naturveredelungen, Tönungen, Colorationen, Strähnen, Flying Colours, Balayage ab E 28.- Unsere Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 9 – 18 Uhr Samstag 8 – 14 Uhr – Anzeige – FELIX Racker allein daheim Was machen Katzen allein daheim? Toben, jagen – oder einfach nur schlafen? Sie wollten schon immer wissen, welchen liebenswerten Unfug Katzen alleine zu Hause anstellen? FELIX hat es mit der Aktion „Racker allein Daheim“ (www.katzenwiefelix.de/rackeralleindaheim) herausgefunden! Am 22. Juli 2016 können auch Sie diesem Geheimnis von 11 bis 18 Uhr am Willy-Brandt- Platz in Essen auf die Spur kommen! Ihre Katze liebt die Vielfalt von FELIX ? coolibri und FELIX verlosen fünf prall gefüllte Lecker-Schmecker-Produktpakete im Wert von je 50 Euro. Ihre Katze würde für ihr Lieblingsfutter von FELIX auch einiges anstellen? Dann überraschen Sie Ihren Racker mit einem leckeren Futterpaket! Schreiben Sie uns bis zum 24. Juli 2016 eine Mail mit dem Kennwort „FELIX Coolibri“ an gewinnspiele@pure-brands.de 13

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02