Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 11 Monaten

Januar 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Dortmund
  • Wuppertal
  • Bochum
  • Jazz
  • Charts
  • Oberhausen
  • Musical
  • Duisburg
  • Neuss
  • Krefeld
  • Januar
  • Coolibri

COMEDY Zum in Lachen den

COMEDY Zum in Lachen den Keller Für„German Angst“ sind wirDeutschen ja bekannt, aber „German Humor“?Neigt das Volk derBedenkenträger insgeheimzuFrohsinn und Übermut? Nichtdoch,auchHumor ist hierzulande eine ernste Sache. Niemandweiß das besser alsder in Israel geborenedeutsche Satiriker ShahakShapira. Shaha(c)k Shapira Shahak Shapira empört sich,öffentlich undprovokant.ÜberAntisemitismus,Rassismus,Neonazisund idiotische Touristen,die vordem Holocaust-Mahnmal in Berlin für Selfies posieren. Letzterenhielt er einenSpiegelvor,indem er ihre Fotosmit Bildmaterialaus denVernichtungslagern verknüpfteund unter#Yolocaustins Netz stellte; vordie HamburgerTwitter-Zentrale sprühte er Hate-Tweets, dieder Konzernnicht löschen wollte,und machtemit derSatire-Partei „Die Partei“die Inhalte von31geschlossenen Facebook-Gruppen derAfD öffentlich. Beiden RechtenkommensolcheAktionennicht gutan. Vorallem,wennder Urheberein Jude ist: Es hagelte Hasskommentare bishin zu Morddrohungen. Fürden gebürtigen IsraeliShahak Shapira,der dieZweiteIntifadaerlebte,kein 32 Grundsichzuängstigen.ImAlter von14Jahren zog er mitseinerFamilie nach Deutschland, ausgerechnetindie NPD-Hochburg Lauchain Sachsen-Anhalt. Dererste Mensch,den er dort sah, war einTyp mitHakenkreuz-Tattoo. Witze über Penisse Inzwischen lebt derMusiker,Autor,Satiriker und Comedian in Berlin.Am17. Januarmacht er im Düsseldorfer SavoyTheater mitseinemersten Stand-up-Programm Station: „GermanHumor“. KompliziertesThema;die Deutschenloten ja gerneaus,worüber sieüberhauptlachendürfen. Vorallem,wennder Spaßmacherein Jude ist. DerJudeals Opfer, dieseRolle istdem Künstlerzuwider. Also keineWitze über Juden, stattdessen über Kinder, Atheisten, Penisse, Gangsta-Rapper undReligionen, dieerverachtet: „Wenndie Kirchenicht möchte, dass ihre Anhängerschwul werden,warum istJesus so fuckinghot?“ DerJudengottist einTroll,der sein Volk verarscht; Buddhisten, Hindus –alles Hippies,und einParadieshaben auch dieMuslime,„diedarfman in Deutschlandnicht vergessen, sonstregen sich alleauf“. Wehe,ein Scherz istnicht politischkorrekt,da versteht derDeutschekeinenSpaß. In einemInterviewmit 1LIVE brachte Shahak Shapira das sehr schönauf denPunkt:„German Humorist, wenn icheinen Witz mache undzweiTagespäterschreibtmir jemand eine drei Seiten lange E-Mail.“ Er wirdvermutlichwiedervielPostbekommen. BeritKriegs Shahak Shapira–German Humor: 17.1., Savoy Theater, Düsseldorf; savoy-theater.de Foto: Boaz Arad

Inhalt 2 4 6 Die richtige Location Inspirationen für die Partystätte Nachhaltiger heiraten Ideen für faires Feiern Hochzeitsmessen Termine im Überblick Hochzzzzeit zeit coolibri specialHochzeit

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02