Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 10 Monaten

Januar 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Jazz
  • Musical
  • Sucht
  • Gelsenkirchen
  • Recklinghausen
  • Oper
  • Januar
  • Coolibri

TITEL Einmaligzum halben

TITEL Einmaligzum halben Preis: Schauspielhaus Bochum Das neue Foto: Martin Steffen Auch dabei: DerRinglokschuppen Ruhr in Mülheim Skulpturenmuseum Glaskasten Marl: DerEintrittist schon frei,hierwartet dafür einGoodie aufKarteninhaber Foto: Thorsten Arndt Foto: RVR /Offenblen.de Must-have Wasdie Ruhr.Topcard für Ausflug-und Abenteuerfreaksist,willdie brandneue RuhrKultur.Card ab 2019 für Kunst- und Kulturjunkiessein. Mitfreien und halbierten Eintritten in 20 Museen, elf Theatern und drei Festivalsist das Kärtchen somit das heißeste Accessoiredes kommenden Jahres.Vor allem aber istsie einAnstoß, sich in die Kulturlandschaftder Region zu werfen und über Stadtgrenzen hinwegzudenken. Zwei Jahre Vorarbeitstecken in demneuenProjekt „RuhrKultur.Card“des Ruhr Tourismus.In dieser Zeit wurdevor allem eins vorangetrieben: dieVernetzung. Sowohl derKulturinstitutionen im Ruhrgebiet als auch ihrerBesucher.Diessei laut Ruhr Tourismus GeschäftsführerAxel Biermann einerder wichtigstenAspekte desProjektes. „Wir wollen Kulturbegeisterteaus Duisburg auch insSchauspielhaus in Bochum locken.Das wirkt identitätsstiftendfür diegesamteRegion.“ Es geht also nichtnur um Rabatte, Rabatte, Rabatte, sondernauch um eine Ankurblungdes Binnentourismus –alsodes Reisensund Entdeckens innerhalb derRegion. Beidem 16 Städte undmehrere SpartenübergreifendenAngebotder Karte, sollte dasgelingen. 16 Wasist drin? DieRuhrKultur.Card ermöglichteinmalig freien Eintritt in alle20Museen, dieimVerband der RuhrKunstMuseenvernetztsind. Wersichauskennt, darf nunberechtigtfragen: Wasist mit denMuseen, diesowieso schon kostenlosen Eintritt bieten?Die verleihenanKarteninhaber kleine Goodies, wiePlakate,Taschen oder Begleitlektüre. HalbiertePreisewinken derweilauf denelf RuhrBühnen, sowie beijeeinem Vorstellungsticket zurRuhrtriennale, denRuhrfestspielen Recklinghausen undden Kurzfilmtagen Oberhausen.HandinHandmit derKarte kommt zu demder kulturelle(undäußerst schick aufgemachte) Reiseführernamens„RuhrKultur.Guide“, dernicht bloß dieteilnehmenden Institutionen porträtiert,sondern auch je fünf clevere Fakten bereithältund zudemBlickeauf Orte rund umsMuseumoderTheater wirft.Damit manauch weiß,was sehenswert istund wo’s wasLeckeres zwischen dieZähnegibt. Gute Vorsätze Wieauch dieRuhr.Topcard istihreetwas erwachsenere Schwesterdie RuhrKultur.Card nichtbloßein Instrument zumSparen, sondern vorallem eine SchatztruheanInspirationen und Anstößen. Besonders, werbisherseine Freizeit mitweniger Kunst, Theaterund Co.plante, kann sich dank derKarte im Jahr 2019 einige Horizonterweiterungenvornehmen. LukasVering Erhältlich für45Euroüber ruhrkulturcard.de

SZENE D O R T M U N D Till Beckmann „Wir machen es so,dasswir Spaß dran haben“, sagt Heinz-Peter Lengkeit. Seit 2017 istder Kabarettist undSchauspielerCo-Regisseur beim Geierabend,nun bildet er zum ersten Malein Regie-Team mitTill Beckmann.Der 33-jährige Neuzuganghat eine klassische Theaterausbildung, war unteranderem beider Ruhrtriennale zu sehenund schriebgemeinsam mitseinem Bruder dasDrehbuch zu AdolfWinkelmannsFilm „JungesLicht“. Trotzunterschiedlichem Background, verbindetdie beiden Regisseure ihre Liebezum Ruhrgebiet.„Wenn du malschlechte Launehast, dann gibt’shalteinen Spruch“, sagt Beckmann.Das Ruhrgebietsei einfacheine Fundgrubefür tolleGeschichten undKlischees, diesichsehrhumorvoll umsetzen ließen. Alles in allem soll derGeierabend2019flotter werden. WenigVorspann.Wenig Abspann:„Wirsteigen soweit in dieSzene einwie es geht“, so Beckmann.Ersetzt beiden Proben sehr aufklassischeRollenarbeit, wie es sieauch im Theatergibt, undermöglichtden SchauspielernsoeineneuenZugangzuRollen, diesie bereitskennen. Doch nichtnur dasTempo wollen Lengkeitund Beckmann ändern.Auch beiden Figuren wird es Wechselgeben.Immi undLollo,die Zwei vonnerSüdtribühne, sind mitdem Weggangvon Hans Martin Eickmann (Immi)Geschichte. EinErsatzmusste aber aufjeden Fall her, immerhin kreisendie Geier über demBVB-Land. „Das merken wir auch an der Stimmungbei denProben, wenn derBVB gespielt hat –vor allem,wennerverloren hat“,sagtBeckmann.Zu Immi undLollosNachfolge verraten diebeiden Regisseure nursoviel: Es wird aufder Bühnezweineue coolibripräsentiert Während dieKölner in der närrischen Zeit Konfetti und Kamelle schmeißen, kreisen über demRuhrgebiet dieGeier.Till Beckmann undHeinz-Peter Lengkeitbilden das neue Regieduo und verraten, welche Änderungen es 2019 beimGeierabend geben wird. Heinz-PeterLengkeit Anarchoeleganz „Wenn du malschlechte Laune hast, dann gibt’s halt einenSpruch.“ Fußballfansgeben undihre Geschichte istwiederaus derFeder vonGünterRückert.Ähnlich wage bleiben sie, wenn es um dieFrage geht,was derneue Bühnengeier machenwird: DerObelist dasneue Federvieh im Horst. „Seine Rollebrichtauf jedenFall aus“, sagt Heinz-Peter Lengkeit. Das war’s. Grundsätzlichwirdesaberauch 2019 einWiedersehenmit altenBekanntengeben.„Einige Figuren funktioniereneinfachund machenSpaß“,sagtLengkeit. Neuhinzu kommen zwei Operndiven undder Jammerlappen, derdas unübersichtliche Gewirr aus aktuellen deutschenPopbarden àlaMax Giesingerund Mark Forsterauf dieSchippe nimmt.Das Programm soll ja auch jüngeremPublikum Spaß machen. Um zu testen,wie dieSketche beiJüngerenankommen, schielen diebeiden Regisseure beiden Proben immerwiederheimlich zu ihren Regieassistentinnen.Wenndie beiden lachen –gut. Wenn nicht, wirdvielleichtnochmal nachgebessert. „Abereigentlich weiß mannie,obeineSzene wirklich ankommt“,soLengkeit. Deshalb wirdnachder Premiereimmer noch eineinzelnen Stellengeschraubt. DerRuhrpottkarneval bekommt hier unddaeineneue Feder, dennochsollersichtreubleiben: „Wir wollen, dass dieAnarchoeleganzbestehenbleibt. DerGeierabenddarfkeine glatte Plastikshowwerden“,sagtTill Beckmann.Immerhin grenztgenau dasdie Veranstaltung vonden Karnevalsfeiernab. IrmineEstermann Geierabend:10.1.-5.3.ZecheZollern,Dortmund; geierabend.de; coolibri verlost3x2 Karten für den 31.1.auf coolibri.de Fotos (2): Standout bis zu 12,50€ Stundenlohn Du bist ... gastfreundlich! Bewirb Dich jetzt als EVENTSERVICE- KRAFT (m/w) Dich erwarten tolle Jobs in der Gastronomie bei Konzerten, Veranstaltungen, Messen &Sportereignissen. BUHL Gastronomie- Personal-Service GmbH Niederlassung Bochum Brückstraße 44 44787 Bochum Tel.: 0234 3336722-0 E-Mail: bewerbung@buhl-gps.de Infos unter: student.buhlgps.de 17

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02