Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Januar 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Bochum
  • Dortmund
  • Oberhausen
  • Charts
  • Duisburg
  • Oper
  • Musical
  • Jazz
  • Musik
  • Schauspielhaus

I N C O N C E R T 22.1.

I N C O N C E R T 22.1. FZW, DORTMUND 8.1. WESTSTADTHALLE, ESSEN coolibri präsentiert Feine Sahne Fischfilet Wenn eine Band den Festivalsamstag um 13 Uhr eröffnet, erwarten sie normalerweise bloß ein paar einsame Absperrungen. Ist man angesagteste Punkband der Stunde, sieht das anders aus: Feine Sahne Fischfilet zogen ordentlich Publikum beim Deichbrand Festival. Kein Geheimnis ist, dass sie dies auch dem Verfassungsschutz verdanken, der die Band als linksextremistische Vereinigung einstuft und damit für mediale Aufmerksamkeit sorgt. Entsprechend fühlt es sich bei einem Feine-Sahne-Konzert auch immer ein bisschen an wie auf einer Demo. Aber auch musikalisch hat sich die Band verdient gemacht und liefert mit „Bleiben oder gehen“ eine rundes Album ab. Mal nachdenklich, oft voller Pathos und natürlich durchzogen von Schlachtrufen. Die gibt es selbstredend auch live, abgeschmeckt mit ordentlich Druck hinter Pauken, Saiten und Trompeten. coolibri verlost 3 x 2 Tickets auf coolibri.de Lisa Sänger Foto: owieole Gregor McEwan Warum leben all' die Indiefolker mit ihren Flanellhemden und Promofotos in den Bergen immer in der größten Betonwüste Deutschlands, aka Berlin? Der Songwriter Gregor McEwan erklärt seine Naturverbundenheit mit seiner Heimatstadt Haltern am See. Und der kommt er 2016 wieder sehr nah, dann geht es mit brandneuen Songs und natürlich Klassikern von den Alben „Houses and Homes“ und „Much Ado About Loving“ auf Tour. Die brachten ihm schon Vergleiche mit Noel Gallagher ein. 9.1. DOMICIL, DORTMUND Foto: Kati von Schwerin 31.1. ZECHE, BOCHUM 22.1. TUROCK, ESSEN Foto: Veranstalter Foto: Veranstalter Foto: Veranstalter Erobique Zum dritten Geburtstag lädt die Dortmunder House-Party „Spin“. eine Größe der intellektuellen Elektroszene ein: Erobique verspricht ein Tanz-Konzert! Dabei steht das Multitalent nicht nur an den Turntables, sondern spielt auch mit Synthesizern und Discoklavier. Was dabei rauskommt, klingt mal nach den funky 60’s, mal nach den videospiel-verliebten 80‘s, aber vor alle: gut! Danach geht die Party weiter mit Stu Patrics. coolibri verlost 2 x 2 Tickets auf coolibri.de 42 The Darkness „I believe in a thing called love“ –schon seit mehr als zehn Jahren fehlen The Darkness mit ihrem Hit auf kaum einer Indierock-Party. Seitdem beschränkt sich ihr Erfolg eher auf die englische Heimat. 2015 gelang mit Rufus Tiger Taylor, dem Sohn von Queen-Drummer Roger Taylor, eine medienwirksame Verpflichtung. Dieser neue Schwung scheint zu fruchten: Das neue Album „Last Of Our Kind“ liefert eine glamouröse Hardrock-Show ab. coolibri verlost 2 x 2 Tickets auf coolibri.de Threshold Seit mehreren Dekaden zählen Threshold zu den einflussreichsten Progressiv-Metal-Bands in England. Zehn Alben später will man diese oft selbst angewandte Klassifizierung jedoch aufbrechen. Zwar seien Metal und Progressive- Rock noch immer die Kernpfeiler der Band, doch betrachte man sich heute eher als klassische Hard-Rock-Band mit hohem musikalischen Anspruch. Das kann man durchaus so stehen lassen, immerhin wird die Band regelmäßig mit den Technikfreaks von Dream Theater verglichen.

I N C O N C E R T 30.1. FZW, DORTMUND coolibri präsentiert Stefanie Heinzmann Auch, wenn die Musikpresse den Durchbruch dank Castingshow allzu gerne durch Hohn abstraft – Stefanie Heinzmann ist noch immer da. Seit 2008 heimst die Schweizerin regelmäßig Preise ein und gestaltet die zugegebenermaßen übersichtliche deutsche Soulszene mit. 2015 erschien mit „Chance of Rain“ ihr viertes Studioalbum. Darauf trifft ihre Liebe zum Funk auf den aktuellen Trend zu elektronischen Klangteppichen. An einigen Stellen wird dazu zwar arg willkürlich auf die Discoknöpfe gedrückt, größtenteils gelingt der zeitgenössische Anstrich aber. Spricht man bei Lena aktuell von der deutschen Ellie Golding, könnte man also hier den Begriff schweizerische Adele wagen. coolibri verlost 3 x 2 Tickets auf coolibri.de Foto: Sebastian Magnani/ Universal do.14.01.2016|Jahrhunderthalle(Halle3), Bochum (Zusatztermin) Fr.15.01.2016|Jahrhunderthalle(Halle3), Bochum (ausverkauft) SteVeN WILSON do.28.01.2016|LiveMusic Hall,Köln FRaKtuS do.28.01.2016|die Kantine, Köln tHeMaCCaBeeS Fr.29.01.2016|essigfabrik,Köln tHeWINeRYdOGS Mi.10.02.2016 |Zeche,Bochum HaLeStORM specialguest:Wilson Fr.12.02.2016 |Gloria, Köln 17 HIppIeS Fr.29.01.2016|palladium, Köln u p d a t e Fr.19.02.2016 |LiveMusic Hall,Köln tuRBONeGRO So.21.02.2016 |LiveMusic Hall,Köln GRIMeS specialguest:Hana Mo.29.02.2016 |e-Werk, Köln LeNa do.10.03.2016 |e-Werk, Köln SIMpLe pLaN So.27.03.2016 |e-Werk, Köln eNteRSHIKaRI specialguest:Modestep Mi.20.04.2016 |Stahlwerk,düsseldorf eLeMeNtOFCRIMe FRaNKtuRNeR& tHeSLeepINGSOuLS do.04.02.2016 |König-pilsener-arena, Oberhausen +Mi. 10.02.2016 |Lanxess arena, Köln Mi.10.02.2016 |palladium, Köln do.11.02.2016 |palladium, Köln dISCLOSuRe Mo.15.02.2016 |MitsubishielectricHalle, düsseldorf Mi.17.02.2016 |e-Werk, Köln (Zusatztermin) +do.18.02.2016 |e-Werk, Köln Fr.19.02.2016 |Christuskirche, Bochum +Sa. 20.02.2016 |Christuskirche, Bochum (Zusatztermin) Fr.19.02.2016 |palladium, Köln 16.1. CHRISTUSKIRCHE, BOCHUM; 7.3. PHILHARMONIE, ESSEN So.21.02.2016 |palladium, Köln Fr.26.02.2016 |König-pilsener-arena, Oberhausen Fr.26.02.2016 |MitsubishielectricHalle, düsseldorf Fr.26.02.2016 |palladium, Köln (Verlegt vome-Werk) WaNda Sa.27.02.2016 |palladium, Köln Mo.07.03.2016 |palladium, Köln (Nachholtermin vom18.10.) coolibri präsentiert Wesseltoft Schwarz Berglund Das Bühnenbild dieser Drei gleicht einer Mischung aus Tonstudio und Labor: Kabel, Pedals und Laptop treffen auf Kontrabass und Piano. Bedient werden die Instrumente durch ein Trio von Koryphäen: Bugge Wesseltoft ist ein norwegischer Pianist, der mit dem Wechselspiel aus Elektronik und Jazz spielt. So betrachtet ist die Kooperation mit dem Berliner Star-DJ Henrik Schwarz eine logische Erweiterung. Rein analog hingegen ist das Spiel von Dan Berglund, dem ehemaligen Kontrabassisten des Esbjörn Svensson Trio. Das Live-Experiment der Drei besteht aus behutsamen Klängen, die sich die Themen wie Ping-Pong-Bälle zuspielen, durch den Raum tasten und im Wechselspiel entladen. coolibri verlost 5 x 2 Tickets auf coolibri.de. Foto: Veranstal Fr.18.03.2016 |König-pilsener-arena, Oberhausen +Sa. 19.03.2016 |Lanxess arena, Köln MtVunpluggedindrei akten Sa.19.03.2016 |MitsubishielectricHalle, düsseldorf paROV SteLaR BaNd Sa.23.04.2016 |König-pilsener-arena, Oberhausen tHe auStRaLIaN pINK FLOYd SHOW daSBeSte VOMBeSteN2016 prime entertainment www.prime-entertainment.de 43

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02