Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Februar 2020 - coolibri Oberhausen, Duisburg, Mülheim

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Musical
  • Sucht
  • Comedy
  • Recklinghausen
  • Schauspielhaus
  • Zeche

SZENE M O E R S E S S E

SZENE M O E R S E S S E N Das Stück„Parade 24/7“feiertPremiereimSchlosstheaterMoers. Foto: Schlosstheater Moers /Pressebild JungeKünstlerund Profis treffensich aufZollverein. Foto: Dirk Rose Loveparade-Recherche Das Unglückder Loveparade am 24.7.2010hat sich in vieleKöpfe eingebrannt. Bisheute isteseineunverheilte Wundeder Region –zum Teil,weil dieFrage nachSchuldund Verantwortungbisherunbeantwortet blieb. Klärenwirdsie sich wohl nie, denn Anfang 2019 empfahldas Gericht, das VerfahrenindiesemFall einzustellen.Der Grund: es handle sich um ein „kollektives Versagen einerVielzahlvon Personen“. Das Stück„Parade 24/7“nimmtsichunter derRegie vonUlrich Greb derThematik nunerneut an.Das Rechercheprojektbefasst sich auftheatrale Weisemit Interviews, Zeugenaussagen, Protokollenund Medienberichtenzum Umglückund bietetnochmals denRaum, dasGeschehenezuverarbeiten. JV Premiere „Parade24/7“:19.2.,Schlosstheater, Moers; schlosstheater-moers.de Kunstkreationen DerNachwuchsaus derRegionund demIn- undAusland hatsichbeworbenund trifft aufKunstschaffende,die es aufdie Bühnender Welt geschaffthaben.Das istdas Konzeptder neuenAkademie „Sound on“.In Workshopsund Talksmit Amilli,Serious Klein, RaffiBalboa,Hoe_Mies und Nainaerarbeitendie jungen Künstler an einemWochenende neue Songs, Technikenund DJ-Sets. Nurkurze Zeit später treffen sich Künstleraus InundAusland sowie Pact-Residents,umimAtelier eine neue Konstellation verschiedenerkünstlerischer Positionen derGegenwartzugestalten.Die 63.Edition locktdann miteinem Mixaus Performance, zeitgenössischer Kunst, Installation, Musikund Videokunst. EI Soundon–No1: Abschlussveranstaltung 15.2.(19 Uhr);Atelier No.63: 21.2. (17Uhr), beides aufPactZollverein, Essen;pact-zollverein.de M Ü L H E I M E S S E N Das Kollektiv„Prinzip Gonzo“ lädt Besucher zum theatralen Gesellschaftsspiel ein. Gestaltung des Jenseits EinLeben nachdem Tod–gibtesdas?Und wenn ja,wie könnte es aussehen? Diesen Fragen gehendie Macher von Game Over nach, einemGesellschaftsspiel inklusivebegehbarer InstallationimMülheimerRinglokschuppen.ImRahmen dieses theatralen Erlebnissesmüssensichdie Besucher entscheiden, wiedas eigeneJenseitsaussehensoll: WelcheRolle spielen dabeidie zu LebzeitengetätigtenEntscheidungen? Perdigitalem Werkzeug in derHandgehtesauf dieJagdnachAntworten.Wer sich auf dasExit-Game einlässt,findetsichineiner Artpsychologischen Spiegelkabinett wieder,indem er eine Menge über sich selbst lernt. Es spielen unteranderemClémentBöttcher, Sébastien Jacobi undLuiseKinner. Konzept undRealisation: Prinzip Gonzo. RT Game Over:8.+9.2.,Ringlokschuppen Mülheim; ringlokschuppen.ruhr 18 Foto: Thea Hoffmann-Axthelm TinoBomelinofolgt derEinladungTimmBeckmanns. Kabarett trifft Klassik DerMix aus begnadetem Kabarettund klassischerMusik macht „Timm BeckmannsLigader außergewöhnlichenMusiker“ stetszueinem Highlightinder ZecheCarl.Gastgeber Beckmann begrüßtregelmäßigKünstler, dieohneGnade Genregrenzenüberschreiten –Mitgliederder Essener Philharmonikerbegleiten dies als „LateNight Band“. Im Februarschauen dieMusikkabarettisten Lars Reichowund Tino Bomelino sowie dasausschließlichweiblichbesetzte Saxofonquartett Sistergoldvorbei. Erfahrungsgemäß sind dieTickets schnellweg,dochkeine Sorge, weitereAusgabender Reihemit Gästen wieder Alin Coen Band oder SebastianKrämer sind fürApril undSeptember vorgesehen. RT,LN Timm BeckmannsLigader außergewöhnlichen Musiker:10.+11.2., ZecheCarl, Essen;zechecarl.de Foto: Tino Bomelino

SZENE R E G I O N DieBrost-Stiftunglädt Bürger aus Oberhausen,Herne undBottrop zumGespräch. Stadtplanung in der Kneipe Viele Bürger wünschensichmehrMitspracherechtund Einbindung in lokaleAngelegenheiten. Die Brost-Stiftungversuchtdiesjetzt in Oberhausen,Herne undBottrop mitdem neuenProjekt „Das Ruhrgebiet besser machen“umzusetzen. DieIdeenfür dieeigeneStadt undRegionsollenvon den Anwohnernselbstkommen–unddas geht vorOrt wohl am besten.Deshalb veranstaltet sieinden drei Städtennochbis zum 10.3.zahlreiche GesprächsrundeninKneipen undRestaurants.Zusätzlich gibtesdie Online-Plattform „ruhrgebietbessermachen.de“, aufder ebenfalls Vorschlägebeigesteuert werden können. Vielversprechende Ideensollendann möglichst schnellumgesetztwerden. Auch dieKommuneninteressieren sich für dieBürgerbeteiligungund unterstützen dasProjekt. JV Alle Terminefür Kneipengespräche auf: ruhrgebietbessermachen.de Foto: mnm.all onunsplash YESTERDATE EINRENDEZVOUSMIT DEN60ERN Musical-Revue von Heribert Feckler und Marie-Helen Joël Vorstellungen 8. Februar (Premiere); 14. Februar; 27. März; 8., 11., 17. April 2020 Aalto-Theater Tickets T02018122-200 www.theater-essen.de O B E R H A U S E N 7. SINFONIEKONZERT DERESSENER PHILHARMONIKER BRUCKNER „ROMANTISCHE“ 27., 28. Februar 2020, 19:30 Uhr Philharmonie Essen Tickets T02018122-200 www.theater-essen.de AlsErstesziehendie Schlümpfeindie neue Expohalleander Centro-Promenade. Foto: Salle Eröffnung mit Schlümpfen DieKult-Diskothek „Adiamo“ unddas Restaurant „MamaRosina“ an derOberhausenerCentro-Promenadesindschon länger Geschichte. Stattdessenwerdendie Räume, in denenfrüher dieMeute tanzte oder sich einenHappenschmecken ließ,zurzeit zur Expohalle umgebaut.Die rund 2800 Quadratmetergroße HallesollvielPlatzfür Veranstaltungenund Ausstellungenbieten. ZurEröffnungim März werden in diefrisch renoviertenRäumedie Schlümpfeeinziehen.„Das SchlumpfAbenteuer“ ist eine vombelgischen UnternehmenCecoforma entwickelteinteraktiveAusstellung, diezuvor schon in Brüssel undParis zu sehenwar.Die bunteWeltmit Augmented-Reality-Stationen,180-GradVideoproduktionenund Hologrammen dürfte insbesondere Familien ansprechen. LN DasSchlumpfAbenteuer:ab21.3.,Expohalle,Oberhausen;centro.de Ivor Bolton Foto: Ben Wright Photography 19

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02