Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Februar 2016 - coolibri Düsseldorf /Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Krefeld
  • Jazz
  • Dortmund
  • Oper
  • Sucht
  • Musik
  • Frau
  • Oberhausen
  • Musical

C L U B B I N G 12.2.

C L U B B I N G 12.2. PROJEKT 42, MÖNCHENGLADBACH 4.2. KASSETTE, DÜSSELDORF Foto: Stefan Götschkes Foto: Kassette Black Friday Wenn irgendwo im Rheinland eine anspruchsvolle Soul-Veranstaltung stattfindet, ist in der Regel Henry Storch nicht weit. Es überrascht daher kaum, dass der Unique-Mann auch für die Premiere der Soulkeepers nominiert ist. Mit der neuen Partyreihe haben sich die Veranstalter gleich zwei hehre Ziele gesteckt: Zum einen möchten sie das geneigte Publikum mit seltenen Schätzen des Soul beglücken, zum anderen amtlichen DJ-Größen dieses Genres eine Plattform bieten. Prominente Kollegen an Henrys Seite: Michael Wink, Erfinder des legendären „Blow Up Clubs“, der erfolgreich durch die Republik tingelte, Thomas Dohr, „Man from MG“, und Tobias Hermanns vom „Feuerreiter Kempen“, der als Fachmann für Modern Soul bekannt ist. Die drei Herren werden schwerpunktmäßig Early Funk, R&B und Northern Soul auf die Plattenteller legen. Um soundtechnisch ein Höchstmaß an Authentizität zu gewährleisten, kommt ausschließlich 45er-Vinyl zum Einsatz. Out of Old Town In der Altstadt hängen sie vermutlich schon gehörig in den Seilen, wenn um 15 Uhr in Oberbilk mit Altweiber Alternativ die etwas andere Karnevalsveranstaltung beginnt. Was nicht heißt, dass Kostüme unerwünscht wären – ganz im Gegenteil. Gastgeber des Nachmittagstanzvergnügens ist Schallplattenunterhalter Monsieur 77, der auf nostalgischem Gerät musikalische Canapés à la Rock, Pop, Soul, Indie und ehrwürdigem Schlager darreicht. Begrüßen Sie auch die Gastaufleger von Monsieur! 6.2. SCHAUPLATZ, LANGENFELD 6.2. KURHAUS, DÜSSELDORF 7.2. KIT BAR, DÜSSELDORF Foto: Schauplatz Foto: headshot-atelier.de Foto: Veranstalter Zugbegleiter Der Zoch kütt in Langenfeld schon am Karnevalssamstag. Zur Brauchtumspflege gehört überdies seit vielen Jahren eine zünftige After- Show-Sause – namentlich die sagenhafte Zochparty in der Schauplatz-Gastronomie. Ab 16.11 Uhr finden Närrinen und Narren, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben sollten, Einlass zum schunkelnden Tanzvergnügen mit Unterhaltungsmusik und belebenden Getränken. Dresscode: keiner. Mit Kostüm ist okay, ohne auch. 34 Benimmregeln Mit Verlaub, meine Damen und Herren, bitte kleiden Sie sich dem Anlass entsprechend. Der wäre? Maskiertes Mumienschieben, der große Kostümball für alle Menschen, die dem Teenie- Alter entwachsen, aber noch jung genug sind, das Tanzbein zu schwingen (Ü-30 bis U-100). Wie Sie das Motto „Scharf wie Mostert“ verkleidungstechnisch umsetzen, steht Ihnen frei. Für Ihre Bemühungen dankt: Ihr Hausherr und Gastgeber Manes Meckenstock, der sich mit bester Tanzunterhaltungsmusik revanchiert. Hochkarätig Zum Auftakt der neuen Partyreihe We love Tropical Bass hat sich das KIT gleich ein echtes Schwergewicht ins Haus geholt: DJ Edgar aus Rio de Janeiro, einer der einflussreichsten Vertreter des Baile Funk, bei dem Miami Bass auf traditionelle brasilianische Rhythmen trifft. Seit 24 Jahren ist der Mann mit dieser Spielart des Favela-Hip-Hops international unterwegs und hat etliche EPs und Alben veröffentlicht. Lee Bass, Gata Misteriosa und Mr. Jay-Dee supporten den Star-Funkeiro.

C L U B B I N G 7.2. ODONIEN, KÖLN 19.2. KIT BAR, DÜSSELDORF PIL – PUBLIC IMAGE LTD feat. JOHN LYDON 11.05. Düsseldorf, Zakk © Paul Heartfield 11 Freunde Foto: Felix Hackland Flapper reloaded Foto: Veranstalter ANGELIKA MILSTER 17.04. Neuenrade, St. Mariä Heimsuchung Im Rheinland herrscht der Ausnahmezustand, da kommt an diesem Wochenende niemand dran vorbei, sofern er nicht rechtzeitig das Weite gesucht hat. Also ist Mitfeiern angesagt bei der Beats x Bass x Karneval, die ihre Gäste jedoch nicht mit klassischer Humptata-Musik behelligt. Ein Elferrat ist trotzdem anwesend – elf DJs sind am Start, jene Herren, die auch die Mittwochs-Partys hosten. Will heißen: fünfmal Beats (Deep House, Techno, Tech House), sechsmal Bass (D’n’B, Dubstep, Trap). Wer zu Karneval als der große Gatsby oder Josephine Baker ging und sein Kostüm noch nicht entsorgt hat, ist klar im Vorteil. Dann besitzt er oder sie nämlich das stilechte Outfit für diesen Abend: Jan Le Gitan und Brass-Pu Tim aka DJ- Team Schwarze Katze – Weißer Kater laden zum Electro Swing Club. Ein gesellschaftliches Ereignis, bei dem man zu Charleston, Swing und Jazz der 1920er und 1930er Jahre tanzt, zeitgemäß aufgemöbelt durch clubbige Beats aus dem Hier und Jetzt. LEE RITENOUR 17.02. Bochum, Christuskirche LOUANE 15.02. Köln, Gloria © Sebastian Sach 19.2. CENTRAL, DÜSSELDORF 20.2. SOLID CLUB, ESSEN GREGOR MEYLE 08.05. Dortmund, FZW © Simone Cecchetti © Martin Häusler DIRKSCHNEIDER & ANVIL 22.03. Köln, Essigfabrik 23.03. Bochum, Zeche Walk like an Egyptian High Heels, schrille Kostüme und Bewegungen, die die Posen von Models imitieren – Voguing heißt der It-Dance der Stunde. Zu bewundern beim neuen Partyformat Voguing goes Central, das als Motto „Strike a Pose like Shakespeare“ ausruft. Auf der Brücke des Central batteln zunächst Profi-Voguer und Schauspieler gegeneinander zu den Sounds von DJ Crash, bevor sich das Publikum in Verrenkungen übt. BK Foto: Ralf Puder Pussy Galore 2.0 Bis 2012 war die Pussy Galore fester Bestandteil des Partykalenders queerer Ladies im Ruhrgebiet, dann pausierte sie aus Orga-Gründen. Ab sofort ist sie Dauergast im Solid, startet im Februar/März mit einer Doppel-Ausgabe und danach alle zwei Monate (immer am dritten Samstag). Zwei Djanes sorgen für Alternatives bis Elektronisches: Einen Mix von The Killers bis Peaches, aber auch Trashpop-Songs soll man hier schon gehört haben. Allzu Mainstreamiges kommt derweil nicht in die Tüte. ip Foto: Pussy Galore TOMMY EMMANUEL 01.11. Essen, Lichtburg MAGNUM 08.05. Bochum, Zeche ...und 50.000 weitere Veranstaltungen © Tristan Barkowski Tickets auf www.AD FARD 20.03. Essen, Zeche Carl 30.03. Köln, Underground 35

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02