Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Düsseldorf und Wuppertal - coolibri Dezember 2017

  • Text
  • Wuppertal
  • Charts
  • Dortmund
  • Krefeld
  • Jazz
  • Bochum
  • Neuss
  • Musik
  • Musical
  • Sucht

GROSSSTADTVÖGEL Lars

GROSSSTADTVÖGEL Lars Schütt 39 Pfarrer (ev.) DüsseldorfDüsseldorf kommt mir vor wie eine große Komfortzone“ Foto: Christof Wolff Wie läuft’s in der Stadt? Schnell! So schnell, dass nicht alle mithalten. Mir fallen vermehrt Menschen auf, die entweder den Mut finden, diesen Irrsinn selbst zu unterbrechen oder aber unfreiwillig gestoppt werden. Und die Stadt pulsiert einfach weiter. Ja, es gibt viel Engagement, Inseln der Entschleunigung, Szenekultur, etwas Natur und insgesamt ist diese Stadt wirklich schön, weil sie vielschichtig ist. Aber sie bleibt überwiegend bestimmt vom Leistungsdenken und drängt Menschen damit in Selbsterhaltung, Egoismen und Beziehungslosigkeit (Egal ob in der Wirtschaft, Kultur, Kirche oder Verein). Düsseldorf kommt mir vor wie eine große Komfortzone, eine Truman Show. Diejenigen, die uns das aufgebaut haben und die, die uns heute den Arsch abwischen sind so gut wie unsichtbar. Läuft bei dir? Mir ist aufgefallen, dass ich in den letzten vier Jahren auch immer schneller geworden bin. Mich belastet das (noch) nicht, weil ich meine Inseln der Ruhe habe. Aber ich trage meinen Teil zur allgemeinen Beschleunigung bei. Das zu ändern ist gerade mein Thema. Mich selbst zu verlangsamen 86 um anderen Druck zu nehmen (nicht einfach nur für mich) gelingt gut und macht mir Freude. Es tun sich plötzlich wieder Spielräume auf für unerwartetes, echtes und geistreiches. Und vor allem für Beziehungspflege. Was fehlt zum Lauf deines Lebens? Das ist nicht meine Art zu fragen. Ich schaue lieber auf das; was ist und nicht auf das; was fehlt. Ich mache aktuell die Erfahrung, dass mir weniger Haben und mehr Sein gelingen kann. Mein Auto habe ich zum Beispiel gegen das Fahrrad getauscht, und ich mache keine weiten Reisen mehr. Nicht nur, weil der Gutmensch in mir darauf abgeht. Es sind kleine Anschläge auf meine Konsumabhängigkeit, und der Gewinn ist Freiheit und Klarheit. Mit meinem regelmäßigen Einkommen kann ich natürlich leicht daherreden. Aber es gibt mir eine Ahnung davon, wo hin die Reise gehen soll. Wenn also etwas fehlt zum Lauf meines Lebens, dann ist das noch mehr Mut, meine Komfortzone zu verlassen. Da ist noch viel Luft nach oben. Amen. christuskirche-duesseldorf.de/

VORSCHAU COOLIBRI PRÄSENTIERT Marteria am 11.3. Phoenixhalle Dortmund Foto: Paul Ripke David Guetta am 2.2. in der Westfalenhalle,Dortmund FFoto: Dirk Becker Entertai Beginner am 12.5. Königpalast Krefeld Foto: Nilse Müller Wanda am 21.3. Phoenixhalle Dortmund Foto: Pressefoto Trivium am 12.3. Turbinenhalle Oberhausen Foto: Veranstalter Mia am 19.4. im Gloria, Köln Foto: Veranstalter Januar Geierabend Bis 13.2. Zeche Zollern, Dortmund Weekend 11.1. FZW, Dortmund Ruhrpott Ska Explosion 13.1. Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund Klangsphäre DJ & Space 20.1. Planetarium, Bochum Nutcracker reloaded 16.-21.1. Capitol Theater, Düsseldorf Februar David Guetta 2.2. Westfalenhalle, Dortmund Steel Panther 4.2. Turbinenhalle, Oberhausen März Feine Sahne Fischfilet 3.3. Phoenixhalle, Dortmund Marteria 11.3. Phoenixhalle, Dortmund Trivium 12.3. Turbinenhalle, Oberhausen Tanzplattform NRW 14.-18.3. PACT Zollverein, Essen Donots 20.3. FZW, Dortmund Wanda 21.3. Phoenixhalle, Dortmund April Beatsteaks 14.4. Westfalenhalle, Dortmund Asaf Avidan 14.4. Zeche Bochum Macklemore 17.4. Turbinenhalle, Oberhausen Imagine Dragons 18.4. Kö-Pi-Arena, Oberhausen Mia 19.4. Gloria, Köln Jennifer Rockstock 20.4. Mitsubishi Electric Hall, Düsseldorf Mai WWE 10.5. Kö-Pi-Arena, Oberhausen Beginner 12.5. Königpalast, Krefeld

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017