Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Durstlöscher

  • Text
  • Bier
  • Kaffee
  • Wasser
  • Ruhrgebiet
  • Bochum
  • Deutschland
  • Dortmunder
  • Biere
  • Podzuck
  • Wein
  • Durstloescher
  • Www.coolibri.de

„ICH WÜRDE NIE EINEN

„ICH WÜRDE NIE EINEN SOMMELIER EINSTELLEN“ Die Weinbar Emma 2 in Essen-Rüttenscheid hat 931 Weine im Angebot. Stand Spätsommer 2016. Dazu serviert Inhaber Rainer Podzuck Köstlichkeiten aus der kalten Küche – von bretonischen Sardinen bis zu Tiroler Bergkäse. Jedes Detail im Lokal ist handverlesen. Von Fachvorträgen über Wein hält Podzuck allerdings nichts. Emma 2 in Rüttenscheid ist ein Ort der Details. Man muss Inhaber Rainer Podzuck nur ein Stichwort geben, dann sprudelt es aus ihm heraus. Die lange Tafel im Thekenraum? Ist eine hundert Jahre alte Werkbank aus London und betont den geselligen Charakter der Weinbar. Hier sitzen auch Gäste zusammen, die sich nicht kennen. Die mächtige Fleischschneidemaschine auf der Theke? Funktioniert rein mechanisch, ein Motor würde den Geschmack der Lebensmittel verändern. Die Küche? Podzuck serviert ausschließlich kalte Speisen zum Wein und lässt sich von kleinen europäischen Erzeugern beliefern. Besonderes Fleisch und Käse kann er oft nur in kleinen Mengen erwerben. Die Hauptsache jedoch ist und bleibt der Wein. Podzuck bestellt bei Winzern in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich – oder bringt Neuentdeckungen von Reisen mit. Ein Glas Wein bei Emma 2 kostet zwischen fünf und 60 Euro. Wer eine Flasche kaufen und zu Hause genießen will, findet im Laden Angebote für zehn, 70 und 150 Euro. Obwohl Rainer Podzuck in seinem Lokal an der Emmastraße 2 eine Vielzahl feiner Tropfen anbietet – auch solche, die im weiten Umkreis sonst nirgendwo zu haben sind – hält er nichts von Fachvorträgen: „Ich würde nie einen Sommelier einstellen!“ Da hätte er Bedenken, meint er, dass zugunsten einiger Lieblingswinzer die Neugier zu kurz komme. Außerdem solle der Weingenuss nie belehrenden Charakter annehmen. Mit seiner einzigen Mitarbeiterin, der Weinberaterin Bettina Hess, hat er eine Expertin gefunden, die sich hervorragend auskennt und sich gemeinsam mit den Gästen gerne an den passenden Wein herantastet. „Wenn Kunden sagen, was sie suchen, ist das häufigste Wort ‚lecker‘!“, lacht Hess. Und das sei auch völlig in Ordnung. Weinbar Emma 2 von Inga Pöting (Text und Fotos) 90

91

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02