Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

Durstlöscher

  • Text
  • Bier
  • Kaffee
  • Wasser
  • Ruhrgebiet
  • Bochum
  • Deutschland
  • Dortmunder
  • Biere
  • Podzuck
  • Wein
  • Durstloescher
  • Www.coolibri.de

104

SCHNAPS BLEIBT SCHNAPS Zwischen Jagdstolz und Artilleriefeuer Greift der Deutsche im Getränkeregal zu Hochprozentigem, wählt er – statistisch gesehen – wahrscheinlich eine Flasche mit farbiger, meist bräunlicher Flüssigkeit: Die in Deutschland am häufigsten Seine Markt beherrschende konsumierte Spirituose ist und bleibt der Ausnahmestellung illustrieren die Namen jener zahl- Kräuterlikör. Und unter diesen wiederum konkurrenzlos: der Jägermeister. losen Imitate, die im Revier des Platzhirsches zu wildern versuchen: „Jagdstolz“, „Jagdtrost“, „Hubertus Tropen“ – der würzig-süße Geschmack des Kräuterlikörs scheint in Supermärkten und Discountern unlöslich mit waidmännischem Vokabular verknüpft. Dass der Name des 1935 eingeführten Marktführers und sogar in den USA populären Exportschlagers auf „Reichsjägermeister“ Hermann Göring zurückgehen soll, hat dem Erfolg dabei zu keiner Zeit Abbruch getan. Die Vorherrschaft eines durch cleveres Marketing ans Volk gebrachten Likörschlagers bedeutet allerdings nicht, es herrsche eine gleichgeschaltete Monokultur in deutschen Schnapspinnchen. Das Gegenteil ist der Fall. Im Schatten des übermächtigen „Gehörnten“ hat sich vielmehr eine alkoholische Vielfalt entwickelt, die weltweit ihresgleichen sucht. Offenbar stimulieren allein die endlosen Variationsmöglichkeiten des heimischen Kräutervorkommens die Kreativität kleiner und kleinster Spirituosenproduzenten in allen Regionen Deutschlands. Zudem braucht es für die Likörherstellung keine Brennerei. Lediglich Alkohol und genügend (Invert-)Zucker – denn letzterer muss im Likör per definitionem mit mindestens 100 g pro Liter vertreten sein. 105

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017