Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Monaten

Dezember 2022 - coolibri

  • Text
  • Wwwcoolibride
  • Oberhausen
  • Innenstadt
  • Duisburg
  • Oper
  • Wuppertal
  • Comedy
  • Musical
  • Ruhr
  • Bochum
  • Dortmund

Thema | 9 3. Sternwarten

Thema | 9 3. Sternwarten Seit Jahrtausenden lassen sich die Menschen von den Sternen leiten. Und bis heute kann ein Blick in den Nachthimmel bei möglichst wenig Umgebungslicht niemanden wirklich kaltlassen. Einer der schönsten, weil dunkelsten Orte in Europa, ist der Sternenpark in der Eifel. Dort werden nicht nur offene Führungen angeboten. Gruppen können auch individuelle Termine absprechen. Falls das zu viel Draußen sein sollte, kann man sich auch die Sterne an den Himmel holen lassen. Täuschend echt erscheinen etwa die Sterne im Bochumer Planetarium, das als eines der modernsten in Europa gilt und mit seiner 360-Grad-Kuppel schon Generationen von Schulkindern die Geheimnisse des Universums nähergebracht hat. Und das gleiche gilt für das Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. 4. Bruchhauser Steine Die ziemlich imposanten Steinriesen recken sich unweit des Örtchens Bruchhausen in den Himmel des Sauerlands. Und Jahr für Jahr können sich Scharen von Ausflugsgästen nicht an ihnen sattsehen. Und das Beste: Einer der Brocken darf sogar für ein entspanntes Selfie mit dem Gipfelkreuz beklettert werden. Für einen Ausflug zu den Bruchhauser Steinen sollte man neben guten Wanderschuhen auch über ausreichend Zeit verfügen, denn selbst der abgekürzte Rundweg ist nicht mal eben im Vorbeigehen zu bewältigen. Erst recht nicht, wenn man noch durch das am Rande des Weges stehende große Fernglas blicken möchte. Durch einen optischen Trick erscheint dann vor den Augen ein Bild der Region aus grauer Vorzeit. Das ist interaktives Wandern mit großem Spaßfaktor. Das Ruhrgebiet zu jeder Jahreszeit Das waren noch nicht genug Tipps? Zwei neue Bücher geben eine ganze Fülle von Ideen, wo es in der freien Zeit hingehen könnte. „Das Ruhrgebiet zu jeder Jahreszeit“ (Klartext Verlag, 16.95 Euro, ISBN 978- 3-8375-2530-4) hat nicht nur Draußen und Drinnen im Blick, sondern vor allem junge Leute. Alle 75 Aktivitäten sind so ausgewählt, dass Jungspunde eine schöne Zeit verbringen können. Damit das alles passt, haben die Tipps Student:innen ausgesucht und erprobt. Ihr Vorschlag für den Winter: die Gluterthöhle im Ennepetal, da ist es eh immer kalt. Oder der Finkenkrug in Duisburg, da kann man sich bei 300 Biersorten das Wetter zumindest schöntrinken. Auch wenn im Krieg gerade im Ruhrgebiet viel zerstört worden ist, haben wir doch wunderschöne Städtchen mit historischem Kern. Sie erfahren in „Heimatschätze“ von Patrick Bierther (Klartext Verlag, 16.95 Euro, ISBN: 978-3- 8375-2456-7) eine besondere Wertschätzung. Xanten, Moers, Hattingen oder Herdecke gehören unter anderem zu den vorgestellten Ausflugszielen. Patrick Bierther gibt Tipps zu Sehenswürdigkeiten, zur Gastronomie, zur Anfahrt und welche Abstecher sich lohnen – das volle Serviceprogramm eben. Bei Hattingen-Blankenstein etwa empfiehlt er einen Abstecher nach Haus Kemnade und unter „Am Weg“ werden die Leser:innen zum Gethmanschen Garten gelotst. „Heimatschätze“ ist ein wunderbarer Ideengeber. GESUCHT: Angehende Gastro-Profis Begeistere uns mit deinem gastronomischen Konzept und bereite dich im bundesweit einzigartigen GESCHMACKSTALENTE Wettbewerb der Wirtschaftsförderung Dortmund auf deine Gründung vor. Egal ob Restaurant, Café, Foodtruck, Bar, Club oder ein vollkommen neuer Ansatz – den besten und innovativsten Geschäftsideen winken Preise im Gesamtwert von 80.000 €. Jetzt auf geschmackstalente.de anmelden!

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2017

coolibri Magazine 2019