Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 10 Monaten

Dezember 2020/ Januar 2021

  • Text
  • Aufdie
  • Vonder
  • Gemeinsam
  • Sportlich
  • Dortmund
  • Mann
  • Frau
  • Zeit
  • Bochum
  • Sucht

TELEGRAMME Mülheim an

TELEGRAMME Mülheim an der Ruhr Am 16.1.sollamTheater an derRuhr Premiere gefeiertwerden. „Germania“ isteineinternationaleKoproduktionmit deritalienischen PerformancegruppeAnagoor.Esist eine Überlegungzuden Erfindungsprozessender Vorstellungen, diewir unsvom Anderen, vomAnderswo, vonder Peripherieund vonder Grenze machen. Es wirdein Blick aufFremdheit geworfen,die eine Geografieder Trennung verursacht, welche Länder, Völker, Sprachenund Geistspaltet.„Das historiographischeMaterialdes Tacitus, Germania, Annalesund HistoriaesindFundstücke desAntiken,entlarvende archäologischeÜberreste, unterdenen dievermischtenGebeine und diegemeinsamen Geschickeder Menschenliegen.“Tickets:www.theateran-der-ruhr.de Auch im RinglockschuppenRuhr mussten coronabedingtviele Veranstaltungen abgesagt werden.Die guteNachricht:Esgibtmittlerweileein reichhaltigesdigitales Programm.Daist zum Beispiel dietänzerische Versuchsanordnung „kainsolo“, in dersichkainkollektiv inhaltlich wietechnischmit derTrennungvon Körpern undRäumenauseinandersetzt.Und es istdie Gelegenheit, noch einmal ganz ohne Ablenkungdie zehnteilige Serie„Das Dekameron“ vonvier.ruhr zu schauen. Schauspieler,Performer, Autoren, Künstler, Denker,Träumer,Menschenaus unterschiedlichsten Städteninverschiedenen Ländern erzählenGeschichten –auf ihre ganz eigeneArt.ringlokschuppen.ruhr Neuss Im Zeughaus Neussgibt’sam22. Januar, 18 und20Uhr,Werke vonRobert Schumann,Carl Vine undKostprobenaus demaktuellen Jazz &Pop- Programm zu hören. Seit demerstenAuftritt des Vision String Quartets im Zeughaus sind schon wieder Jahrevergangen.Zwischenzeitlich hatsich dasjunge Quartett in derKonzertwelt zu einemvielbeachtetenStreichquartett entwickelt,das sich durch eine ganz besondereBühnenpräsenz auszeichnet.Das SpielimStehenund ohne NotenzündeteineEnergie,die sofort über dieRampe kommt undzuletztim„Haus für Musiker“auf der InselHombroich fürfrenetischenBeifall sorgte. zeughauskonzerte.de Recklinghausen Er bleibt:Der Aufsichtsrat der RuhrfestspieleRecklinghausen hatsichfür eine Vertragsverlängerung vonOlafKröck ausgesprochen.Die Entscheidung erfolgte einstimmig. Dielaufende Intendanzwirdbis zum31. Juli 56 Foto: Tim Kloecker 2023 verlängert.StefanKörzell,Vorsitzenderdes Aufsichtsrats: „Die erneuteEntscheidungfür Olaf Kröckist einZeichen derKontinuität in höchstdynamischen Zeiten.Von ihm können wir auch in denkommenden SpielzeitenkünstlerischeAntworten aufFragender Gegenwarterleben, diezum Denken bewegen. Wirsinduns sicher,dasserdie Ruhrfestspiele auch unterpandemischen Bedingungenmit großem Verantwortungsbewusstseinund mitWeitsicht leiten wird.“ Remscheid Corona-News: TrotzausgefeilterSicherheitskonzepte könnenVeranstaltungenaktuell auch kurzfristigausfallen.Auf coolibri.degibt’seinen Überblick– diesicherstenInfos erhaltet ihraberauf denSeitender Veranstalter. Die CompanyCuriosity kommt am 29.1., 19.30Uhr,ins Teo-Otto-Theater. Wirallewerdengeboren als einzigartigesIndividuum mitStärken,Talenten, Schwächenund auch Ängsten–undimmer wieder begleitenuns weise Worte, philosophischeTexte oder Songinhalte aufdem Wegder Menschwerdung. So wiedas Herzeinemessbare Frequenz aufeinem Papier hinterlassenkann oder derPinselstricheinen farbigen Duktus aufder Leinwand, so will dieCompany Curiositymit denFüßen eine unsichtbare Schriftauf demTanzteppich sichtbar machenund ihre Geschichte erzählen. Eine Geschichte voller Emotionen, Glückund Tränen undLyrik, diedie Companywährend ihrerEntstehungund Probenarbeitgeprägt hat. Verschiedene Orte Die RuhrKultur.Card derRuhr Tourismus GmbH bietetviel. 2021 ladenüber 40 Partnerin16Städten derMetropole Ruhr mitfreiemEintrittund Ermäßigungen zumKulturgenussein.Die KulturjahreskartebeinhalteteinmaligfreienEintrittinalleRuhrKunstMuseen sowie je einenkostenlosen Besuch beizehnhinzugekommenen Kulturschatz-Partnern.Bei denRuhr- Bühnen istjeweils einVorstellungsticket zumhalben Preiserhältlich.Genausobietetdie Card 50 Prozent Rabatt aufjeein Vorstellungsticketder teilnehmenden Festivals Ruhrtriennale, Klavier-Festival Ruhr,Mülheimer TheatertageNRW „Stücke“, Internationale KurzfilmtageOberhausen und RuhrfestspieleRecklinghausenimjeweiligenFestivalzeitrauman. Erhältlich istdie Karteauf ruhrkulturcard.de Zwei MalimMonat lädt Grenzgang Reisende insLive-Studio ein, dieihre Geschichtenerzählen. ViaChatkann derZuschauer dieSendung mitgestaltenund Fragen stellen. Am 10.Dezember2020(20 Uhr) istNils Straatmann dran.Der Moderator, Autorund Slam Poet willherausfinden, wieJesus wohl alsMenschwar,durch welcheGegendenergewandelt sein muss–aberauch,was er vonder heutigenLagedes HeiligenLandesgedachthätte.ZweiMonateist er mitseinemSchulfreund Sörenunterwegs zwischen Jordan, Jerichound Jerusalem. WeitereInfos undTermineauf grenzgang.de Foto: Grenzgang

ANZEIGEN 08.12.2020 „Alle Jahre wilder!“ Ein Konzert mit WILDES HOLZ zur Vorweihnachtszeit mit Flöte, Gitarre und Kontrabass sowie einer ordentlichen Portion Rock’n‘ Roll! Eintritt: 15,00 € •19.30 Uhr 28.01.2021 „Warum wir aufhören sollten, die Kirche zu retten“ Lesung und Gespräch mit dem Autor Burkhard Hose zur Zukunft von Christentum uns Kirche Eintritt: 5,00 € •19.30 Uhr 03.02.2021 „WILSBERG –Sag niemals Nein“ Lesung und Gespräch mit dem Krimiautor Jürgen Kehrer Eintritt: 12,00 € •19.30 Uhr 18.02.2021 „Die rechtschaffenen Mörder“ Lesung und Gespräch mit dem Autor Ingo Schulze Eintritt: 12,00 € •19.30 Uhr Karten-VVK: MEDIENFORUM DES BISTUMS ESSEN Zwölfling 14 ·45127 Essen ·Tel.0201/2204-274 E-Mail:medienforum@bistum-essen.de ·Fax -272 Vision und Schrecken der Moderne Industrie und künstlerischer Aufbruch VON DER HEYDT-MUSEUM WUPPERTAL Dezember 2020/Januar 2021 auch alsePaper Ein Liedfür jetzt Die Ärzte erzählen von „damals“ und dem neuen Album EinPlanfür gleich Tipps für die Zeit zwischen den Jahren Ein Blick auf später Das plant die Kultur für 2021 dernächste erscheintam 27. Januar TeoOtto Theater Unsere Highlights 2021 Konrad-Adenauer-Straße 31-33 | 42853 Remscheid | Theaterkasse: 02191 16-2650 | theaterticket.remscheid.de www.teo-otto-theater.de 57

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017