Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Monaten

Dezember 2020/ Januar 2021

  • Text
  • Aufdie
  • Vonder
  • Gemeinsam
  • Sportlich
  • Dortmund
  • Mann
  • Frau
  • Zeit
  • Bochum
  • Sucht

FEIERTAGSTIPPS Vorsicht:

FEIERTAGSTIPPS Vorsicht: Erstickungsgefahr! Silvestertraditionen aus aller Welt DenJahreswechselverbringen die meisten2020 im sehr kleinen Kreis. GroßePartys, mitternächtliche Treffenauf derStraßesind aktuell eher suboptimal. Zwischenden obligatorischen20Minuten „Dinner forone“und derNeujahrsansprache istaber ganz viel Zeit,Neues auszuprobieren.Freinachdem Motto„AndereLänder, andere Sitten“, hatIrmineEstermann auch deneinen oder anderenBrauchgefunden, an dem man sich ordentlich verschluckenkann. Brasilien Dietraditionelle Megasauseander Copacabana wirdwohl2020/21eherflachfallen,dennoch haben dieBrasilianer einenBrauch,der sich auch in denheimischen vier Wändenumsetzen lässt:Sie erscheinen zum Jahreswechsel ganz in Weiß gekleidet. Zumeinen stehtesfür Harmonie undFrieden,zum anderensollesdie FruchtbarkeitsgöttinYemaniaehren. Auch weiße oder rote Unterwäsche istzuSilvesterPflicht: Weiß für dieHarmonie undRot für dieLiebe.Wer etwasklamm beiKasse ist, sollte es mitdem Bohneneintopf Feijoada versuchen undwem dieroteUnterwäsche fürs Liebesglücknicht reicht, der kann noch sieben Traubenkerne in Papier verpackt aufbewahren. Schottland Beim „firstfooting“giltesdie Corona-Regeln zu beachten –aberdann geht’s: DerSchottenliebsterSilvesterbraucherfordert,dassman nach Mitternacht 12 derErste sein muss, derdie TürschwellezuNachbarnoderFreundenübertritt, um Whiskey, Shortbread undein StückKohle zu überreichen. Je mehr sich derBesuchte über denÜberbringer freut, destomehrGlück wirderhaben. Manmunkeltallerdingsauch, dass derÜberbringerein dunkelhaarigerMann sein muss. Japan MitVorsichtzugenießen, aber beliebter Brauch in Japan, istdas Verspeisen von Mochi. Allerdings erstickenimmer wieder Menschenander klebrigenReisspezialität,sodassdie dortigenBehördenraten, es gutzukauen undmit viel Flüssigkeit runterzuspülen.KeinWitz! Foto:Zheng Juan/Unsplashj Foto:Ian Schneider on Unsplash

FEIERTAGSTIPPS Spanien WieinBrasilien (undChileund Italien)ist hier rote Unterwäschedes Liebesglücks wegenangesagt. Wenn dieGlockedann zwölfUhr schlägt, wirdpro Glockenschlag eine Weintraubeverspeist,dadurchsollensichWünsche erfüllen. Weresnicht schafft,hat Pech.UmdieserTradition weiter frönen zu könnenohnezuersticken,wurdendie Glockenschlägeder MadriderRathausuhr auf3Sekunden proSchlagverlängert–sohat man36Sekunden für 12 Trauben. Griechenland DamitFortuna lacht, wirdzuSilvesterBrotfrisch gebacken.Darin verstecktist eine Münze, wersie beim Essenfindet, hatimnächstenJahr Glück. Tschechien DasApfelorakel istweitaus weniger giftig als dasBleigießen–und schmecktauch besser.Die Fruchtwird halbiert.Sinddie Kerne sternförmig angeordnet, bringt es Glück, liegen sie kreuzförmig,wirddas Jahr nichtganz so gut. China WervielZeitzwischen denFeiertagenhat,kann sein Haus mitBambuszweigenputzen undsoböseGeister vertreiben.Nur bittenicht mehr nach Neujahr, sonstwirddas Glückmit ausgekehrt.UmmehrGlückins Hauszulocken, öffnenChinesen um 23 UhrihreFenster. Portugal Auch diePortugiesen wissensichder bösenGeister zu erwehren: Um Mitternacht machensie Krachmit Töpfen undPfannen. Dänemark Dänenwerfen Geschirr vordie Haustürenderen,denen sieGlückwünschen wollen.JemehrGeschirr,destomehrGlück.Wer dashierversucht, sollte das nurvielleichtden verwirrten Nachbarn erklären. Für ihreigenes GlückspringenDänen mitdem ersten GlockenschlagzuMitternacht voneinem Stuhl. Foto: Photo by

coolibri Magazine 2020/21

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017