Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 3 Jahren

Dezember 2016 - coolibri Düsseldorf

  • Text
  • Wuppertal
  • Krefeld
  • Dortmund
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Jazz
  • Sucht
  • Solingen
  • Musik
  • Kinder
  • Www.coolibri.de

C O O L I N A R I S C H

C O O L I N A R I S C H Foto: Christof Wolff L E C R É O L Wünsch dir was Elizaneda Gerner ist zurück in Düsseldorf und mit ihr die karibische Küche. Das Le Créol ist aber kein klassisches Restaurant, sondern ein Lokal im Sinne eines Treffpunkts für Genießer. Abends wird auf Ansage gekocht, was eine Reservierung unabdingbar macht. Dass Elizaneda Gerner eine hervorragende Köchin ist, hat sie schon vor einigen Jahren mit ihrem Zazie Karibik bewiesen. Dann zog sie samt Restaurant nach Bochum (heute: Zazie im Pastorat), war bei „Die Küchenschlacht“ im TV zu sehen und eröffnete im Mai das Le Créol in Düsseldorf. Dreimal wöchentlich serviert sie Mittagstisch, z.B. Curry-Reis mit Salat und Spinat oder Poulet Kreol, Hähnchenbrustfilet mit Tomate, Paprika, Zwiebeln und Rote-Bohnen-Reis (je 10,–). Das Essen ist nicht scharf, aber würzig: Dafür sorgen viele frische Kräuter, deren Verwendung typisch ist für die kreolische Küche. Wie man aus Petersilie, Thymian oder Oregano das meiste rausholt, ist allerdings eine Wissenschaft für sich – zu ergründen in den Kochkursen, die immer am letzten Sonntag eines Monats stattfinden. Anders als mittags gibt es abends keine Speisekarte und ohne Reservierung geht gar nichts. Man teilt vorab mit, ob man Fleisch, Fisch oder vegetarisch essen möchte, danach geht die Chefin einkaufen und zaubert ein Vier-Gänge- Menü (ab 49,– p. P.). Dieses Konzept hat den guten Grund, beim Einkauf zielgenau planen zu können, denn Elizaneda Gerner stammt aus Haiti, einem der ärmsten Länder der Erde: Lebensmittel wegzuwerfen kommt für sie nicht infrage. Die Portionsgrößen sind angemessen, wer nicht satt geworden ist, erhält kostenlosen Nachschlag. Ein Beispiel, das gerne öfter Schule machen dürfte. Im Menü inklusive sind eine Flasche Wein für zwei und das unnachahmliche Entertainment der sehr herzlichen Gastgeberin. Berit Kriegs Le Créol, Grafenberger Allee 360, Düsseldorf, 0211-96661244; Di & Mi 11.30–15, Do 11.30–15 & 18–22, Fr 18–22, Sa 18–23 Uhr Im ehemaligen Purple Brain auf der NEWS Marc-Chagall-Straße haben Laura Müller und ihr Freund ein entzückendes Deli & Café eröffnet. Ein Schwerpunkt von Birdie & Co. liegt auf Kaffeespezialitäten, wofür die beiden eigens eine Barista-Ausbildung absolviert haben. Darf es vielleicht ein Flat White oder ein Cold Brew Tonic sein? Des Weiteren gibt es Health Food aus frischen Zutaten: kaltgepresste Säfte und Smoothies, Bowls mit Joghurt, Granola und Obst oder Overnight Oats mit Früchten, Goji-Beeren, Datteln, Hafermilch und Agavendicksaft. Kein Superfood, aber nicht minder lecker sind die belegten Brote und Bagels, für die Bäcker Hinkel die Basics liefert. Frühstücken lässt sich’s ebenfalls und mittags ein Süppchen oder einen Salat essen. Und das alles natürlich auch to go. 42 In Deutschland hat sich der Döner seit den Siebzigern zum Fast-Food- Liebling etabliert. Doch kann man den Döner neu erfinden? Man kann, wie die Brüder Turan und Mehmet Yigit beweisen. Bei 360° Gegrillt & Gechillt auf der Lorettostraße kommt das beliebte Fastfood, wahlweise mit Pute oder Beef, in fünf außergewöhnlichen Styles daher: Hawaii (Ananas, Cheddar, Cocktailsauce), Country (frittiertes Gemüse), Texas (Jalapeños, Salat, BBQ-Sauce), Italian (Rukola, Tomate-Mozza) und Asia (Sprossen, Salat, Peperoni). Alle Styles sind auch als Wrap-Variante erhältlich, ferner gibt es Pizzen und extralange Pide mit diversen Belägen. In der stylishen Kebab-Lounge, für deren Design die Innenarchitektin Agnes Morguet verantwortlich zeichnet, kann man auch einfach nur etwas trinken oder nach dem Essen schön entspannt abhängen. Pssst: Anfang des Jahres kommt ein neuer Style hinzu!

C O O L I N A R I S C H B Y N I K O S By Nikos Hellas in Höchstform Über Jahrzehnte existierte das Schlüssel am Zoo als gutbürgerliche Gaststätte, deren größte Attraktion die beiden Kegelbahnen waren. Im Sommer übernahm Familie Stratis das Lokal und taufte es By Nikos. Seitdem ist die Küche das Zugpferd: „Greek Kitchen meets German Beer.“ Foto: Christof Wolff Zwei Monate haben die neuen Betreiber umgebaut und einen Ort geschaffen, der ein breites Publikum anspricht: Jung und Alt, Familien und Feinschmecker, aber auch jene, die bloß in der Schwemme ein Bierchen trinken wollen – natürlich Schlüssel-Alt. Wer dazu nur eine Kleinigkeit essen möchte, kann auch dies, schließlich hält die griechische Küche eine Vielzahl kalter wie warmer Vorspeisen (Mezedes) bereit. Saganaki etwa, in Blätterteig gebratener Feta, verfeinert mit Honig und Sesam, oder Zucchinirösti (7,60 Euro). Serviert mit Zaziki und Brot eignen sich die schmackhaften Gemüsepuffer durchaus als eigenständige Mahlzeit. Spezialität des Hauses sind die Tigania, Pfannengerichte mit raffinierten Sößchen, die in Griechenland zum Repertoire moderner Tavernen zählen. Auch ein original griechisches Souvlaki bekommt man bei Nikos. Das wird nicht wie hierzulande üblich mit magerem Lummer, sondern mit Schweinenacken zubereitet, was die Sache weitaus saftiger macht (10,– Euro). Und Gyros muss kein Figurkiller sein, wenn man es anstelle von Pommes mit Gemüse und Zaziki serviert – eine um Längen luftigere Option. Eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte ergänzt das Angebot; ferner gibt es einmal monatlich Events wie Bouzouki-Abende oder Weinproben. Ach ja, und die Kegelbahnen, ebenfalls modernisiert, werden weiterhin gut gebucht. Sogar für Feierlichkeiten, wofür alternativ auch ein großer Gesellschaftsraum zu Diensten steht. BK By Nikos, Weseler Str. 60, Düsseldorf, 0211-78887055; Di–So 11.30–23, Küche 12–14.30 & 17–22.30, So & feiertags durchgehend Photography © Floor Knaapen Photography © Floor Knaapen HAPPY HOLIDAYS WITH FRITZ’S FRAU FRANZI 24.12.2016 Lunch - 12 PM to 2 PM 25&26.12.2016 Dinner - 6 PM to 10.30 PM Enjoy our Xmas à la carte menu while listening to our live DJ. 31.12.2016 - 7 PM till 11.55 PM Draußen ist es grau und kalt, drinnen umso gemütlicher: Das Kreativcafé Mit Liebe in der Monheimer Altstadt (Turmstraße) ist der ideale Ort für eine genussvolle Auszeit. Simone Windges und Miriam Winzer verwöhnen ihre Gäste mit selbst gebackenen Kuchen und Torten, herzhaften Quiches, gerösteten Broten und täglich wechselndem Mittagstisch. Und wie ließe sich besser in den Sonntag starten als mit einem üppigen Frühstücksbuffet? Die Betreiberinnen eint zudem die Liebe zu schönen, handwerklich gefertigten Dingen, eine Leidenschaft, die sie gerne teilen: In der Werkstatt kann man unter fachkundiger Anleitung Nähen lernen oder Schmuck- und Papierworkshops belegen. Veranstaltungen wie Lesungen oder der „Weiber Kneipen Trödel“ sorgen für zusätzliche Abwechslung. Enjoy our flying course menu, drinks, live DJ and dancing. OPEN NOW — FOR R ESERVATIONS — info@fritzsfraufranzi.de or +49 211 370 750 Adersstr. 8, 40215 Düsseldorf Berit Kriegs 43

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02