Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 1 Jahr

coolibri Campus No 08

  • Text
  • Duisburg
  • Bochum
  • Dortmund
  • Coolibri
  • Fablab
  • Langeweile
  • Studium
  • Bottrop
  • Aufdie
  • Mitder

BLICKPUNKT Warum

BLICKPUNKT Warum Duisburg? Studieren kann maninvielen Städten.Warum alsosollteman mittenimPottamCampusDuisburg der UDEstudieren? Wir haben Studierendeund Lehrendegefragt,warum siesichfür dieUDE als Uniund Duisburg als Stadtentschieden haben. Außerdemhaben wirschlagkräftige Argumente gesammelt, die zeigen,was Duisburgalles zu bieten hat. Foto:UDE /Uni Duisburg-Essen /Universität Duisburg-Essen Avash, 21 Student Maren,19 Schülerin Phillip, 22 Student Foto (3)s: Angelina Seel Wo trifft man dich auf dem Campus? LE Gebäude, Bib Dein LieblingsortinDuisburg? Toeppersee, Rheinpark „Ich bingebürtigerDuisburger,die Entscheidung zurUni Duisburg lagalsonah,dennwer hat schon Bock aufPendeln? Ichstudiere Wirtschaftsinformatik undbin auch echtzufrieden –nur dasW-LAN könnte wirklich besser sein… Wir habenauch wenigKontakt zu unserenProfessoren,weildie Uniziemlichgroßist.Ein Vorteil dieser Größe istaber, dass aufund rund um denCampuseigentlich immer wasgeht. Es gibt Partys im Astakellerund ,,Poetry Jams‘‘.Auch dasSommerfestauf demCampusist immer ziemlich cool.Duisburg istmeine Heimat und deswegenstörtmicheigentlich nichts daran.“ Wo trifft mandichauf demCampus? Bishernochnicht... Dein LieblingsortinDuisburg? Dafürkenne ich michnochnichtgut genugaus „Ich habegrade mein Abitur gemacht und schaue mir jetztdie verschiedenenUniversitätender Umgebung an.Was mich an Duisburg begeistert,ist derguteRuf im BereichAngewandte Informatik.Ich möchtegerne in diesem Bereichstudieren undhoffe,dassich dieUni heute etwasbesserkennenlernenkann.Mein erster Eindruck istauf jedenFallgut,trotzdem werdeich mirnochweitere Unis anschauen. Die RUBzum Beispiel soll auch eingutes Angebot haben.Mal sehen, wo es mich hintreibt,aber weit wegvon zuhausesindweder RUBnoch Duisburg,dennich kommeaus Wuppertal.“ Wo trifft man dich auf dem Campus? Mensa Dein LieblingsortinDuisburg? Wolfssee „Ich kommeaus Brasilien,studiere aber in Deutschland. Anfangshabeich in Essengewohnt, es hatmichdann aber nach Duisburg verschlagen. Hier hatman alles,was manzum Lebenbrauchtund dieMietensindvielgünstiger–vorallem im VergleichzuKöln undDüsseldorf. DieUDE kambei anderenAuslandsstudis gutan, deswegenhabeich mich dafür entschieden.Nicht weiterempfehlenwürde ichden Duisburger Hauptbahnhof –ich fühle mich da nicht wohl.Echtschön sind dieguten Radwege,so muss mannicht in dervollenBahnzur Uni, sondern kann auch maldas Fahrrad nehmen.“ 6 Wintersemester2018/19

BLICKPUNKT Yo, 22und Ping,23 Austauschstudenten Martina Schmid,36 Professorin Foto: Angelina Seel Foto: UDE /Frank Preuß Wo trifft maneuch auf dem Campus? Hörsaal Euer LieblingsortinDuisburg? Seenplatte „Wir sind beideAuslandsstudenten,abernur für einSemesterhier. DieUni Duisburg-Essen war im Portal sehr gut bewertet,wir haben unsdann näher informiertund festgestellt, dass unsdie Universitätsehrgut gefällt. Ansonstenmögen wirdas vieleGrün, gerade aufdem Campus.EinenLieblingsortinDuisburghaben wir nicht wirklich,vermutlich,weilwir ja nichtsolange hier sind undnochnicht allessehen konnten.“ Wo trifft manSie aufdem Campus? In der„Keksdose“ Ihr Lieblingsort in Duisburg? Am Wasser –egalobRhein, Seen, Regattabahn „MeinFachgebiete an derUni Duisburg-Essen sind Physik undEnergyScience.MeinWeg zur UDEführteaus derHauptstadt Berlin,vom Helmholtz-ZentrumBerlin undder Freien Universität Berlin,nachDuisburg.Hierfindetman mich in dersogenannten„Keksdose“, wo die Bürosund Labore derMultioptiX-Gruppe liegen. Entschiedenhabeich mich für dieUDE aber nichtaufgrund derGebäudeformen,sondern aufgrundder Ausrichtungauf dieEnergiewissenschaften, diehierdie Fakultät für Physik bereichert,daich selbst mitÜberzeugungimBereichder Solarenergie tätig bin. Duisburg könnte sich meiner MeinungnachimBereich der Freizeitangebote fürStudierendeverbessern. Gleiches giltfür dieInnenstadtund ihre Architektur.Besonders gut an derStadt gefallen mir aber dievielenGrün- undWasserflächen, die sich hier trotzall derIndustriefindenlassen. Darumsindmeine Lieblingsorte in Duisburg auch alleamWasser: Am Rhein, an denSeen oder an derRegattabahn –woauch immer sich einschönes Outdoor-Office aufschlagenlässt.“ Wo essen? Wo geht was? Wo tanzen? Krümelküche Das ersteveganeCaféinDuisburg istauch in vielen anderenSachenVorreiter.Hiergibtes nichtnur tierproduktfreie undsauleckereBurgerund Suppen undKuchenund Torten fürden süßenZahn,sondern auch etlicheKulturveranstaltungen.Die Auswahl an Konzertgästenist stetsvorzüglich! Johanniterstr. 28 Inizio Espresso Bar Süßesvon einerkleinen italienischen Pasticceria, saisonaleKüche undnatürlichfabelhafter Kaffee –hierliegt la dolcevitaspürbarinder Luft! MünchenerStr.16 Pommeserei Dieselegendäre Pommesbude macht Imbissklassiker aufnachhaltige Art: Vielesist Bio, anderesvegan,alles lecker! Ludgeriplatz39 Wintersemester2018/19 LandschaftsparkDuisburg-Nord Einesder wohl beeindruckendsten, begehbaren Industriedenkmäler derRegionfindetsichim Norden derStadt! Neben Ex-Gasometer zum Tauchen,Klettergarten,erklimmbaremHochofen undbuntenIlluminationenbei Nachtgibt‘s hier im Sommer auch dasTraumzeit Festival undOpen-Air-Kino. Emscherstr.71 filmforum Duisburg Deutschlands ältestes kommunales Kinobietet nichtnur einmaligenFlair,sondern auch die „Duisburger Filmwochen“, einFilmfestfür Dokus–vom 5.-11.11. Dellplatz16,Duisburg Tiger &Turtle Unter all denOutdoor-Spots willder MagicMountain mitder LandmarkeTiger &Turtlehervorgehobenwerden: Einmalig! Ehinger Str.117 djäzz Washierals Jazzkellerfirmiert, bringt tatsächlich allerleiGenresauf dieBühne unterm Erdgeschoss!Jam-Sessions,Feierabendbier, ne Runde Tischtennis,Partykonzepte oder Literatur ausdem Mund derVerfasser –gehthieralles! Undzwar im charmant-authentischhochglanzfreien Ambiente. Börsenstr. 11 Grammatikoff Dieser Kulturortkennt dieGrammatik des Nachtlebens: Partys,Konzerte, Comedy und mehr bringenhierallezusammen,die gernedas Lebengenießen. Dellplatz16A Finkenkrug Zugegeben: FettePartykonzepte gibt’sinder StudikneipeFinkenkrug nicht, aber dafür über 300 verschiedene Biersorten! Finkenstr.8 7

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02