Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 9 Monaten

April 2019 - coolibri Düsseldorf, Wuppertal

  • Text
  • Comedy
  • Ehrenfeld
  • Krefeld
  • Duisburg
  • Dortmund
  • Sucht
  • Neuss
  • Bochum
  • Jazz
  • Wuppertal

MÄR MÄRKTE & MESS

MÄR MÄRKTE & MESS TIPPSFÜR TRÖDLER Ihr wolltbeimnächstenFlohmarkt auch mal hinter den Tischen stehen,habtabernull Ahnung vom Verhandeln, Verhökern und Verkaufen? Macht nix: LukasVering hat beim Flowmarkt in der Bochumer Rotunde und beim Dortmunder Nachtflohmarkt im Depotverschiedene Taktiken ausprobiert und füreuch aus seinen Fehlern gelernt. N Tipp 1: Ordnung musssein Seine mitgebrachten Klamott en einfach unsortiertüberden Tisch ergießen geht zwar schnell, hilft aber nicht beim Verkaufen. Stattt wuseligem Kleiderberg laden gefaltete Stapel mehr zum Durchschauen an,außerdem kann mansonachGröße,Farbe, Schnitt usw.vorsortieren.Natürlich mussman zirkaalle10Minutenneu falten, legen und stapeln, denn gewühltwirdtrotzdem ohne Gnade. Hat man eine Kleiderstange oder ähnliches, sollte man so viel aufhängen wie möglich – viel übersichtlicher.Auchanderen Trödel kann maninansprechender Ordnung präsentieren. Nurzu penibelsolltesie nicht sein, dann trautsich keiner mehr,die Dingemal anzufassen. Tipp 2: Tanz um den Preis Preisschilder wie„T-Shirts ab 3€“helfenbeim Anlocken und Erstkontakt, machen dasVerhandeln aber schwierig–auf die Zahl wird derpotentielle Käufer sich immer berufen. Erfahrungsmäßig werden höhereund variierende Preise bei Hosen und Jacken eher verstanden. Generell gilt:Immer den Preisetwas höher ansetzen,uminder Verhandlung entgegen zu kommen. Fragtein Kunde schon mitglitzernden Augen und offensichtlichem Interessenacheinem Preis, darf mandas Gewissen auch malausschaltenund ein, zwei Euro draufschlagen. Unterbietetereuer Angebot aber gnadenlos, hilft eine vorher gesetzte Schmerzgrenze.Man mussDinge, deren Preis manhöher einschätzt,nicht unter Wert verhökern, nur um sieloszuwerden. Hart bleiben, Geduld üben. Tipp 3: Aufmerksamkeiterwecken Deko muss sein. Natürlich sollte man keinen unnötigen Platz verschwenden, auf dem Ware liegen könnte, aber mit etwas Farbe und Pfiff zieht mandie Augen (und somitdie Kunden)auf sich.Schilder (egalobmit Preisoder keckem Spruch)wirken da Wunder.Wenn alle vorbeigehen, hilft manchmal billigsteKüchenpsychologie: Einfach malaneiner Sache rumspielen, dran zuppeln, ruckeln oder drehen, washochnehmen und neu hinstellen, schon packtden Vorbeigeher die Neugier.Penetrantes Verhalten(vonRufen bis aggressives Anquatschen) schreckt meisteher ab. LukasVering Fotos: Lukas Vering DigitalGraffiti und Tape Art Workshops fürKids&Teens. Gratis Osterferienaktion Außer Änderungen vorbehalten! dus.com/ostern

KALENDER ADTICKET 29 ALTE POST 46 BERGISCHE SYMPHONIKER 15 CONCERTTEAM 31 DIRK BECKER 31 FRIEDRICH-ALBERT-LANGER-SCHULE 5 FFT 11 HANDWERKER PROMOTION 47 HARTZ PROMOTION 11 JÜRING 51 KING STAR 51 KONZERTBÜRO SCHONEBERG 33 KONZERTHAUS DORTMUND 5 KULTURMANAGEMENT SOLINGEN 19 DIENACHT DER MUSEEN 8+9+53 RUHRPOTTRODEO 35 UCI MULTIPLEX 27 PRIMEENTERTAINMENT 45 SCHAUPLATZLANGENFELD 51 SCHLOSS DYCK 15 STADTWERKE DÜSSELDORF 17 Foto: Thomas Machoczek TUBE 51 UCI MULTIPLEX 25 25 Jahre Gasometer Oberhausen Aktuelle Ausstellung „Der Berg ruft“ –noch bis27. Oktober2019 Infoszum Begleitprogramm unterwww.gasometer.de 43

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02