Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Jahren

April 2017 - coolibri Düsseldorf und Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Charts
  • Jazz
  • Krefeld
  • Sucht
  • Dortmund
  • Tanz
  • Kultur
  • Oberhausen
  • Solingen
  • Www.coolibri.de

SZENE

SZENE Grund wild! Wild, wilder,Mittermeier! Im April kommt Michael Mittermeier nach Mönchengladbach. Er will beweisen, wieeingeengt der Mensch lebt.Laura Neugebauer hatmit ihm über Unpünktlichkeit, die Wildheitdes Menschen und natürlich dieberühmtenArschlochkinder gesprochen. Foto: Manfred Baumann Dein Buch „Die Weltfür Anfänger“startet mitdeinerUnpünktlichkeit,bist du es tatsächlich? Ja!Ich rufe pünktlich an,umBescheid zu sagen, dass ichunpünktlich bin. Das istein Fortschritt.Ich kann versuchen, um 13 Uhrdazuseinund es wird13.20 Uhr. Da istsoein Weseninmir,das sträubt sich.Ich würde auch lieber mitLeutensaufen gehen, diefünf Minutenzuspätsind, als mitLeutendie immer fünf Minutenzufrüh sind. Generell rufstduindeinemBühnenprogramm „Wild“ zumWildseinauf. Sind wir heute zu brav? In manchenBereichen versuchenwir unszuzähmenwie Pferdchen. Wir versuchen, politisch korrekt zu sein.Auch ichstehe da undzähmemich. Eigentlich istesokay, wildzusein. Um es malanders zu sagen: Solange mankeinemanderendamitwehtut, darf manseine Vorlieben doch ausleben. Das heißt, solange man niemanden verletzt, darf man alles sagen? NatürlichgibtesirgendwoeineGrenze. Ichverletzeauch Menschen,sonst würde ichnicht beschimpftwerden. Ichbrauche nureinen Spruch bei Facebook über dieWahl in Mecklenburg-Vorpommern zu posten undwerde als „Systemhure“oder„Opfer derKanzlerdiktatur“ beschimpft. Allein für denBegriff„Kanzlerdiktatur“ müssteman nachNordkorea ausgewiesenwerden. Gibt es für dich Themen, über die man nicht lachen sollte? Erst malgibtesgar keine Tabuthemen.Viele Comediansweltweit machen aus solchenThemenEntertainment. Ichversuch es auch malmit spitz 14 undpolitisch,aberesmussimmer unterhaltsam sein.Der Humor verändert schon. Wenn dieLeute darüber lachen, istesbereits keinTabumehr. Worüber ichallerdingsnicht lachenkann,sindschlechte Witze. AnderesThema:Immer wieder regstdudichindeinenProgrammen über sogenannte „Arschlochkinder“auf.Was tust du,damit dein Kindkein Arschlochkind wird? Das Kindeinfachernst nehmen.Ich glaube,das istganzwichtig.Zuspüren, wasbraucht dasKind. NatürlichbrauchenKinderGrenzen.OhneGrenzensindKinderdie größtenAnarchisten. Sind Kinder demnach wilder als Erwachsene? Natürlich! Diesindjanochgrundwild. WirdenkenüberpolitischeKorrektheit nach, wo Kindereinfachplattund direkt sind.Ich hab malvor einpaar hundert Kindern gespieltals Vor-Actfür eine Band undich war zu spät und wurde ausgebuht.Das war schon schräg. Diesindsofuckingehrlich! Ich musstedas natürlichdrehen. Ichhab diedann gegenihre Eltern eingespieltund ja,das war arschlochmäßig, aber auch sehr komisch. Warst du denn früher ein Arschlochkind? Nein! Arschlochkinderwerdenmeistensnicht besser.WennArschlochkinderMacht bekommen,sindeshaltmächtigeArschlochkinder. Ichglaube auch,dassTrump nichterstjetzt so geworden ist, wieerist.Das war schon in ihm drin,als kleinerBub.Und ichglaubeauchnicht,dassdumit Kim Jong-un oder Donald Trumpgerne im Kindergartengespielthättest, oder? MichaelMittermeier –„Wild“: 26.4.Das Rote Krokodil, Mönchengladbach; mittermeier.de

SZENE R A D S T A T I O N F L U G H A F E N Ab aufs Rad! Sightseeing mit Rad Ob Rheinturm,Ehrenhof,Hofgarten oder dieKö–Düsseldorfhat viel zu bieten.Und noch mehr zu entdecken.Inder Hoffnung aufschönes Wetter veranstaltet dieMarketingund Tourismus GmbH Düsseldorfdaher am 1. April füralleUnternehmungslustigen eine Fahrradtourquerdurch Düsseldorf,umallerleiSehenswürdigkeitenund Highlights derStadt abzuklappern.Den Teilnehmern werden vonder Radstation DüsseldorfFahrräder zurVerfügunggestellt, passionierte Radfahrerkönnen sich selbstverständlichauch aufihr eigenes schwingen. WerDüsseldorfstattdessen lieberauf eigeneFausterkundenmöchte, kann sich denganzenSommer über entwederamRheinufer oder am Hauptbahnhof Räderausleihen,Kindersitze und Fahrradhelme inklusive. Kürzel Conrad? radstation-duesseldorf.de Foto: RadStation Düsseldorff Früh übtsich Hoch hinaus Als Pilotineinem Cockpitsitzenund einFlugzeugsteuern –davon träumenviele Kinder. Möglich wird dies am 2. April,denndann startetdas große „Kinder.Flughafen.Fest“amDüsseldorferAirport.Das Familienfest locktmit tollen Attraktionen rund um dasThema Fliegen. In einemFlugsimulatorkönnen ersteFlugerfahrungengesammeltwerden. Eine Zeitreise in dieVergangenheit unternimmt manwährend einesdreißigminütigen Rundflugesmit eineralten LTU-Dove.Inder historischenMaschinekönnen diePassagierehautnah miterleben,wie sich dasFliegenvor etwa60Jahrenangefühlt hat. Hüpfburgenund weitereStationenverwandeln dieTerminals in einSpieleparadies. Mitdabei sind auchKinderstars wieVolker Rosin, die Maus oder Singa Gätgens. MH; Kinder.Flughafen.Fest: 2.4., 11- 18 Uhr, Düsseldorf Airport, Düsseldorf; enjoydus.com Foto: Düsseldorf Airport /www.fotografie-wiese.de DÜSSEL DORF Wasser fürunsere Stadt. 15

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02