Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

April 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Sucht
  • Musik
  • Lesung
  • Jazz
  • Charts
  • Gelsenkirchen

U N T E R W E G S R U H

U N T E R W E G S R U H R T O P C A R D Wir sind raus Entspannung pur: Tour de Ruhr Wärmende Sonnenstrahlen, blühende Osterglocken – da ist man doch gerne ein Outsider! Wer jetzt draußen in der Natur Action und Bewegung sucht und mal richtig den Kopf freipusten will, muss nicht mal tief in die Tasche greifen: Mit der RUHR.TOPCARD ist auch am Ende des Monats noch ganz viel Freizeit-Fun übrig. Fotos: RUHR.TOPCARD Frisch geölte Kettenkarussells, frühlingsfrisch erstrahlende Attraktionen und das erste Eis des Jahres auf die Hand: Die Eröffnung der Freizeitparksaison ist immer wieder ein Highlight. Mit der RUHR.TOPCARD Frühjahrsaktion „Gratis in den Freizeitpark“ wird’s gänzlich zum lohnenden Erlebnis: Vom 1. bis 30. April gibt’s beim Kauf einer Card einen Gutschein für einen einmaligen kostenfreien Besuch in einem Freizeitpark gratis dazu. Zur Wahl stehen drei Parks, die von April bis Mai bzw. Juni einen ganzen Tag Action pur bieten: Im Movie Park Bottrop, dem größten Film- und Freizeitpark Europas, gibt’s rasante Rides, die den Gleichgewichtssinn ganz schön auf die Probe stellen. Ob Crazy Surfer oder Bermuda Triangle, am Ausgang gerade Linien gehen können war gestern! Ein Eldorado für Abenteuer-Fans ist auch das in idyllischer Berglandschaft gelegene Fort Fun im sauerländischen Bestwig. 50 Kilometer von Dortmund reiht sich hier eine Attraktion an die andere, von Wasserrafting über Drachenflieger bis zur 1,3 Kilometer langen Rodelbahn. 28 Atmo statt Atom Wer erlebnishungrige Youngsters zur Familie zählt, ist mit einen Ausflug in Kernie’s Familienpark gut beraten. Wo eigentlich mal ein schneller Brüter stehen sollte, kann man jetzt vom Riesenrad aus direkt auf den Rhein gucken oder im 58 Meter hohen Kettenkarussell Seele und Beine baumeln lassen. Kletterwand, Achterbahn, Karussells und eine überdachte Dschungellandschaft bieten Spässkes für Groß und Klein. Alle drei Freizeitparks sind auch mit einem regulären Angebot im Programm der Freizeitkarte enthalten: So oft sie wollen, erhalten Card-Inhaber dort das ganze Jahr über 50 Prozent ermäßigten Eintritt. Und auch sonst können Sportsfreunde die beginnende Draußen-Saison mit vielen Events genießen. Zu den insgesamt zehn neuen Partnern 2016 gehören etwa die beliebten Mountainbike-Touren von Simply Out Tours. Der Essener Erlebnis- Anbieter hat besonders schöne und neue Strecken auf dem Plan, bei denen man nicht nur seine strammen Waden stählt, sondern nebenbei noch viel Ruhrgebietsgeschichte erfährt. Beim Ruhrpottcross oder einer Tour um die Halde Hoheward fahren ausgebildete und erfahrene Trainer mit, die so manchem Biker noch tolle Technik-Tipps verraten können, denn gerade in diesem Sport hat sich in den letzten Jahren viel getan. Pro Karteninhaber gibt’s einmalig 50 Prozent Rabatt auf ausgewählte Touren und Trainings. Nice-Water-Challenge Land, Wasser, (frische) Luft Etwas gemütlicher, aber nicht weniger lehrreich geht’s auf den Radtouren zwischen Gasometer und Hüttenwerk zu. Die Tour de Ruhr startet am Landschaftspark Duisburg-Nord, wo man nicht nur einen Koloss der Industriekultur bewundern kann, sondern auch die vielfältige Pflanzenwelt, die sich hier angesiedelt hat. Nach einer ausführlichen Rundtour geht’s am Rhein-Herne-Kanal entlang, am CentrO und Gasometer sowie dem Oberhausener OLGA Park vorbei. Von dort führt der Weg durch den Gehölzgarten Ripshorst zurück zum Ausgangspunkt. Verwunschene Wege, viel Geschichte und Geschichten – so haben viele die eigene Heimat noch nie erlebt. Die Touren mit 50 Prozent Ermäßigung können (mit dem eigenen oder Mietrad) sogar mehrmals in Anspruch genommen werden. Doch nicht nur auf zwei Rädern gibt’s jede Menge Outdoor-Action. Ordentlich nass machen kann man sich etwa im 3er- oder 4er-Kanadier des Anbieters Abenteuer — und Kanutouren Ruhr Lippe, der viele tolle Touren vom Wildwasser-Trip auf der Ruhr bis zum gemütlichen Schippern auf der Lippe auf Lager hat. Auf dem Mülheimer Wikingerschiff MüWi kann man fröhliches Rudel-Rudern zelebrieren. Und selbst wer als favorisierte Fortbewegungsart Eselreiten oder Stand-up-Paddling angibt, wird in dem prallen Partner-Pool der RUHRTOP.CARD fündig. Raus jetzt! S.B. RUHR.TOPCARD: € 49,90 (Erwachsene), € 34,90 (Kinder), Infos und Bestellung: Ruhr Tourismus GmbH, Tel. 01806-1816180; ruhrtopcard.de

FRIDA GOLD ∙ KLANGPOET ∙ DAS WUNDER OPEN AIR SAMSTAG | 07.05. FRIEDENSPLATZ www.radio912.de Sa 7. und So 8. Mai 2016 www.dortbunt.de

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02