Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Wochen

September 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Coolibri
  • September
  • Mann
  • Ruhrtriennale
  • Recklinghausen
  • Hagen
  • Frau
  • Duisburg
  • Sucht
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

TELEGRAMME

TELEGRAMME Bochum Beim 26.HöntroperTöpfermarkt präsentieren am 28. und 29.9.rund50Töpfermeisterund Keramiker im Park derVillaBaare ihre handgefertigtenKreationen. Beim gemütlichen Bummel lässt sich zwischen altemBaumbestand vonGebrauchsgeschirr über stilisierteTiere bishin zu aufwendigenWohnaccessoireseinigesentdecken.Anbeiden Tagenöffnendie Kunsthandwerker um elfUhr ihre Stände,ein Gartencafé versorgt dieBesucherkulinarisch. Es gibtkaumetwas Dunkleres alsden tiefschwarzenKuppelsaal desBochumerPlanetariums. Einidealer Aufenthaltsort also für lichtscheueWesen wiedie Black-Metal-Gruppe Hallig,die am 21.9.mit nordischenMelodien undtiefen Growls dieDunkelheit füllenwird. Am Starthat dieBandaus NRW ihrzweites Album „A Distant Reflection of theVoid“. Passendzuden oftkosmischtranszendental anmutendenSongs werden 360-Grad-Projektionenandie Kuppel geworfen.Abgespact! planetarium-bochum.de VielfaltfürsOhr:Beim Landeswettbewerb Global MusicNRW, derallezweiJahre an einemanderen Ortausgetragen wird,könnenjunge Ensemblesaus derRegionzeigen,was sieinSachen Weltmusik aufdem Kasten haben.2019startet derWettbewerb in Bochum.Am21.9. treten ab 10 Uhrdie EnsemblesimAnneliese BrostMusikforum Ruhr voreinefachkundige Jury.Die Wertungsspiele unddas anschließende PreisträgerkonzertsteheninteressiertenZuhörern offen. Beim begleitendenFestival wird ab 12 Uhrdie KAP-Bühneim Bermudadreieck gerockt. lvdm-nrw.de Gelsenkirchen Kammerkonzerte im Kulturraum: In derFlora werden wieder Geigenkoffer undKlavierdeckelaufgeklappt, denn diemonatlicheReihe „Musik erzählt …“ geht in dievierteRunde.Anden drei Sonntagenzwischen September undNovember soll es um dieThemen„Aufbrechen undAnkommen“ gehen. DenAuftakt am 1.9. machen dasStreichquintett desEnsembles Ruhr undder irakische Oudspieler Raed Khoshaba. Hier treffen Okzident undOrientaufeinander, hier werden Grenzenüberwundenund eine musikalischeSprache entwickelt, dievon Heimat undZusammengehörigkeiterzählt. gelsenkirchen.de Herne Handwerkermarkt,Wikingerschiffe zumMitfahren undein feuerspeienderDrache: Das alles wirdden Besucherndes Mittelalterspektakels am Schloss Strünkedegeboten.Von Freitagabend bisSonntag (13.-15.9.) wird hier gelebt undgefeiertwie zu Zeiten derRittervon Strünkede. Rund 80 Händlerund Handwerker bevölkernden Park undinbereitstehendenZeltencampierenmittelalterlicheKrieger. Eröffnet wird dasFestmit einem Konzertvon KatjaMoslehner,Ex-Sängerin derMittelalter-Folk-Band Faun, sowie einemAuftrittdes Piratenpacks Mr.Hurley unddie Pulveraffen. suendenfrei.tv Herten Frohlocket,ihr Jünger derelektronischenTanzmusik: Das Sunset DJ- Picknick istwiederda! Nach demAussetzer 2018 lässt derRegionalverband Ruhr am 7.9. dieHalde Hoheward wieder zurPartymeilemit spektakulärerAussichtwerden. 2017 machten sich rund 11 000 Besucher mit Picknickkörben aufden Weghinaufauf denHügel.Mit dabeiindiesem 24 Auch dercoolibri hateinen PlatzimneuenRevier-Asterixvon Hennes Bender bekommen. Jahr istwiederPhil Fuldner, dergemeinsam mitanderenDJs von12bis 22 Uhrfür Feierlaune sorgt. Verschiedene Orte Hömma,warum redendie Gallier aufeimasokomisch?Das liegtan Komiker HennesBender, derzum dritten Maleinen Asterix-Comic,diesmal „Der Kampfder Häuptlinge“, insRuhrdeutscheübertragenund dabeicharmantePott-Detailseingebaut hat. Fans werden sich erinnern:Der Druide hateinen Hinkelsteinvollauffe Omme bekommen undkann deshalb keinenZauber trank mehr brauen,der dringend fürden Wettkampfgebraucht wird.Nun lädtBenderzuLesungenbeziehungsweise Signierstundenunteranderem in denBochumerComicladenLittleNemo(7.9.)sowie in die Hattingerund HernerStadtbibliothek(23.+24.9.). DerAsterix-Mundart- Band Ruhrdeutsch 5„Voll auffeOmme!“ istam1.8.inder Egmont Comic Collection (14€,ISBN978-3-7704-4047-4) erschienen. hennesbender.de DerBochumerAutor Arne Dessaul lässt seineHauptfigur, Kommissar HelmutJordan, wieder ermitteln. Angesiedeltist „Tödlicher Halt“imHarzvorland, kurz nach denrechten AusschreitungeninHoyerswerda 1991. Miteiner Schießerei in einemtürkischen Lokal, beider zwei Skinheads getötet werden,beginntfür Jordan dieErmittlungsarbeit. DerAutor schaut am 28.9.um12Uhr für eine Signierstunde in derMayerschen im DuisburgerForum vorbei,am4.10. liesterum18Uhr im Blue Square in Bochum. blue-square.rub.de Waltrop Ausalt machneu:Der LWLwill die25JahrealteDauerausstellung im SchiffshebewerkHenrichenburg für950 000 Euro vomalten Muff befreien.Geplant sind nautische Experimentier-Stationen sowiegroßflächige filmischeInszenierungen. Außerdem sollen Technikenwie AugmentedReality undMapping zumEinsatz kommen,die diereale SituationimMuseum durchvirtuelle Infos und3D-Grafiken ergänzen. So können Besucher zum Beispiel erleben, welcheMaschinen früher im Kesselhaus liefen. lwl.org LN,KK, EI,cm Abbildung: Asterix® -Obelix® -Idefix ®/©2019 Les Éditions Albert René /Goscinny –Uderzo

MUSIK In Rom ist noch ein Zimmer frei! DerPianist, Sänger und TV-Moderator Götz Alsmanngehörtzuden originellstenFigureninder deutschen Entertainment-Landschaft. Regelmäßig istermit eigenerBand auf Tournee und hatsichdurch zahlreiche Gastspiele eintreuesLive-Publikum erspielt. Er ist ein wortgewandter Kommentator, Freund vonschönenDingen und sein neuestesAlbum widmet er der Stadt derLiebe:Rom. Götz Alsmann istinEchtzeitder gleichelupenreineund charmante Kavalier,sowie manihn aus demFernsehen kennt.Seine Band gibt ihm Rückhalt, seit vielen Jahrenvertrautermit Altfrid MariaSicking (der Vibraphon,Trompeteund Xylophon spielt), MichaelMüller am Bass, Schlagzeuger Rudi Marholdund Perkussionist Markus Paßlickauf eine sehr eingespielte Combo.Und mitdieserCrewbegibtersichaktuell aufeineJazz-musikalischeReise nach Italien, in dasMutterlandder Tarantella,der Canzone unddes mediterranen Schlagers. In dertausendjährigen Stadtproduziertendie Münsterländer„Götz Alsmann…in Rom“ –und damit schließen dieMusiker nach Paris undNew York eine individuelleReise-Trilogie ab,die zu entscheidendenOrten in derGeschichteder Unterhaltungsmusikgeführt hat. Im Studio vonEnnio Morricone Aufgenommenhat dieBandübrigensimStudio vonFilmkomponist EnnioMorricone undmit Werken vonAdriano CelentarooderUmberto Bindivereint sich hier dieVorliebefür denItalo- Schlager der1960er-Jahre. Dazu gibtesdiverse Klassikerwie „Marina“oder„Volare“ –und allerleikurioses Beiwerk. Alsmann sprichtinEchtzeit so kombinationsstark, als würde er Texte für dieZeichentrickserie Nick Knatterton schreiben. Mittlerweile istereiner derbestangezogenenMänner in Mitteleuropa,inseinenAnfangstagenposierteerfür einPressefotoinzerschlissenenJeans mitweißenDomestos-Flecken. Das war vor30Jahren, damals produzierteer diePsychobilly-Band Sunny Domestozs. Es gibtschlimmereJugendsünden, oder?„Damals hatsichdas richtigangefühlt,eineZeit draufschon nicht mehr“, so dieAntwort vomKrawattenmann desJahres2004, ganz im Stileeines Gentleman. Ob er immer noch diedeutscheRockabilly-Szene beobachtet? „ElvisPummeloderThe Keytones kannte ichfrüher persönlich,aberich verfolge dieseSzene überhauptnicht mehr.Ich habenochauf einpaarPlattenvon verschiedenenBands mitgespielt–aberich habedazuirgendwann denKontakt verloren.“ Götz Alsmannmoderiert dasHanielKlassik Open Air In KonzerthäusernzuHause In seinem eigenen musikalischen Wirken war dieDepeche-Mode-Coverversion„People Are People“aus demJahr 1985 einStückmit großer Strahlkraft. „Das war einerheblicher Meilenstein, derinder Rock’n’Roll-Szeneaberauch nur mäßigankam.Das war eher dasganznormale Publikum,das diesen Song gut fand.Wir haben so gut wienie aufRock’n’Roll-Meetings gespielt. Als wir mitder Band anfingen, spielten wir oftin eher NewWaveangehauchtenClubs.“ Das ist mittlerweile Geschichte,denninzwischen spielt dieBandoftmalsinden ausgesuchtenKonzert-Häusern desLandes: PhilharmonieinEssen, Kurhaus Baden-Badenoderdas SavoyTheater in Düsseldorf. „Wir reisen ohne Technikan, nurmit unseren Instrumenten undunseren Bühnen-Anzügen. Wirsindzusechstauf zwei Busseverteilt, also fünf Musikerund einTonmeister. Da wir in sechs verschiedenenWohnorten wohnen,müssenwir dasorganisieren, aber wir fahrenselbst.“Das klingtsoselbstverständlichwie sympathisch. Aber jenseits vonTourneenist Götz Alsmann auch immer noch gernedaheiminMünster: „Dortsteht deridealeLehrmeister meines Lebens:meinPlattenspieler.“ PeterHesse Haniel Klassik Open Air moderiertvon Götz Alsmann:6.9., Opernplatz, Duisburg, duisburger-philharmoniker.de Foto: Sascha Kreklau 25

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02