Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Wochen

September 2019 - coolibri Bochum

  • Text
  • Coolibri
  • September
  • Mann
  • Ruhrtriennale
  • Recklinghausen
  • Hagen
  • Frau
  • Duisburg
  • Sucht
  • Oberhausen
  • Bochum
  • Dortmund

COOLINARISCH E S S E N

COOLINARISCH E S S E N Edda ersetztVincent & Paul im Essener Folkwang Museum. Wernun glaubt, diehippe und weithin gefeierte neue nordische Küche seiim Ruhrgebiet angekommenund habe das mediterraneFineDining im schicken Kunst-Kulinarik-Hotspot ersetzt, liegt leiderfalsch. Mit dem Edda hatsichGastro-Tycoon Franco Giannetti neu aufgestellt. Aber in Richtung Café und Bistro-Restaurant. Füralle. Edda-RestaurantimMuseumFolkwang Foto: TomThelen Edda ist für alle da Karl ErnstOsthaus wollte zu Beginndes 20. JahrhundertsseinerIdee derVersöhnungvon Kunstund Lebeneinen Namengegeben. Folkwang wurde es,ein altnordischesWort, abgeleitetvom Fólkvangr,dem Volksfeld.Esbezeichnete einender beiden Gotterpaläste in Asgard, Wohnsitz derGöttinFreya.Entnommen hatOsthaus dasder Saga Edda aus dem13. Jahrhundert.Warum alsonicht dieneue Gastronomie desFolkwang-MuseumsEddanennen? Es passt. Allerdingshatte Vincent&Paulnatürlich auch gutgepasst,assoziativanschließendanvan Goghund Gauguin, vondenen Hauptwerkezur Sammlungander Huyssenallegehören. Ein Blickzurückindie Historie macht etwaswehmütig. In denneuenChipperdale-Prachtbauzog zurGründungnachdem Neu- undUmbaubau einechtesGourmet-Restaurant. 2010 startete derMünchenerStarkochFrank Heppeler hier,zu derWeltklassekunstsammlunggegenüber sollte auch Weltklasse-Kulinarik gebotenwerden. SeineAsia-Fusion-Küchemitsamt seiner legendären Kokos-Fisch-Suppehielt allerdingsnur 22 knapp zwei Jahredurch. Seitherstand dasVincent &Paulfür gutegehobeneKüche im exklusivenAmbiente–aber nichtmehrganzsopräsent im Lichte desGourmet-Diskurses. Offener, entspannter, alltäglicher Kürzlichzur 24-Stunden-Feier im Museum wurde nundas neue Konzeptentkorkt.Fortanwird offener, entspannterund etwasalltäglicher gekocht, beim Besuch istetwadas Tagesgericht „Frikadelle“der Renner.Höherpreisigsindaber auch Klassikerwie Wiener Schnitzel vomKalb, Rheinischer SauerbratenoderZürcher Kalbsgeschnetzelteszuhaben,dazu jeweils marktfrische Speisenals Tagesangebot aufder Tafel. Die Pastaetwaist gutklassig,sehrfreudig blickt manauf „Tagliolini mitUS-Beef-Bolognese, 24 h Mehr Tippsfür kulinarischen Genuss und Genießer gibt’sin unseren regionalen Restaurantführern. Erhältlich im Einzelhandeloder aufueberblick.de gegart“ für13,90Euroaus deroffenen Küche. DiegesamteOptikist durchein neuesLichtkonzept heller geworden,neue schickeLampenund eine beeindruckende rückwärtigbeleuchtete Kunstwandfindendarin Eingang. Darauf unter anderemWerke vonAugustMacke,Paula ModersohnBecker oder auch diepilzköpfigen Beatles vonRodenko Milak. EinneuerBoden wurde eingezogen,einige Sitzgelegenheitenladenzum Verweilenein.Das hatStil, wenn auch nunmehr in Richtung Bistro,Caféund Lounge stattDiner. DerCafé-Betrieb desMuseums istnunmehr vollständighierher gewandert,gespeistwerden kann durchgehend,die Auswahl an Kuchen (10- 17 Uhr)istbeachtlich. Es istnatürlich schade um dieIdee,zweiAvantgarden hier aufeinanderprallen zu lassen, dennoch istEddanatürlich auch im Osthaus’schen Sinnevernünftig:Kunst trifft Jeden-Tag-Leben. TomThelen Edda,Museumsplatz1, 45128Essen,Di-Sa 10.30-24, So 10.30-18 Uhr; museum-folkwang.de

COOLINARISCH Bochum Richtiggehendwiederdaist das Neuland.Andreas Browahatte voreinigenWochenseinEngagementimEcklokal unweit derRottstraße5 Kulturstätten beendet, doch derVereinWostspitzewolltedie alternativeGastronomienicht aufgeben.Das konnte nunumgesetzt werden,das Neuland istjetzt wieder mittwochsbis samstags ab 18 Uhrgeöffnet. Dortmund Im September2019wirdzum ersten Malder DortmunderBierAward vergeben.Und dazu gibtesvom 5. bis7.September einBierfestvor dem Dortmunder U. DerAwardwirdinzweiSparten vergeben: Fachawardund Publikumsaward. Eine professionelle Jury lobt unterAusschlussder Öffentlichkeit diebestenBiere für denFachaward aus.Für denPublikumsawardgibtesabDonnerstagdas großeBierfestvor demU,bei demsich dieKandidatenvorstellen. Siegerehrungam7.9., 20 Uhr! AbBiergarten E sofort Hoher Wall 5-7 ·Dortmund hoevels-hausbrauerei.de ist der schönste Biergarten am Wall wieder geöffnet! Biergarten-Eröffnung täglich ab 11 Uhr! Im letztenJahr sorgte Cornel Alex noch fürreichlich Wirbel,als er verkündete,das Subrosa werdegeschlossen.Zum Glückwurdendie emotionalenNachrufeumsonst geschriebenund dergebürtige Bochumer machte weiter.Nun kamesaberdochzueiner Änderung aufder Brücke:Die Hafenschänke, seit 26 Jahren an derGneisenaustraße, wirdneu geführt von Simon Grimm.CornelAlexbleibtaberweiterSupporter seines Babys. Essen Familie Capobianco hatschon fürviele glänzend beleumundete italienische BotschafteninEssen gesorgt. NeuesteErrungenschaftist das Capobianco al Fiume, dasdie Cucina Italianadirekt an dieRuhr bringt.EslogiertdirektamFluss im ehemaligenRuhrstop(Grendstr.40).Dessen vormalige Betreibermachenjetztübrigensden Löwen am Kopstadtplatz. Viele sagen, dashabegefehlt:Mit dem Akropolis hatnun einklassisch blau-weiß-gestalteter Imbissauf derRüeröffnet.Zukünftigsolleshausgemachtes Gyrosund einige Klassikergeben.Zwischen Elsweiler und Miamamia findet sich dasGreco-Fast-Food aufHöheHausnummer 70. Weiter „hinten“ an derRüist der Spiesser jetztschon längstHistorie. Diehochgelobte (Gastro-Gründer-Preis-Anwärter2017) KonzeptgastronomiezwischenGrill-Restaurant undWeinbar schmückt inzwischen ein„Zu vermieten“-Schild. Wirklich schadeumein tolles Konzept. 05.-07.September 2019 Am Dortmunder U Viele Biereprobieren, erleben&genießen www.dortmunder-bieraward.de Sie habenviel zu bieten! Anzeige im coolibri lohnt sich immer! UnschöneNachrichtauch aus demSüdviertel. Daswunderbare Kucabi öffneteam25. August zumletztenMal.Die Macher danken für zwei Jahre undtrösten ihre Fans mit„Wirsindzwar weg, aber immer noch da.“ Hoffen wirdas mal. Oberhausen Nichtweitvom Theater, in derEbertstraße 53 hatsich Inan Kilicli mit seiner Espressobar Zaza’s angesiedelt. Besondersstolz istder Chef auf seinen Eiskaffee, derindiesemSommerwahrlich genaurichtig kommt. Schwerte Zukunft fürein Traditionshaus.Der Freischütz wirdzum Jahreswechselvon Dortmunder Szenegastronomen übernommen.Die Pächter, Emelie und Jörg Prüser übergebenden Stab an Philip Winterkamp und JanMöller vonder muto heimatgastronomie. Bekanntaus Schürmanns, Spatengarten, Daddy Blatzheimund Buschmühle im Westfalenpark. tt STREET FOOD BIER LIVE MUSIK DJ 23

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02