Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 2 Monaten

September 2018 - coolibri Oberhausen, Duisburg, Mülheim

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Oberhausen
  • Duisburg
  • Hagen
  • Sucht
  • Jazz
  • Lesung
  • Musik
  • Frau

Step 1 Folge @qnootsch

Step 1 Folge @qnootsch auf Instagram Step 2 Poste ein Foto/Video warum deine Familie zum qnOOtschen ist und #qnOOtschcontest &@qnootsch Foto: mashiki (photocase) Step 3 Rufe deine Community zum Liken auf Teilnahme möglich bis 30.09.18 | Bekanntgabe des Gewinners 02.10.18 Alle Posts mit mehr als 50 Likes kommen in den Lostopf Detaillierte Teilnahmebedingungen auf unserem Instagram Profil @qnootsch LAGOM–DAS SCHWEDISCHE KONZEPT ZURAUSGEGLICHENHEIT Skandinavien weiß, wie man Lebensglück durch Wohnkonzepte fördert. Neben dem dänischen Hygge-Prinzip macht sich diesesJahr eine neue Idee breit: Lagom steht für die richtige Balance aller Dinge. Wer sich nach Lagom einrichtet, der reduziert. Es soll nicht zuviel, aber auch nicht zuwenig sein –das richtige Maß an Dingen ist gesucht. Das bezieht sich auf Einrichtungsgegenstände, Dekoartikel, Farben usw. Ins Deutsche übersetzt heißt das schwedische Wort lagom nämlich „gerade recht“, „angemessen“ oder „genügend“. Die Philosophie hinter dem Wohntrend besagt: Durch Balance im Wohnraum erreicht man auch ein inneres Gleichgewicht. Die ständige Sehnsucht nach mehr wird durch eine genügsame Grundeinstellung reduziert und so die allgemeine Zufriedenheit angehoben. Umzusetzen ist dieser Light-Minimalismus durch eine Abkehr von saisonal wechselnden Trends und einer Zuwendung zu zeitlosen, funktionalen Objekten.Räume sollen aber nichtkahl und kalt wirken, etwas Gemütlichkeit darf schon sein. Anders als bei Hygge brauchen Lagom-Leute dafür aber nicht drei Decken und zwanzig Kerzen, sondern nur eine auserwählte Kuscheldecke plus Ambient-Leuchte. lv fashion • interior • lifestyle WE BOLD. concept store Brüderstr.4 44787 Bochum-City YOU www.coolibri.de 3D DRUCK – SELBSTGEDRUCKTE UNIKATE SLOW FLOWERS– GRÜNESMIT GUTEMGEWISSEN Klar, soein bunter Blumenstrauß auf dem Tisch veredelt jeden Raum. Aber kann man sich mitten imWinter guten Gewissens einen Strauß Tulpen in die Vase stellen? Schwierig. Im Einklang mit der Natur dekorieren. Wer auf natürliche Deko nicht verzichten, aber im Einklang mit der Umwelt bleiben will, sollte sich der „Slow Flowers“-Bewegung anschließen. Die Philosophie: Immer Grünes imRaum, aber bitte Bio, regional, gift frei und vor allem saisonal. Die Zierpflanzen sollen aus wilden, naturgerechten Gärten kommen und unbedingt ein Bio-Siegel tragen. Denn industriell produzierte Blumen sind oft schadstoffbelastet und sorgen in den Herstellungsländern für gravierende Umweltprobleme. ImWinter dekoriert man deshalb mit dem, was die Natur hergibt: Christrosen, Winterschneeball oder Alpenveilchen, Nadelhölzer und Widerspenstiges vom Wegesrand. lv Design ausdem Drucker –was vor einigen Jahren wie absurder Sci-Fi-Quatsch klang, ist heute imAlltag angekommen. Designer und Möbelhersteller realisieren immer mehr Objekte mit Hilfe von 3D-Druckern, Pokémon-Blumenvase, ganz einfach selber drucken. um selbst ihre skurrilsten Fantasien von Form und Funktion zu verwirklichen. Aber 3D-Drucker gibt es inzwischen auch für zu Hause, wo findige Inneneinrichter sich ihre Deko und Wohnaccessoires einfach selber ausdrucken. Das gelingt auch ohne große Technikaffinität dank Homepages wie thingiverse.com, pinshape.com oder fabster.com, die eine breite Auswahl an downloadbaren Designs anbieten. Wer nicht gleich eine eigene Maschine anschaffen will, kann in FabLabs 3D-Drucker, Lasercutter und Co ausprobieren. lv Fotos: oben „Fink -BOSCO/Wandobjekt,Metall,Blatt, www.fink-living-shop.com“; mitte und unten: Lukas Vering 4

Fotos: oben: Wittkemper Living -Kissen Franco Fransen; Sheridan-Kissen /V20; unten: Einrichtungshaus XXS; Stemprock WOHNTRENDS: SAMT,FRANSEN UND DUNKLERGLAMOUR ZEITLOSESKARNICKEL IIIMMM TTTRRRE REEENNNDDD IM TREND IM TREND In der Soziologie sagt man, dass der Bewohner eines Raumes diesen mit seinen Ideen und seiner Persönlichkeit formt, die Gegebenheiten dieses Raumes aber auch auf die Person zurückstrahlen. Womit wir uns 2019 am stilsichersten i t wechselwirksambeeinflussenkönnen, zeigtein Blick in die Trendkiste. Ganz hoch im Kurs: Dunkler Glamour. Sessel und Kissen aus schimmerndem Samt, intiefen Tönen gestrichene Akzentwände, Mobiliar mit schwarzen Details. Smaragdgrün, Purpur, Gold, Messing. Kenner nennen dasden Hygge-Glam, denn es geht nicht nur um einen edlen Look, sondern auch um Gemütlichkeit. Flauschige Stoffe und beruhigende Farben sollen aus den vier Wänden eine urige Wohnhöhle machen. Dazu passtauch dasvermehrte Auft auchen von warmen Bordeaux-Tönen, die vornehm, behaglich und kraft voll wirken. Und noch ein dritt er Trend spieltindas allseits beliebteHygge-Thema: Möbel und Deko ausAltholz. Die steuernden Glam in eine rustikalereEcke und bedienen den wachsenden Hang zu Re-und Upcycling. Wer weniger Rustikales und mehr Glamour in seine Wohnräume bringen will, kann sich am vielleicht ausgefallensten (bis fragwürdigsten) Trend der Saison ausprobieren: Fransen. Fransen an Kissen, Lampen, Spiegeln, Schubladengriffen, Tischkanten –woauch immer Fransen sein wollen, können Fransen jetzt hingehangen werden. Natürlich keine ollen Staubfängerkordeln ausOmmas guterStube, sondernZierfransen ausstylischen Materialien wieVelours, Samt oder Leder. lv Miffy, dieses simpel gezeichnete, knuffige Hasenmädel, kennt jeder. Ob aus den zugehörigen Kinderbüchern oder von T-Shirts, Rucksäcken oder Lampen.Lampen?Ja, Miffy gibt es auch als Lampe –so wird nicht nur das Herz erwärmt, sondern auch der Raum erhellt. Und nostalgische Memorabilia aus der Kindheit in neuer Form in den Wohnraum zu bringen, liegt momentan voll im Trend. ImOriginal heißt Miffy übrigens Nijntje und wurde vom Niederländer Dick Bruna imJahr 1955 erfunden. Seither steht die Häsin für zeitlose Eleganz und minimalistisches Design. Eine wahre Trendsetterin, diese Miffy. lv FESCHER KRÄUTERLIKÖR Vor ein paar Jahren noch wurden Kräuterliköre mit Großmutterns Schnapsregal assoziiert. Heutehaben die hochprozentigen Tropfen einen ganz anderen Ruf: Dank raffinierter Geschmacksvariationen und Mixmöglichkeiten gehören Kräuterliköre injede ambitionierte Cocktailküche.Eine Überraschung für die Zunge bietet etwa das von den Düsseldorfern Michael und Ute Stemprock erdachte Löwenblut – mit 35 Umdrehungen für den guten Kick und 43 Kräutern wie Thymian, Basilikum und Rosmarin, aber auch Aloe und Brombeer. Nicht überzeugt? Wir verlosen eine Kostprobe! lv Vintage Klinik steht für: Eigenwillige Möbel mit Geschichte und Charakter. Wir arbeiten Möbel, fachmännisch auf. Ökologisch fair mit Farben auf Wasserlack- oder Kreidebasis. Wir freuen uns auf deinen Besuch in unserem Geschäft oder auf unserer Website. Kostenlose Lieferung (bis Bordsteinkante) im Umkreis von 30 Kilometern. August 2018 auch als ePaper VintageKlinik ·Flurstr.38·40235 Düsseldorf-Flingern Phone: +49-178453 04 65 ·www.vintage-klinik.de Fluch oder Segen Fitness-Apps Olga bis Turock Festival-Finale Bits und Bytes Gaming-Geschichten September 2018 auch als ePaper THE PINK FLOYD EXHIBITION STADTMAGAZINfür Bochum Voll motiviert Voll nervig? Voll versaut Neue Kulturköpfe in der Region Handyverbot auf Konzerten Pornoindustrie im Ruhrgebiet STADTMAGAZINfü für Düsseldorf und Wuppertal OUTDOOR special ! 25.08.2018 IM TREND special Vin BIKEN, BUDEN, BÖMSKES! der nächste 02.09 Essen 09.09 1 coolibri verlost zusammen mit dem EinrichtunghausXXS eine Miffy-Lampeauf coolibri.de coolibri verlost ein Löwenblut- Paketmit Schnaps, Gläsernund Shirtauf coolibri.de erscheint am 26. September 5

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02