Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 9 Monaten

September 2017 - coolibri Essen

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Sucht
  • Musik
  • Ruhr
  • Ruhrtriennale
  • Hagen
  • Zeche

TELEGRAMM Bochum Bereits

TELEGRAMM Bochum Bereits zum zehnten Mal lockt der Bochumer Musiksommer mit musikalischen Top-Acts in die Innenstadt: Neben ATB, Frida Gold, Cassandra Steen und Cris Cosmo stehen über 1000 Künstler vom 8. bis zum 10.9. auf den Bühnen des Umsonst- und Draußen-Festivals. Musikfans schätzen die Open-Air-Veranstaltung wegen der kurzen Wege, die die Bühnen und damit unterschiedlichsten Musikstile miteinander verbinden. Und damit weder Hunger noch Durst während der Konzertbesuche aufkommen, sind auch der Food Markt und das Winzerfest wieder vor Ort. bochumer-musiksommer.de Dortmund Ein Ausflug an den Dortmunder Hafen lohnt sich eigentlich immer – am 2.9. ist die Strecke zwischen Pauluskirche und dem Hafen aber besonders sehenswert. Denn dann laden Künstler, Kulturschaffende und Bewohner zum jährlichen Hafenspaziergang ein. Gastronomiebetriebe, Religionsgemeinschaften, Gewerbetreibende und soziale Einrichtungen bauen ihre Stände auf. Die Herzstücke der Veranstaltung sind das Halleluyeah-Festival in der Pauluskirche, die Bühne Songs & Stories im Blücherpark und die Straße der Vielfalt in der Speicherstraße. Wer den Film „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller gesehen hat, kann ihn am 23.9. gleich mal auf seinen Wahrheitsgehalt hin prüfen. Denn dann startet die 17. Dortmunder Museumsnacht, bei der Museen, Kirchen, Ateliers und andere Kulturinstitutionen im gesamten Stadtgebiet ihre Pforten öffnen und ungewöhnliche Einblicke liefern, wie man sie tagsüber nicht bekommt. Mit dabei sind außerdem das WDR-Fernsehen, Radio 91.2 und die Ruhr Nachrichten. Und wer weiß, vielleicht lauert hinter einer Tür sogar ein Tyrannosaurus Rex oder Teddy Roosevelt? dortmunder-museumsnacht.de Wer sich einmal in ein Buch von Zsuzsa Bánk begeben hat, der findet so schnell nicht mehr heraus. Die wehenden Sätze, lang und doch leicht, entführen in andere Welten: zu Artistenfamilien, Heimatlosen oder in unbeschwerte Kindertage. Mal bedrückend und mal zauberhaft. Am 27.9. liest die deutsche Autorin mit ungarischen Wurzeln im Medienforum des Bistums Essens aus ihrem neuesten Werk „Schlafen werden wir später“. zsuzsabank.de Jochen Malmsheimer, Sprachakrobat und Meister der Wortverwebung, gibt sich am 18.9. im Stratmanns die Ehre. Mit unfassbar langen und unglaublich schwer auszusprechenden Programm-Titeln quält er seine treue Fangemeinde und lacht sich dabei wahrscheinlich heimlich ins Fäustchen. Nach „Ermpftschnuggn trødå! – hinterm Staunen kauert die Frappanz“ bringt er nun „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ auf die Bühne. Von der Gattin hinterrücks zum Kurzurlaub überredet, reist Malmsheimer im viel zu engen Bus gen Venedig. Dort begegnen ihm neben unerträglichen Sitznachbarn auch die literarischen Helden seiner Kindheit. Die klare Botschaft ans Publikum lautet: Lest mehr Bücher, um die Verblödung des Abendlandes aufzuhalten! stratmanns.de Von Rock’n’Roll bis Indie-Pop: Das Zechenfest bringt am 23. und 24.9. mit fünf Bühnen musikalische Vielfalt auf das Gelände der Zeche Zollverein. Höhepunkt am Samstag ist traditionell das Höhenfeuerwerk gegen 21 Uhr. Auf die jüngsten Festbesucher wartet an beiden Tagen die Kinderbühne. Neben dem Trubel draußen gibt es kostenlose Führungen durch die Ausstellungen des Ruhr Museums, das Red Dot Design Museum bietet einen ermäßigten Eintrittspreis an. Außerdem haben Zechenfest-Gäste die Gelegenheit, den Film „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017“ zu sehen. Wem das noch nicht reicht, der findet sicher an einem der mehr als 100 Stände etwas Leckeres oder künstlerisch Wertvolles. zollverein.de Foto: VEranstalter Mit Chris Hopkins und seinen Echoes of Swing holt sich das Grillo- Theater einen preisgekrönten Jazz-Act ins Programm. Am 30.9. interpretiert der zum „Keeper of the Flame“ gekürte Altsaxofonist mit seiner Combo gekonnt Stücke aus den 1920er- und 30er-Jahren, die sich ebenso zeitgemäß anhören wie modernes Liedgut und Selbstgeschriebenes. Wohl nicht ohne Grund wird dem 45-Jährigen der „Jazz Pott“ dieses Jahr bereits zum 20. Mal verliehen. schauspiel-essen.de Katernberg blitzt auf Essen Sesam, öffne dich! Einen Tag der offenen Tür gibt es bei Firmen, Schulen und Kitas häufig, dass ein ganzer Stadtteil seine Pforten öffnet, ist dann wohl doch eher selten. Doch genau das passiert bei Katernberg blitzt auf am 9.9. Zwischen 12 und 18 Uhr laden insgesamt 45 Institutionen, Initiativen und Künstler dazu ein, den Stadtteil von einer anderen Seite kennenzulernen. Ob Sehtest beim Optiker, Graffiti-Workshop bei der AWO oder Löscharbeiten bei der Freiwilligen Feuerwehr. Das Programm verspricht einen famosen Tag für Knirpse und Ausgewachsene. blitztauf.blogspot.de 24 Foto: Josephine Scheuer Mit Mic Donet als Special Guest bewegt sich die nächste Takeover! weiterhin in Soul- und RnB-Gefilden. Der Singer-Songwriter, der spätestens seit The Voice of Germany Bekanntheit genießt, wird in der Reihe Takeover! by MIKI am 23.9. das Ensemble in der Philharmonie Essen verstärken. Gastgeber Miki Kekenj konzipiert Konzerte, die sowohl Popkultur- als auch Klassikanhänger begeistern. Mic Donet reiht sich damit in die Reihe von Popmusikern wie Elif, Maxim oder Max Mutzke ein, die bereits bei Miki zu Gast waren. philharmonie-essen.de Oberhausen Topartisten, Freaks, Wahnsinnige – aber alles außer Tiere! Flic Flac, einer der wohl rasantesten reisenden Zirkusse macht vom 28.9. bis zum 15.10. Halt auf dem Oberhausener Parkplatz P9 am CentrO. Fans der seit fast dreißig Jahren umherziehenden Showinszenierung wissen, was sie erwartet: lautes Motorengeheul, schlagende Beats, gewagte Stunts – und das alles intensiviert mit kreativer Lichttechnik und einem Schuss Comedy. flicflac.de

www.deingrüneswunder.de GRÜN AUF! ALTENDORF Familien- und Gartenfest auf der Altendorfer Straße SONNTAG,17. September Foto: Sascha Kreklau 11 bis 17 Uhr Grüne Oasen, eine bunte Blumenparade und noch viel mehr erwarten Dich, wenn die Altendorfer Straße gesperrt und zum Garten für Fußgänger wird. Sei dabei und entdecke die Schönheiten Altendorfs. Erlebe Dein grünes Wunder EINE INITIATIVE DER EUROPÄISCHEN KOMMISSION ÖFFENTLICHE FÖRDERER HAUPTSPONSOREN PREMIUMSPONSOREN PROJEKTTRÄGER

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02