Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 5 Monaten

September 2017 - coolibri Düsseldorf und Wuppertal

  • Text
  • Wuppertal
  • Jazz
  • Bochum
  • Sucht
  • Musik
  • Neuss
  • Frau
  • Krefeld
  • Festival
  • Dortmund

KURZTRIPS NACH PARIS UND

KURZTRIPS NACH PARIS UND BRÜSSEL Lust auf einen Wochenendausflug? Städtetrips sind ideal, um ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen und neue Metropolen zu entdecken. Thalys hat Roman von parismalanders.com und Kirsten von stadtfuehrung.be befragt, was wir diesen Herbst in Paris und Brüssel nicht verpassen sollten. Auch ihre persönlichen Highlights haben uns die beiden verraten. „Ich lebe seit 11 Jahren in Paris und helfe mit meiner Website parismalanders.com Parisbesuchern, ihre Reise so optimal und angenehm wie möglich zu gestalten. Neben praktischen Informationen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten verrate ich natürlich auch zahlreiche Geheimtipps und berichte über Orte, die in keinem Reiseführer stehen!“ Paris im Herbst 2017 – was sind deine Highlights? Roman Im Künstlerviertel Montmartre gibt es noch einen Weinberg und traditionsgemäß findet dort jedes Jahr Anfang Oktober ein großes Weinfest mit Umzug statt: die „Fêtes des Vendanges“. An zahlreichen Ständen kann man leckere Spezialitäten aus den verschiedenen Regionen Frankreichs probieren und mit Blick auf die Stadt den Tag ganz entspannt ausklingen lassen. Welches Restaurant sollte man unbedingt bei einem Besuch ausprobieren? Mein Geheimtipp: das Chantefable im 20. Arrondissement. In dieser Brasserie scheint die Zeit in den 60er Jahren stehen geblieben zu sein. Fabelhafte französische Speisen, Kellner in Schwarz-Weiß, die freche Sprüche klopfen, und eine urige Deko machen den Besuch zu mehr als nur einem kulinarischen Erlebnis! Paris Wo trifft man dich in deiner Freizeit an – was sind deine Lieblingsplätze in Paris? Das Ambiente am Seine-Ufer nördlich und südlich von Notre-Dame ist immer etwas ganz Besonderes - hier kommt selbst bei mir Urlaubsfeeling auf! Man kann dort mit Baguette, Käse und Wein picknicken, auf einer Hausboot-Bar einen typisch französischen Pastis trinken oder einfach nur ganz romantisch zu zweit spazieren gehen – am besten bei Sonnenuntergang. ©sborisov Kirsten lebt seit 16 Jahren in Brüssel. Nach einem Geschichtsstudium und einer Ausbildung zur Stadtführerin gründete sie gemeinsam mit belgischen Kollegen „Stadtführung Be“. Das Team aus erfahrenen Stadt-und Museumsführern hat sich auf deutschsprachige Führungen spezialisiert und bietet über die Website stadtfuehrung.be Touren in ganz Belgien an. Was sind deine Highlights für den Herbst in Brüssel? Was sollte man nicht verpassen? Kirsten Wo sollte man unbedingt Waffeln und Fritten probiert haben? In Brüssel werden heutzutage vor allem Lütticher Waffeln angeboten. Wer aber original Brüsseler Waffeln probieren möchte, kann dies zum Beispiel bei Dandoy, ganz in der Nähe des Grand-Place tun. Nachdem Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Pommes an der legendären Bude Chez Antoine am Place Jourdan bestellte, wollen viele unserer deutschen Gäste dort ihre Fritten essen. Aber das Café Georgette (Rue de la Fourche) und Fritland (an der Börse) in der Innenstadt stehen Chez Antoine in nichts nach. Brüssel ©BITC Auch diesen Herbst gibt es wieder zahlreiche Events und Veranstaltungsreihen. Für mich persönlich sind dabei die Heritage Days am 16. und 17. September ein ganz besonderes Highlight. An diesem Wochenende sind zahlreiche Gebäude für Besucher geöffnet, oft mit sehr beeindruckenden Innenräumen. An vielen Orten werden auch Gratis-Führungen angeboten. Jungen Leuten empfehle ich vor allem die Nuit Blanche am 7. Oktober, bei der hunderte von musikalischen und kulturellen Events die ganze Nacht hindurch stattfinden – und das in der gesamten Stadt. Was machst du am liebsten in deiner Freizeit in Brüssel? Ich gehe sehr gerne an Orte mit schönem Blick auf die Stadt, wie zum Beispiel zur Aussichtsplattform der Basilika in Koekelberg oder zum Vorplatz des Justizpalasts. Von hier aus nehme ich gern den Fahrstuhl, der mich direkt in die Unterstadt bringt, und treffe mich mit Freunden in einer der traditionellen Kneipen am Flohmarkt im Viertel der „Marollen“.

STÄDTETRIPS MIT THALYS Von Düsseldorf nach Paris und Brüssel. Ob zum Shoppen, Museumsbesuch oder Sightseeing – Thalys bringt Reisefreudige aus Düsseldorf und Umgebung schnell und bequem in die beiden europäischen Metropolen. Dank der Direktverbindung wird die französische Hauptstadt in bereits drei Stunden und 40 Minuten erreicht, Brüssel ist nur zwei Stunden und 15 Minuten entfernt. Neben Wochenendtrips sind so auch Tagesausflüge in die imposanten Städte möglich. Fünf tägliche Verbindungen mit optimalen Abfahrtszeiten über den Tag verteilt, bieten zudem zeitliche Flexibilität. Ohne Stau und Parkplatzsuche kommen Reisende so ganz entspannt ins Zentrum der Stadt. Am Ziel angekommen, können Reisende auch vor Ort exklusive Angebote nutzen. Thalys-Kunden erhalten gegen Vorlage des Fahrscheines Rabatte bei vielen Kooperationspartnern, beispielsweise beim Fahrradverleih in Paris oder in renommierten Museen der Städte. Das Thalys-Angebot reicht von Sparpreisen – ab 19 Euro nach Brüssel und ab 35 Euro nach Paris – bis hin zum exklusiven Premium-Service in der ersten Komfortklasse, inklusive Speisen und Getränke, Zeitungen und Taxi-Service. Für Schnäppchenjäger bietet das Eisenbahnverkehrsunternehmen regelmäßig Rabatt- und Sonderaktionen an. Thalys-Angebot für junge Leute Thalys bietet einen Sondertarif: Damit reisen junge Menschen unter 26 Jahren mit Thalys in allen drei Kategorien zum kleinen Preis. Ab September 2017 geht das besonders günstig und spontan. Im Tarif Standard Mini sind bis zwei Tage vor Abreise Tickets nach Paris ab 35 Euro und nach Brüssel ab 19 Euro buchbar. Thalys Store&More in Düsseldorf Seit Sommer 2016 ist Thalys auch vor Ort für seine Kunden erreichbar. Im Shop in unmittelbarer Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs (Eingang Bertha-von-Suttner-Platz) können Tickets gebucht und umgetauscht werden. Außerdem berät ein Ansprechpartner von Thalys Kunden persönlich bei der Reiseplanung und gibt hilfreiche und interessante Tipps für den Aufenthalt in Paris, Brüssel oder Lüttich. ©wundervisuals - istockphoto.com GEWINNT THALYS-TICKETS NACH PARIS UND BRÜSSEL! Hast du Lust, Paris oder Brüssel selbst zu entdecken? Coolibri verlost gemeinsam mit Thalys einmal zwei Tickets in Comfort 2 ab Düsseldorf nach Paris und einmal zwei Tickets nach Brüssel. Teilnehmen könnt ihr bis zum 22. September auf coolibri.de unter Verlosungen. WILLKOMMEN BEI UNS Seit Mai letzten Jahres bietet Thalys kostenfreies WLAN in beiden Komfortklassen an – und das über die Grenzen Deutschlands hinweg. So können Passagiere noch bis Brüssel oder Paris wertvolle Tipps für ihre Reise recherchieren. Weitere Informationen zu Verbindungen, Tickets sowie Thalys-Kooperationspartnern findet ihr unter thalys.com

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02