Events, Trends und Reportagen für die Rhein-Ruhr-Region
Aufrufe
vor 4 Jahren

September 2016 - coolibri Ruhrgebiet

  • Text
  • Dortmund
  • Bochum
  • Duisburg
  • Oberhausen
  • Ruhrtriennale
  • Musik
  • Ruhr
  • Lesung
  • Zeche
  • Vortrag
  • Www.coolibri.de

C O O L I N A R I S C H

C O O L I N A R I S C H Mit Schmackes! Mit Schmackes an der Theke Foto: coolibri D O R T M U D Der Name deutet es an: Understatement geht anders. Eine Kneipe, ein Restaurant, das als eine Hommage an das Ruhrgebiet gedacht ist, wie es sich viele vorstellen. Ehrlich, direkt, mit Herz für Fußball, Vergangenheit und Industriekultur. Und das schönste daran: es ist gar nicht schlimm, es macht Spaß. Der Fußballer Christiano Ronaldo gönnt sich derzeit eine Hotelkette. In seiner Heimatstadt Fuchal auf der Insel Madeira hat direkt neben dem ihm gewidmeten Museum ein schickes Design- Hotel eröffnet. Sein Traum ist wahr geworden, der CR7 ist Hotelier. Ortswechsel: Der Fußballer Kevin Großkreutz hat auch ein Lokal eröffnet. Mitten in Dortmund – das ist seine Heimatstadt. An der Hohen Straße gibt es seit dem 2. August jetzt „Mit Schmackes“. Zwischen Nostalgie und Gegenwart Zuletzt war hier „Bieder & Meier“ angesagt, doch das Cocktailkonzept setzte sich nicht durch. „Kneipe & Restaurant“ steht jetzt dran, drinnen ist es genau das. Eine große Gastronomie, die vieles aus diesen beiden Welten vereint. Da findet sich eine lange schicke Theke, an der man drei Fassbiere (Brinkhoffs, Kronen, Hövels) auch mal stößchenweise konsumieren kann und rundum viele unterschiedliche, eher rustikale Sitzgelegenheiten. Da ist der Gesellschaftsraum hinten, der als Gästeblock tituliert ist. Witzig. Noch witziger ist die Bezeichnung der Sanitärräume als „Getränkerückgabe“. 26 Schwarz-Weiß-Bilder aus der Revier-Vergangenheit, viel Holz und Geschmiedetes, auffällige Lampen sorgen für lokalpatriotisch-melancholisch einfärbte Atmosphäre. Dabei findet der Laden aber ein schönes Gleichgewicht zwischen Nostalgie und designter Gegenwart. Wie auch die Karte: Panhas, Potthucke, Pfefferpotthast, Himmel und Äd erfreuen Traditionalisten der Regio-Küche, die Schnitzel gehen immer und als Ausreißer dürfen die gegrillten Flusskrebsschwänze gelten. Eine durch und durch symphatische Speisekarte mit ebenso sympathischen moderaten Preisen. So kostet etwa der Teller „Sülze mit hausgemachter Remoulade und gebratenen Kartoffelwürfeln“ barmherzige 6,90 Euro und bietet vier dicke Scheiben Sülze – mit allerleichtester Kümmelnote – dazu perfekte Bratkartoffeln mit weichen Zwiebeln und knusprigem Speck (und einer Idee zu viel Salz) sowie viel frischem Salat unter einigen Kartoffel- Chips. Wer danach noch ein Schmackes-Schnitzel schafft – mit hausgemachter Hollandaise und Käse überbacken, dazu Pommes und Salat (13,90 Euro) –, der ist Bergmann oder gerade über 120 Minuten inklusive Elferschießen gegangen. Eine sehr gelungene Getränkekarte begleitet das Essen, hier fallen insbesondere die Spirituosen der Kornbrennerei Boente ins Auge, darunter der Weizenkorn für 1,30 und einige Spaßmacher (etwa „Holla die Waldfee“ – Himbeerlikör und Wodka, 1,20!). Ehrlich und direkt Bei unserem Besuch, nicht ganz eine Woche nach Eröffnung zeigt sich das Personal schon ganz gut eingespielt, der Andrang ist beachtlich, offenbar wollen viele Dortmunder schauen, was der Kicker mit seinem Gastro-Partner Christopher Reinke so auf die Beine gestellt hat. Und siehe, es ist nett geworden, und ganz ohne Museum und Statue. Eben ehrlich, direkt und tatsächlich mit Schmackes. Tom Thelen Mit Schmackes, Hohe Straße 61a, 44139 Dortmund, 0231-95097095, Mo–Sa 9–23, So 10–23 Uhr; schmackes-dortmund.de

C O O L I N A R I S C H D U I S B U R G Mal anders feiern: gemeinsam kochen gehen Wir bieten Kocherlebnisse, Events für Firmen und Gruppen, Verkostungen und Feiern. Mea‘s Cucina Am Markt 9 . 58239 Schwerte meascucina.de Mea’s Cucina Kochkultur am Markt Bootshaus Ehingen Rheinlandschaft mit Burgern Am Rhein-Kilometer 768,5 findet sich das Bootshaus Ehingen. Zumindest verrät das ein Schild der „Freien Wasser Freunde Duisburg“. Das Haus in Mündelheim ist seit dem Frühjahr unter neuer Führung und präsentiert sich gastronomisch klar verbessert. Die Aussicht auf die Rheinauen lässt sich allerdings kaum verbessern. Dieser Freisitz macht Spaß. Eine kleine Terrasse gibt es, dazu ein längerer Quasi-Balkon. Von hier blickt das Gast auf eine grüne Landschaft, Bäume, Felder, Wiesen, sehr gelegentlich durchfahren von tuckenden Nutzfahrzeugen, nach hinten hin öffnet sich der Blick zum träge dahinziehenden Fluss. Eine klassische Rheinauenlandschaft, friedlich und freundlich, hingegossen wie für einen romantischen Postkarten-Landschaftsmaler. Dieser naturnahe Panoramablick ist das Aushängeschild des Bootshauses Ehingen und es ist deshalb kein Wunder, dass eine kleine Karte auf dem Tisch empfiehlt, sich dieser Aussicht hinzugeben: Beim Bierchen oder Weinchen, wenn es mit dem Essen einmal bei großen Andrang im Biergarten länger dauern sollte. Denn, so der Hinweis weiter, alles würde frisch zubereitet, das könne schon mal ein wenig dauern. Foto: coolibri Restaurant Oriental Garden Asian Cuisine G R A N D E B U F F E T Lunchbuffet asiatisches Buffet inkl. Kaffee zur Selbstbedienung vom Buffet Montag bis Freitag 12.00 bis 14.30 Uhr p. P. 6,50 € Samstag 12.00 bis 16.00 Uhr p. P. 7,90 € Dinerbuffet umfangreiches asiatisches Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking Montag bis Donnerstag 17.30 bis 22.30 Uhr p. P. 13,90 € Weekend Special Grande Weekend Diner-Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking und reichhaltigem Dessert-Buffet Fr., Sa. und So. Abend 17.30 bis 22.30 Uhr p. P. 14,90 € Family Sunday umfangreiches asiatisches Buffet inkl. Mongolischem Live-Cooking und inkl. Kaffee zur Selbstbedienung vom Buffet über Sonntag ab 12.00 Uhr pro Pers. 12,90 € 500 Sitzplätze, Wintergarten, Sommerterrasse, Gesellschaftsräume, Happy Hour ab 14.30 bis 17.00 Uhr großer kostenloser Parkplatz Sonntag p. P. 10,90 € Feiertag p. P. 11,90 € Neu renoviert · Klimatisiertes Restaurant · Große Terrasse · Kinder-Spielraum Herner Str. 221-223 · 44809 Bochum · Tel. 0234-95 663 94 / 95 · www.orientalgarden.de Burger-Mode und Klassiker Tatsächlich lädt bei gutem Wetter die Lokalität trefflich zur Entschleunigung ein. Dennoch stehen die Getränke sehr zügig auf dem Tisch und die vielen üppig beladenen Teller, die von den Servicekräften in kurzen Abständen aus dem Innern des Hauses auf die Terrasse bugsiert werden, machen schon mal Vorfreude. Probiert wird der Bootshaus-Burger, den die Speisekarte mit „Yes We Can!“ annonciert: ein Burger „mit Salat, Tomaten, Käse, Bacon, sauren Gurken, Röstzwiebeln und leckerer Käsesoße dazu Pommes“ (9,50 Euro). Diese Burger-Mode macht das Bootshaus mit, ansonsten stehen viele Klassiker zwischen Ofen- und Bratkartoffeln, Schnitzeln, Omelett, Pasta, Wurst und Salat auf dem Programm, jeweils üppig portioniert und günstig kalkuliert. Der Bootshausburger weiß zu überzeugen, ist offenkundig frisch in der Küche komponiert und die geschmacklichen Pointen bestehen, wie angekündigt, aus der auf einem Burger eher ungewöhnlichen Käsesoße und dem kräftigen Speck, der richtig gut gebraten ist. Und ja, sie können es. tt Bootshaus Ehingen, Hirtenweg 8, 47259 Duisburg, Di–Fr 17–22, Sa, So 12–22 Uhr, 0203-73881233; facebook.com/BootshausEhingen Einfach mal gut essen! R E S TAU R A N T Landhotel Bonsmann´s Hof Wittbräucker Str. 38 | 58313 Herdecke | Tel 02330 80020 27

coolibri Magazine 2020

coolibri Magazine 2019

coolibri Magazine 2018

coolibri Magazine 2017

edition coolibri

Ruhrgebeef No. 8 - Leseprobe
Ruhrgebeef No7 - Leseprobe
Ruhrgebeef No6 - Leseprobe
Backmagazin
Ruhrgebeef No5 - Leseprobe
Ruhrgebeef No4 - Leseprobe
Leseprobe: Ruhrgebeef - Vol 2
Landtagswahl NRW 2017
coolibri Campus NO 02